Was kocht ihr heute?...*sabber*

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

villeman

W:O:A Metalmaster
25 Nov. 2001
34.167
152
118
38
Rethem Moor
www.facebook.com
Hatte am Wochenende erst Blumenkohlbome im dutch gemacht.
Und gestern zu den Resten noch ein Kartoffelgratin im dutch.
Heute wiederum die Reste dazu und morgen haben wir dann die 1,5kg Hack von Sonntag geschafft
 

Alf66

W:O:A Metalmaster
10 März 2017
38.843
3.316
98
Wildwestallgäu/Kr. WG
heute wird nicht selbst gekocht, lohnt sich auch nicht für eine Person und deshalb lasse ich heute den Asiaten für mich etwas kochen. Was, weiß ich jetzt noch nicht. *Speisekarte studier*
 

villeman

W:O:A Metalmaster
25 Nov. 2001
34.167
152
118
38
Rethem Moor
www.facebook.com
"Deutsche" Bollonese (hat mit Ragout a la Bolognese nicht viel zu tun, sollte heute aber mal schnell gehen)
Also Tomate-/Hacksauce mit einem Hauch Habanero. Nur kurz gekocht, damit der Geschmack schön frisch tomatig bleibt
 

Fetty

W:O:A Metalmaster
29 Juni 2005
28.441
2.228
128
32
Lkr. Ravensburg
"Deutsche" Bollonese (hat mit Ragout a la Bolognese nicht viel zu tun, sollte heute aber mal schnell gehen)
Also Tomate-/Hacksauce mit einem Hauch Habanero. Nur kurz gekocht, damit der Geschmack schön frisch tomatig bleibt

Ich dachte die Deutsche Version wäre Hack anbraten und Ketchup reinkippen :ugly: :D

Hab heute den ganzen Nachmittag lang eine Bratenjus hergestellt. Also, wirklich arbeiten musste ich nur am anfang, die restlichen 5 Stunden hat das Zeug ohne mein zutun vor sich hin geköchelt.


Gegessen hab ich aber ein vom Metzger fertig angemachtes Putengeschnetzeltes, was irgendwie nach Curry gerochen hat und leicht pikant war, wie genau man das aber bezeichnet weiß ich nicht. Dazu Reis. :D