X-Mas Tickets ausverkauft, normale Tickets im Verkauf!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Daenerys

W:O:A Metalhead
2 Juli 2014
975
72
83
Hameln
Schon 25.000 verkaufte Tickets? Das klingt aber nach extrem viel für eine Stunde Verkaufszeit - oder?
Daenerys
 

Lexington

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
822
9
63
Hohenwestedt
Letztes Jahr wurde die Anhebung des Preises vor allem mit umfangreichen Bau-, Befestigungs- und Entässerungsmaßnahmen neben der Frühanreise gerechtfertigt.
jetzt ist die Regole vergraben, die Bierpipeline verlegt und die Wege sind befestigt. Wäre ja ein feiner Zug gewesen das Ticket jetzt wenigstens auf 200 Euro zu senken,
aber offenbar ist die letztjährig durchgedrückte Erhöhung bereits Schnee von gestern und wir können froh sein das es nicht wieder eine Preissteigerung gegeben hat.
Ich vermute auch in diesem Jahr kein frühes Sold Out..
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
63.146
37.713
168
Hansestadt
Letztes Jahr wurde die Anhebung des Preises vor allem mit umfangreichen Bau-, Befestigungs- und Entwässerungsmaßnahmen neben der Frühanreise gerechtfertigt.
jetzt ist die Regole vergraben, die Bierpipeline verlegt und die Wege sind befestigt. Wäre ja ein feiner Zug gewesen das Ticket jetzt wenigstens auf 200 Euro zu senken,
aber offenbar ist die letztjährig durchgedrückte Erhöhung bereits Schnee von gestern und wir können froh sein das es nicht wieder eine Preissteigerung gegeben hat.
Ich vermute auch in diesem Jahr kein frühes Sold Out..
In der Fantasie geht alles!:o
Das ist doch Quatsch. Das Festival wird doch bzgl. Organisation trotzdem weiterentwickelt. Kosten im Allgemeinen steigen weiter. Finanzieller Spielraum für etwaige Neuerungen möchte man ja schon haben. Da wäre es ja fatal, wenn man Spitz auf Knopf kalkuliert. Zudem braucht man Geld für die Bands. Die werden doch auch nicht billiger, sondern eher teurer...
 
  • Like
Reaktionen: caroslaw17

Wacken-Jasper

Administrator
Teammitglied
18 Jan. 2012
5.823
4.115
130
www.wacken.com
Letztes Jahr wurde die Anhebung des Preises vor allem mit umfangreichen Bau-, Befestigungs- und Entässerungsmaßnahmen neben der Frühanreise gerechtfertigt.
jetzt ist die Regole vergraben, die Bierpipeline verlegt und die Wege sind befestigt. Wäre ja ein feiner Zug gewesen das Ticket jetzt wenigstens auf 200 Euro zu senken,
aber offenbar ist die letztjährig durchgedrückte Erhöhung bereits Schnee von gestern und wir können froh sein das es nicht wieder eine Preissteigerung gegeben hat.
Ich vermute auch in diesem Jahr kein frühes Sold Out..

Die Kosten steigen weiterhin überall, auch dieses Jahr mussten wir wieder mehrere Reserveflächen öffnen, was, wie der Name ja schon sagt, nicht vorgesehen ist eigentlich. Sachen wie die mobilen Faltstraßen, die wir dieses Jahr verstärkt verlegt haben, sind außerdem ein Thema das jedes Jahr hohe Kosten verursachen wird und nicht nur einmal. Aber auch die einmaligen Investitionen sind noch nicht am Ende, die Aufschotterung beispielsweise wird wohl noch ausgeweitet werden.

Wer jedes Jahr eine Ticketversicherung bucht (wozu ich jedem raten würde) hat übrigens quasi einen Preisnachlass erhalten - statt knapp 15€ kostet die jetzt nur knapp 10€, da wir hier bessere Konditionen aushandeln konnten für euch.
 
  • Like
Reaktionen: caroslaw17

alicekubbi

Nusseis
8 Aug. 2013
23.286
4.739
128
60
53 km zum Holyground
Die Kosten steigen weiterhin überall, auch dieses Jahr mussten wir wieder mehrere Reserveflächen öffnen, was, wie der Name ja schon sagt, nicht vorgesehen ist eigentlich. Sachen wie die mobilen Faltstraßen, die wir dieses Jahr verstärkt verlegt haben, sind außerdem ein Thema das jedes Jahr hohe Kosten verursachen wird und nicht nur einmal. Aber auch die einmaligen Investitionen sind noch nicht am Ende, die Aufschotterung beispielsweise wird wohl noch ausgeweitet werden.

Wer jedes Jahr eine Ticketversicherung bucht (wozu ich jedem raten würde) hat übrigens quasi einen Preisnachlass erhalten - statt knapp 15€ kostet die jetzt nur knapp 10€, da wir hier bessere Konditionen aushandeln konnten für euch.
Moin
Wechsel mal bitte Dein Avatar !!!
Das 2017 verwirrt mich TOTAL :D:D:D