Welche CDs, die in diesem Jahr (!) veröffentlicht wurden, haben euch enttäuscht?

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Warhellhammer, 18. April 2013.

  1. Mü_Exotic

    Mü_Exotic W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    79.002
    Zustimmungen:
    4.642
    bei kriegsverherrlichenden rechten is das auch kein wunder :o
     
  2. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Wie immer ist Ihr Scharfsinn überwältigend. :o
     
  3. Warhellhammer

    Warhellhammer W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    78.924
    Zustimmungen:
    20.123
    VON - Dark Gods: Birth of the Architects

    [​IMG]

    Sage und schreibe 4 Jahre sind seit Erscheinen der o. g. Vorab-Single vergangen und erst jetzt liegt nun endlich der vollständige Longplayer vor.

    Leider bestätigen sich meine schlimmsten Befürchtungen: die gesamte Scheibe ist genau wie o. g. Single ausgefallen: schleppend, zäh und äußerst monoton. :(
    Für mich einfach nur langweilig. :(

    Hinzu kommt noch die total überzogene Preispolitik, die die Band hier an den Tag legt:
    1. Reinhören geht schon mal gar nicht. Lediglich 1 Song kann auf der Bandcamp-Seite gestreamt werden. :( Man kauft also die Katze im Sack. An sich ist das nicht schlimm, wenn man nicht eh schon ein ungutes Gefühl hätte (s. o.) und sich deshalb gerne schon vorher informieren würde. :(

    2. Der Download der "normalen" Version (10 Songs) ist zwar für 10,00 $ (zzgl. Steuern) zu haben, aber für die CD (3 Bonus-Tracks + 12"-Booklet), zahlt man schon mal 20,00 $ (zzgl. 9,95 $ (!!!) Porto u. Verpackung + zusätzlich Steuern). :(
    Will man aber alle derzeit erhältlichen 29 (!) neuen Songs haben, erhält man zu den Songs (lediglich als Download?) zwar prima gezeichnete Bilder vom Meister (Venien, Mastermind von VON) himself, zahlt dafür aber schlappe 250,00 $ (zzgl. 39,00 $ Porto und Verpackung + zusätzlich Steuern).
    Für meine Begriffe, haben die Jungs echt eine an der Waffel!!!!! :mad:

    Bin letzten Endes jedenfalls froh, dass ich mich für den Download der 10-Song-Fassung entschieden habe. :uff:
    Bei weiteren Nachforschungen (u. a. eBay, Metal-Archives etc.), habe ich herausgefunden, dass es sich bei den 19 Bonus-Songs fast ausschließlich um Alternative-Versionen der regulären 10 Songs, Intros, Outros und ähnlich gelagertem Schwachsinn handelt. :(
    Dafür knapp 300 € zu verlangen, ist eine bodenlose Unverschämtheit! :mad:


    So, und jetzt hoffe ich, dass die nächste Scheibe wieder in Richtung "Satanic Blood", bzw. "Dark Gods: Seven Billion Slaves" gehen wird!
    "Dark Gods: Birth of the Architects" konnte mich jedenfalls nicht überzeugen. :o
     
  4. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2017
  5. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
  6. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Kreator - Gods Of Violence. :3 Power-Thrash-Hymen-Melancholie-Metal
     

Diese Seite empfehlen