weg mit den violent-moshern

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.540
1
63
LDS
find es echt zum kotzen, wenn man einfach nur mal in ruhe moshen oder nen pit machen will...und dann hüpfen da heinis rein, die wie wild um sich schlagen und treten, mit dem ziel, so viel blut wie möglich zu sehen...
 

mikey40000

Member
12 Aug. 2008
46
0
51
danke, sowas hatten wir diesjahr bei bosshoss...

*fürArschlochBlocker*


nein scherz, kannst du eben nix gegen machen
 

Falconius

W:O:A Metalhead
28 Jan. 2008
3.806
0
61
30
SH, Germany
Bei J.B.O. hatte ich auch einen der is mir des öfteren in den Rücken gesprungen, hab ihn irgendwann angepöbelt, ihn weggeschubst und ihm mit Schlägen gedroht, da isser abgehaun, also das hat mich sowas von angekotzt und verdirbt die ganze Laune !

Ich bin ja kein Freund von Körperlicher Gewalt, aber das ist nur noch assozial, ich will die Band genießen und nicht irgendwelche vollbesoffenen Spastis haben die mir in den Rücken springen, wenn man geschubst wird ausversehn is ja kein Problem, aber der kam gleich mehrmals an und mit absicht rempelte der voll in die Menge.
 

primevil

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
1.046
0
61
Bremen
die hat man doch meist nur bei den core-bands (zum glück), trotzdem muss da was getan werden, nur was?
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.540
1
63
LDS
Ich fahr auch auf keine Core-Konzerte und man trifft die trotzdem ständig... :(

ja leider....
genauso wie surfer, die oben noch pogen müssen....
ich mein, ich find es nich so schlimm, da jemanden weiterzureichen, der einfach nur daliegt und so...aber wenn dann jemand ankommt, der oben volle kanne am umsichschlagen und am umsichtreten is, dann geh ich gern mal nen stück zur seite oder verpass dem nem bandscheibenvorfall, als dankeschön für den stiefel im gesicht
 

FromTheToedden

W:O:A Metalmaster
15 Mai 2007
39.891
31
93
Wald von Dunwyn
ja leider....
genauso wie surfer, die oben noch pogen müssen....
ich mein, ich find es nich so schlimm, da jemanden weiterzureichen, der einfach nur daliegt und so...aber wenn dann jemand ankommt, der oben volle kanne am umsichschlagen und am umsichtreten is, dann geh ich gern mal nen stück zur seite oder verpass dem nem bandscheibenvorfall, als dankeschön für den stiefel im gesicht

Stimmt surfen is ok, gehört dazu, aber dann bitte richtig.
 

primevil

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
1.046
0
61
Bremen
hmm...seit wann sind in ex, schandmaul, jbo, feuerschwanz oder rage (um nur ma nen kleinen teil aufzuzählen) core?????
bei hsb waren weniger als bei in ex

hatte keine gesehn und das obwohl ich auch das ein oder andere mal recht weit vorn war, bei napalm death zb oder borknagar, das war richtig gemütlich da vorne, das war fast wie urlaub, nur besser
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.540
1
63
LDS
hatte keine gesehn und das obwohl ich auch das ein oder andere mal recht weit vorn war, bei napalm death zb oder borknagar, das war richtig gemütlich da vorne, das war fast wie urlaub, nur besser

tja...recht weit vorn is auch um einiges weniger los...
da siehts mittig schon ganz anders aus
 

Efe

Member
12 Juli 2009
87
0
51
Hamburg
Crowdsurfern die meinen da oben Stress machen zu müssen hab ich die Schuhe ausgezogen sofern es ging. Das war sehr effektiv :)

Und bei Leuten die entweder total unpassend ne Moshpit anfangen (Bei Bon Scott z.B.) kann man auch einfach mal am Rand stehen und denen ein Bein stellen bzw. die etwas gröber übers eigene Bein schubsen. Sobald die Leute auf dem Boden liegen vergeht der Spaß ganz schnell.

Und wenn sie in einer ganz normalen Pit meinen, um sich schlagen zu müssen, geht man eben hin und haut denen mal so richtig aufs Maul. Schön dabei ist ja, dass die anderen Leute dabei meistens hinter dir stehen und man sich selbst nicht in Gefahr bringt, den Violent Dancer dafür aber ganz effektiv in die Schranken weist.

Allerdings sind das alles Extremfälle finde ich. Viel schlimmer dagegen sind diese Dränglerschlangen die eine Minute vorm Konzert von ganz hinten nach ganz vorne richtig dreist durchgelaufen sind und die Leute aus dem Weg geschubst haben. Das war letztes Jahr noch nicht so schlimm wie dieses.
 
Zuletzt bearbeitet:

Das Vi

W:O:A Metalhead
12 Apr. 2009
862
0
61
Kiel
Diese drecks Violent Dancer haben mir HSB komplett versaut! Solche 14 jährigen Kiddies, die denken sie wären underground weil sie Slipknot kennen ...
Nächstes mal verpass ich denen ne Faust in den Magen!
Und zu den Dränglern:
Die fand ich auch ziemlich nervig, wir sind zwar auch n paar mal später nach vorne gegangen, haben dann aber nicht geschupst, sondern freundlich angetippt und gefragt, ob wir vor dürfen...