Abwechslung???

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

fraixo

Newbie
28 Mai 2009
20
0
46
Neuenbrook (Niemandsland)
Moin!

Seit am 24. die vorläufige Running Order rausgekomme ist frag ich mich wars das?

Bis jetzt seh ich nur viele viele Dinosaurier-Bands, was für ein Jubiläum ja ganz ok sein mag, aber wo bleibt da die Abwechslung?

Wo sind z.B. Black und Deathmetal geblieben?
Letztes Jahr noch Gorgoroth und dieses Jahr nix?

Ich finde mit dem Line-up hat man es sich vielleicht ein wenig einfach gemacht.

Ebenfalls frag ich mich, wenn es auch gute Bands in ihrem Genre sein mögen, aber z.B. Coheed & Cambria, The Bosshoss und Thin Lizzy?
Ist das noch Metal? Ist das W:O:A noch ein Metalfestival?

Ich denke nur weil das Festival ausverkauft ist hat es trotzdem bzw. deswegen erst recht noch einen Ruf zu verlieren!

Vielleicht sollte der Schwerpunkt mehr auf die Musik, das Eigentliche an einem Festival, und nicht auf Rahmenprogramm wie Wrestling, Wikinger und anderes gelegt werden.

Ich würde gerne eure Meinung zu dem Line-Up insbesondere zur Abwechslung hören!

Metallische Grüße

fraixo
 

Ricune

W:O:A Metalhead
22 Juli 2007
4.342
0
61
31
Hamburg
Bis jetzt seh ich nur viele viele Dinosaurier-Bands, was für ein Jubiläum ja ganz ok sein mag, aber wo bleibt da die Abwechslung?

Ich finde, da is genug Abwechslung.

Ich denke nur weil das Festival ausverkauft ist hat es trotzdem bzw. deswegen erst recht noch einen Ruf zu verlieren!

Hoffentlich, dann wirds vielleicht wieder günstiger und entspannter von den Leuten her :o
 

Jacklalanne

W:O:A Metalhead
1 Jan. 2009
1.838
0
61
Essen
Ich frag mich eher, wie es möglich ist, dass 1x pro tag min. nen Thread i-wo erstellt wird, wo immer exakt der gleiche müll Thema ist.
Erstaunlich ist jedoch noch mehr, dass die Threadersteller immer so überzeugt sind, dass nur sie auf die Idee gekommen sind, nen Whine Thread zu erstellen.

Unglaublich. :)

PS : Ich find es gibt viel zu wenig Deathmetal. Ich glaub ich sollte mal nen Thread diesbezüglich erstellen *Kinnreib* .
 

no.human.being

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
3.583
0
61
Augsburg
Das Lineup ist in Ordnung für ein großes Festival wie das Wacken. Natürlich deckt es bei weitem nicht alles ab, aber das kann es auch garnicht. Mir fehlt auch ein großer deutscher Thrashact wie Sodom, n paar gute Pagan und Death Metal Acts, sowie allgemein Underground Bands (das Lineup ist für ein Metal Festival doch recht "Mainstream"), das muss ich dann halt auf Einzelkonzerten nachholen. Sehe ich jetzt aber nicht als direkten Kritikpunkt. Ist so oder so ähnlich bei jedem größeren Festival gegeben und ich bin mir auch bewusst, dass ich bereit sein muss, diesen Kompromiss einzugehen, wenn ich auf ein Festival fahre.
 

Severus

W:O:A Metalhead
15 Mai 2009
119
0
61
Ankh-Morpork
Meiner Meinung nach ist das Line-Up sehr unausgewogen, aber:
Das wurde jetzt echt schon in unzähligen Threads erörtert, langsam reichts doch, oder?
 

fraixo

Newbie
28 Mai 2009
20
0
46
Neuenbrook (Niemandsland)
Danke für die Antworten bis jetzt!

Als kleine Rechtfertigung: ich hab ja nun die Running Order als Veranlassung für diesen Thread genommen und hab auch keinen aktuellen zu dem Thema gefunden.

Zu sagen wems nicht gefällt kann ja wegbleiben find ich insofern schwierig weil man ja seine Tickets schon recht früh besorgt haben muss, dieses Jahr schon bevor es ein Line-Up in irgend einer Form vorhanden war.
Zudem hatte ich die letzten Jahre nie was auszusetzen gehabt.

Trotzdem würde es mich freuen wenn es wie in den Vorjahren frühere Ankündigungen und mehr Abwechslung gibt, die ja durchaus gefordert ist.

Die Sorge, dass Wacken zu Mainstream wird hab ich auch schon gehabt, allein wenn man sieht wieviele Kiddies hier aus der Umgebung nur kommen um dabei zu sein und außerhalb von Holy-Wackenland finden sie Metal total scheisse und hören "Gangstarap"^^

Lieber weniger Tam-Tam rundherum und mehr Musik und richtige Fans!

Aber da diese Rubrik ja Lob und Kritik heißt, mal auch ein Lob: Auf viele Bands freu ich mich sehr!
Es sind trotz alledem ein paar geile Acts dabei!
...und andere muss man einfach gesehen haben^^
 

Seatiger

W:O:A Metalmaster
1 Dez. 2008
6.840
0
81
Danke für die Antworten bis jetzt!

Als kleine Rechtfertigung: ich hab ja nun die Running Order als Veranlassung für diesen Thread genommen und hab auch keinen aktuellen zu dem Thema gefunden.

Zu sagen wems nicht gefällt kann ja wegbleiben find ich insofern schwierig weil man ja seine Tickets schon recht früh besorgt haben muss, dieses Jahr schon bevor es ein Line-Up in irgend einer Form vorhanden war.
Zudem hatte ich die letzten Jahre nie was auszusetzen gehabt.

Trotzdem würde es mich freuen wenn es wie in den Vorjahren frühere Ankündigungen und mehr Abwechslung gibt, die ja durchaus gefordert ist.

Die Sorge, dass Wacken zu Mainstream wird hab ich auch schon gehabt, allein wenn man sieht wieviele Kiddies hier aus der Umgebung nur kommen um dabei zu sein und außerhalb von Holy-Wackenland finden sie Metal total scheisse und hören "Gangstarap"^^

Lieber weniger Tam-Tam rundherum und mehr Musik und richtige Fans!

Aber da diese Rubrik ja Lob und Kritik heißt, mal auch ein Lob: Auf viele Bands freu ich mich sehr!
Es sind trotz alledem ein paar geile Acts dabei!
...und andere muss man einfach gesehen haben^^


Ich hoffe inständig, dass du NICHT der Fr@!x0 bist, den ich kenne. Dein Wohnort lässt meine Hoffnungen allerdings schwinden...
 

Prophecy

W:O:A Metalhead
29 Okt. 2008
353
0
61
das Thema wurde schon x-mal hier durchgekaut.
Wenigstens ist der TE mal objektiv an die Sache rangegangen :D
Lob^^
 

Metalfan90

W:O:A Metalhead
Moin!

Seit am 24. die vorläufige Running Order rausgekomme ist frag ich mich wars das?

Bis jetzt seh ich nur viele viele Dinosaurier-Bands, was für ein Jubiläum ja ganz ok sein mag, aber wo bleibt da die Abwechslung?

Wo sind z.B. Black und Deathmetal geblieben?
Letztes Jahr noch Gorgoroth und dieses Jahr nix?

Ich finde mit dem Line-up hat man es sich vielleicht ein wenig einfach gemacht.

Ebenfalls frag ich mich, wenn es auch gute Bands in ihrem Genre sein mögen, aber z.B. Coheed & Cambria, The Bosshoss und Thin Lizzy?
Ist das noch Metal? Ist das W:O:A noch ein Metalfestival?

Ich denke nur weil das Festival ausverkauft ist hat es trotzdem bzw. deswegen erst recht noch einen Ruf zu verlieren!

Vielleicht sollte der Schwerpunkt mehr auf die Musik, das Eigentliche an einem Festival, und nicht auf Rahmenprogramm wie Wrestling, Wikinger und anderes gelegt werden.

Ich würde gerne eure Meinung zu dem Line-Up insbesondere zur Abwechslung hören!

Metallische Grüße

fraixo

Danke für die Antworten bis jetzt!

Als kleine Rechtfertigung: ich hab ja nun die Running Order als Veranlassung für diesen Thread genommen und hab auch keinen aktuellen zu dem Thema gefunden.

Zu sagen wems nicht gefällt kann ja wegbleiben find ich insofern schwierig weil man ja seine Tickets schon recht früh besorgt haben muss, dieses Jahr schon bevor es ein Line-Up in irgend einer Form vorhanden war.
Zudem hatte ich die letzten Jahre nie was auszusetzen gehabt.

Trotzdem würde es mich freuen wenn es wie in den Vorjahren frühere Ankündigungen und mehr Abwechslung gibt, die ja durchaus gefordert ist.

Die Sorge, dass Wacken zu Mainstream wird hab ich auch schon gehabt, allein wenn man sieht wieviele Kiddies hier aus der Umgebung nur kommen um dabei zu sein und außerhalb von Holy-Wackenland finden sie Metal total scheisse und hören "Gangstarap"^^

Lieber weniger Tam-Tam rundherum und mehr Musik und richtige Fans!

Aber da diese Rubrik ja Lob und Kritik heißt, mal auch ein Lob: Auf viele Bands freu ich mich sehr!
Es sind trotz alledem ein paar geile Acts dabei!
...und andere muss man einfach gesehen haben^^



seit ich das letzte mal bei ebay reingeguckt habe zieht das argument mit dem früh kaufen nicht mehr...letztens ist eine für 98€ rausgegangen...

ich weiß nicht ob mir das so vorkommt aber ich bekomme jedes mal wenn ich eure beschwerden über das festival höre das gefühl das nur death/black/thrash metal wahrer metal sei...ist echt nur son gefühl das aufkommt wenn ich jedes mal die beschwerden über das line up lese...ist das so oder empfinde ich da snur falsh? klärt mich auf^^