Wie war das gleich mit der Loyalität...?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von BuryYourDead, 17. Februar 2011.

  1. RäudigerMarder

    RäudigerMarder W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Mai 2010
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
  2. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    98.183
    Zustimmungen:
    3.078
    Lass ihn doch! Er (oder sie) hat wahrscheinlich eher zuviel Freizeit. :D
     
  3. KalleSchwansen

    KalleSchwansen Newbie

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Eure Armut kotzt mich an! [​IMG]
     
  4. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Isses denn mal gut? Man stillt allerallerhöchstens den absoluten Heisshunger auf dem Gelände weil das Essen meistens saueklig ist. OK, der HotDog letztes Jahr war lecker, aber da kann man auch nur wenig falsch machen. Plus die Leckerchen im Mittelalterbezirk. Alles andere: pfuibäh.

    Dabei kenne ich mindestens 3 Festivals wo es günstiger und bei weitem leckerer geht. hat man das mal kapiert dann kocht/grillt man selber.
     
  5. bAAAm

    bAAAm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann das Gejammer nicht mehr hören. Es gibt echt schlechteres + teureres Essen. Ich finde es passt zwar nicht alles (zum. preislich), aber die Pommes sind geil, Hot Dog, Asianudeln (kamma gut kübeln mit:rolleyes:) sind lecker und auch nicht sooo teuer, Pizza geht so + das ganze Zeuch im Wackingerdorf war super + günstig. Die Ochsensemmel war supergeil, genauso wie der Mittelalterdöner + das Saugeile frische Brot dort.

    Und wie Undomiel schon geschrieben hat, wems zu teuer ist der koch/grillt halt selbst und hat eigene Verpflegung mit.

    Who cares?
     
  6. Jacklalanne

    Jacklalanne W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Januar 2009
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    0
    /sign

    Kauf auch nur die Seelen vom Markt und was man da noch so günstig findet und sonst wird sich halt einfach ne Dose Ravioli für 39 Cent oder ne Wurst reingehauen.. Heult doch :D.
     
  7. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    41.970
    Zustimmungen:
    2.271
    Hey, nichts gegen den mächtigen Wiki Burger! :o:mad:
     
  8. Onkel Lü

    Onkel Lü W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Konnte letztes Jahr leider nicht dabei sein.
    Gibts keinen Labskaus mehr?
     
  9. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.051
    Zustimmungen:
    1
    Nja, ok. Der geht grad noch so :D

    Nein. Lars macht den Stand nicht mehr. leider :(
     
  10. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    ohh jaaa die Seelen... das hat mir den Tag gerettet. Kein Geld inner patte und keine lust mehr auf Wurst vom Grill oder suppe. Die Seele für 1,50 war das geilste was ich da kriegen konnte. Machte Satt und war supergünstig für die Menge Brot die man bekam.
     
  11. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    http://www.youtube.com/watch?v=1QqUFopqVnU
     
  12. Onkel Lü

    Onkel Lü W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Oktober 2010
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Och Nööö, dann hat mein Leben keinen Sinn mehr. Verkaufe mein Ticket ;)
     
  13. fordfahrer

    fordfahrer Newbie

    Registriert seit:
    16. Februar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi, alle zusammen
    Ich versteh die Diskusion nicht, Bier zu Teuer, Essen zu Teuer, früher war alles besser...
    Ja, Klar, aber auch kleiner und Familiärer (scheiße, schreibt man das so?).
    1997 wahren meine Kumpels,
    und 1998 war ich das erstemal in Wacken, da gabs gar keine Fressbuden, und was das Bier gekostet hat weiß ich auch nicht mehr (gabs überhaupt welches?)
    Es gab aber auch nur 12 Dixis, die man eingeschränkt benutzen konnte, und Duschen war selbstverständlich ein Fremdwort.
    Aber, was hat man denn erwarte? 20 000 Metallheads und ne riesen Fete !!!
    Also Kofferaum voll Bier, Dosenwurst und Bier, und los.
    Zelten im, am, ums Auto in Sicht und vorallen Hörweite von den Bühnen heute ist da Metallmarkt usw., und dann möglicht 3 Tage nich Kacken.
    Keine Platzeinweiser, keinen Sherrifs, nur echte Freaks und nicht in jeder Pfütze war Wasser. War echt eine Geile Zeit.

    1999 größere Bühen, Zelte die ersten Fressbuden und Jahrmarktsstände, jedenfalls bewust von mir wargenommen und hab mir gedacht, son Scheiß, das geht garnicht, das wird mir zu Komerziell.
    Entweder es geht den Bach runter, oder in 10 Jahren, so es das WOA noch gibt Schau ich was draus geworden ist.

    2009 20 Jahre Wacken, 10 Jahre Abstinenz. Also da sollte man dann schon hingehen.

    BOOO is das Gigantisch geworden. ABER trotzdem haben die Jungs es geschafft das das ganze nicht Ktischik, sondern immernoch, oder für mich wieder, ein echtes Metallfest ist.
    Eine riesen Party, die Dixis kann man sogar benutzen, was für mich micht undedingt ein minuspunkt ist.
    Mann bekommt rund um die Uhr eigendlich alles was das herz begehrt.
    Die umliegenden Dorfe sind mit eingebunden, und alle helfen mit.
    Eifach gigantisch und immer noch ne riesen Fete mit Freaks aus der ganzen Welt. Und das obwohl die Medien mitlerweile wind von der Sache bekommen haben, und ich hier 800 km entfernt im dorflichen Drogeriegeschäte mit Platten sorry CD abteilung WOA Fanartickel kaufen kann.

    also 2010 war geil, 2011wird geil.

    Fazit
    Wacken ist das was wir draus machen. Also Kofferaum voll Bier, Dosenwurst und Bier, und los.
    Und die ganzen Schaulustigen, die nur mal sehen wollen wie Wacken so ist, wie Teuer das Bier is, wie gut der Asia Stand, oder so tun wollen als ob sie Metaller währen ?
    Die müssen wir belehren, bekehren oder vertreiben.
    Nein Keinen Streit !
    Man kann unsere Musik nur lieben oder Hassen = Echter Metall aus den Boxen und echte Metaller auf dem Campground sollten reichen.
    Und was die Preise angeht, einfach nich kaufen, entweder die Preise ändern sich oder der Stand Verschwindet - egal ging auch ohne.
    Und Medien ? Wird sich auch irgenwann totlaufen. Jedes Jahr das gleich ein Haufen schwarzer Gestalten, der eine oder andere macht sich mal kurz zum Affen, einer kotzt in die Büsche und Krautsurfer bei der FFW Kapelle.
    Sehr das doch mal Positiv, einem Teil der Weltbevölkerung wird dadursch schon abgeschreckt, und dank der Medien gibt es immerhin dem ein oder anderen Qualitativ hochwertigen Konzertmitschnitt.

    An dieser stelle ein großes LOB an die Veranstalter und die bitte NIE irgend ein mainstreem Rock aller Rock am Ring aus den Boxen und alles wird gut, denn die Natur reguliert sich selbstständig.

    So genug Senf dazugegeben.
     
  14. Freakability

    Freakability Newbie

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab 2010 30€ für Wikiburger verfressen weil die so lecker sind und ich werds wieder tun,wuahahaha
     
  15. Seargent Fuckson

    Seargent Fuckson W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. August 2008
    Beiträge:
    6.968
    Zustimmungen:
    2
    Das mit den Melonen flasht mich immer noch! :eek:
    Und ich war 2009 das letzte mal auf dem Wacken! :D
     

Diese Seite empfehlen