Wacken .... Kartenverkauf....

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wütty

Newbie
24 Feb. 2008
10
0
46
31
Meppen
Moin Moin,
jetz ist Wacken ausverkauft und die lezten Karten werden bei ebay verscherbelt....
und das für durchschnittlich 250 €!!!
ich finde das ist ne schweinerei...da sollte man was gegen unternehmen...was meint ihr?
grüße Wütty
 

Corpse Culto

W:O:A Metalhead
27 Dez. 2007
4.830
0
61
ich weiß was man dagegen machen kann. man kann eine millionen threads mit dem thema aufmachen :)
 

Aarseth

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2007
7.391
0
81
Moin Moin,
jetz ist Wacken ausverkauft und die lezten Karten werden bei ebay verscherbelt....
und das für durchschnittlich 250 €!!!
ich finde das ist ne schweinerei...da sollte man was gegen unternehmen...was meint ihr?
grüße Wütty

Naja... ne Schweinerei ja, ich würds auch machen, hätte ich eine Karte :mad:

Was soll man schon dagegen machen? Ich kenn mich da nicht so aus, müsste doch eigentlich illegal sein, wenn ich mich nicht irre^^ Sonst könnte ja jeder einfach 10 Karten kaufen und sich dann in Ebay ne goldene Nase verdienen :p

Warum sollte es denn illegal sein? Bedenklich wäre es erst, wenn es Wucherpreise sind, aber da eBay ein Auktionshaus ist, ist da nichts bei...

ich weiß was man dagegen machen kann. man kann eine millionen threads mit dem thema aufmachen :)

Gibts die nicht schon? :D
Und ja, es bringt vielleicht was :cool:
 

Colamann3798

W:O:A Metalmaster
13 Apr. 2003
7.429
0
81
39
nich mehr Münster :(
www.dongopenair.de
Warum sollte es denn illegal sein? Bedenklich wäre es erst, wenn es Wucherpreise sind, aber da eBay ein Auktionshaus ist, ist da nichts bei...

Gab's per Definition Wucherpreise nicht bloß im dritten Reich :confused:

Die Wackenorga könnte den Weiterverkauf mittels AGB einschränken, müßte im Zweifelsfall dann aber jeden Einzelnen Verkäufer verklagen. Gegen kommerzielle Händler kann man so was machen, aber gegen 100 Leute, die jeweils eine Karte auf Ebay reinstellen, ist das sinnlos.
 

Aarseth

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2007
7.391
0
81
Gab's per Definition Wucherpreise nicht bloß im dritten Reich :confused:

Nö, gibts auch in der BRD

Illegal sind eigentlich nur die Auktionen,bei denen der Sofortkaufpreis über dem eigentlichen,regulärem Preis liegt.Wenn eine Auktion ab 1 Euro am Ende über dem offiziellen Verkaufspreis liegt ist es nicht verboten,dafür kann ja der Verkäufer nix.

Meines BWL Wissens nach nicht... man könnte es auch für 120-140€ reinstellen, ich denke wenn man einen gewissen Verlust durch geplante Tage einberechnet, ist das kein Ding... Da kann man sich ja einfallen lassen was man will. Wenn man nur Sofortpreis Sachen von 180€ sieht, dann steckt da klar eine Ertragsabsicht hinter, und nicht der eigentliche Gedanke: "Ich kriege doch keinen Urlaub, hier; ich hab ne Karte"