Ablauf Einlass mit Kind unter 12

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Feliachan, 24. Januar 2020.

  1. Feliachan

    Feliachan Newbie

    Registriert seit:
    08. November 2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    keine Diskussionen darüber bitte, ob ein Kind dahin gehört oder nicht ;) Ich denke, wenn man beinahe zwölf ist, seit Jahren auf Wacken hinfiebert und jemanden dabei hat, der sich auskennt, ist das absolut zu vertreten ;)

    Worauf ich aber noch keine Antwort gefunden habe: Wie läuft das mit dem Einlass?
    Kids bis 12 brauchen kein Ticket, weil sie freien Eintritt haben, so weit, so gut.. Muss man die trotzdem vorher noch irgendwie vormerken oder reicht es, das Kind mit an die Bändelausgabe zu bringen mit entsprechendem Altersnachweis?
     
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    57.340
    Zustimmungen:
    29.414
    Kinder gehören aber nicht auf ein Festival.:o
     
    Wacken-Porsche, Lydia.., Mörv und 10 anderen gefällt das.
  3. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    97.929
    Zustimmungen:
    3.015
    Nee, kein Bändchen für Kinder! (verhindert das Kind alleine ins Infield zu gehen)
    Einfach Bändchen holen, und Kind immer ständig mitnehmen (-schleppen)!
    Dat.
     
  4. Nergal1444

    Nergal1444 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    513
    Klar, weil das Kind dahin fiebert ist das natürlich völlig ok. Was für ein Argument. 4 Jahre mehr Vorfreude wären angebracht.
     
    Lydia.., Mörv, Skargon89 und 3 anderen gefällt das.
  5. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    26.023
    Zustimmungen:
    18.907
    Wer solche Fragen stellt, muß mit einer Diskussion rechen, ob er/sie das will oder nicht.

    Auch wenn du es nicht lesen willst: Lass dein Kind zu Hause, mit 12 Jahren gehört man nicht auf's W:O:A :eek:
     
  6. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    28.662
    Zustimmungen:
    1.450
    Man muss sich halt entscheiden im Leben.
    Kinder oder wacken, beides geht halt nicht:o
     
  7. Eichelfritte

    Eichelfritte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. September 2016
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    103
    Alle Jahre wieder, da kannste die Uhr nach stellen :D
     
    Vogelwiese gefällt das.
  8. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    21.488
    Zustimmungen:
    7.994
    Corona, Metal und Kinder geht gar nich.

    Thread kann zu :o
     
    Mörv, Christoph P. und sazann gefällt das.
  9. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    Das Bier oder der Virus?


    Kinder gehören nicht aufs Wacken.
     
  10. Christoph P.

    Christoph P. W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. März 2019
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    231
    Eben, keine Diskussion, Tatsache.
     
  11. naund?!

    naund?! Member

    Registriert seit:
    06. August 2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    14
    Also meiner hat es mit 12 prima überstanden.
    Bei der Anfahrt zum campground einfach den Ausweis bereithalten und auch wenn ihr auf dem Gelände unterwegs seid. Denn, wie vorher schon geschrieben, er bekommt kein Bändchen.
     
  12. Goasmaßtrinker

    Goasmaßtrinker Member

    Registriert seit:
    05. August 2019
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    25
    Keine Ahnung warum W:O:A nicht schon längst das Mindestalter auf 16 oder 18 Jahre erhöht hat?!? Jedes Jahr die gleichen sinnlosen Fragen von irgendwelchen möchtegern "Super-Coolen-Ich-Nehm-Mein-Kind-Überall-Mithin-Eltern". Ein Kind, dass nicht mindestens das 16. Lebensjahr vollendet hat gehört da nicht hin. Bis der erste Unfall passiert, dann ist es ab 18 und dass wäre dann auch gut so. Nur es muss ja erst was passieren. Kann ja sein, dass du der/die Mega-Papa/-Mama schlechthin bist, aber es lockt halt auch diejenigen an, die mit Mühe und Not sich grad so das Ticket kaufen können und dann ihre Kinder dahinschleppen und sich wegschießen und die Kinder dabei zusehen müssen. Desweiteren werden die ganzen Shows entweder zensiert (altersgerecht) oder es werden Sachen gezeigt bei denen ich mir dann oft denke, also sowas sollte mein Kind nicht sehen. Für den Fall wenn das Festival stattfinden sollte, bin ich mal gespannt wie du oder andere Eltern es den Sprösslingen erklären, warum bei der Show von Slipknot einer brennend gehängt wird, oder warum er sich die Finger abbeißt usw. etc. etc. Dann kannst ihn ja auch gleich zum Lindeman-Konzert mitnehmen wenn er Live auf der Bühne eine Frau zumindets andeutend halb vergewaltigt...

    W:O:A is nix für Kinder, begreift das endlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2020
  13. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    21.488
    Zustimmungen:
    7.994
    Ich geb Dir Recht, keine Frage, aber unterstellst Du gerade Geringverdienern oder Arbeitslosen (von denen wohl sowieso eher wenige da sind), die lange auf ein Ticket sparen, sie seien assige Säufer?
    Was hat denn das Einkommen bitte damit zu tun?

     
  14. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    26.023
    Zustimmungen:
    18.907
    Grundsätzlich hat Goasmaßtrinker mit seinem Post den Nagel auf den Kopf getroffen, die Aussage bzgl. "mit Mühe und Not sich grad so das Ticket kaufen können" hätte er sich allerdings sparen können, denn sowas zieht sich vermutlich durch alle Gesellschaftsschichten.
     
  15. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    37.136
    Zustimmungen:
    10.066
    Nicht nur vermutlich.
     

Diese Seite empfehlen