Wacken 2011 so schlecht das wir Freitag angereist sind

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Lexchen, 05. August 2011.

Schlagworte:
  1. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    ...jetz geht's app! :rolleyes:
     
  2. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    40.935
    Zustimmungen:
    1.488
    Hey er hat ja immerhin noch Internet Seiten mit Gesetzestexten gepostet, die belegen, das er das kann...

    :rolleyes:
     
  3. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    6
  4. Borschrath

    Borschrath W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Oktober 2004
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Wunderbarer Thread. Ich war übrigens seit 2007 nicht mehr in Wacken. Keine Lust die Gründe anzuführen, aber sie wurden hier oft genug von anderen genannt. Muss jeder selbst wissen; aber mit "hart" sein hat das lange nichts mehr zu tun - Wacken ist für mich einfach vorbei.
     
  5. FlugRolle

    FlugRolle Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schade dass das Vid in Deutschland nicht geht, wäre "Hey man, nice shot" von Filter gewesen. Normalerweise nicht meine Sparte Musik, aber der Titel (und Teile vom Text) wären hier echt passend...
     
  6. Amber144

    Amber144 Newbie

    Registriert seit:
    13. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss jetzt auch mal meine Meinung äußern.

    Ich war das erste Mal auf dem Wacken, es war nicht alles super, aber auch nicht alles schlecht.

    Wir waren im Bereich R (wie Romeo wie mir ein netter Camper gleich erklärt hat :D)

    Zu der Sauberkeit: Die Dixies waren wirklich absolut ecklig. Ich habe nichts davon mitgekriegt das sie zweimal am Tag gereinigt wurden. Sie waren teilweise vollgeko*** und wie sie halt aussehen wenn man besoffen ist und nicht mehr ganz fähig ist gerade zu stehen und zu treffen. Aber das weiß man bevor man dorthin fährt. Es ist nicht mein erstes Festival und die Dixies waren bisher überall unter aller Sau.

    Der Zeltplatz: Ich fand ihn wirklich extrem sauber. Vor allem die Wege waren frei was ich auf dem RaR und dem Full Force damals vermisst habe. Da musste man jede Minute Angst haben das man in irgendwas reintritt. Vor allem das man durch Glasflaschen fahren muss weil auch diese auf den Wegen verteilt waren (nach mir die Sinnflut-Stimmung). Unsere Nachbarn waren auch absolut in Ordnung, Musik war zwar laut von gegenüber, aber auch das ist normal auf nem Festival. Da geht nunmal nicht jeder um 10 in sein Zelt und schläft.

    Die Preise: Fand ich absolut gerecht, ausser ein belegtes Brötchen für 2,50€ das man auf den Boden hätte werden können und es wäre wieder hochgesprungen >.< Der Rest war lecker und für den Preis angemessen. Wie schon geschrieben, das Knobibrot war echt super.

    Anpöbelungen: Hab ich auch erlebt, aber dann geht man weiter, war ja genug Platz da. Ist überall so und mich hat es nicht wirklich gestört:D

    Security: Fand ich leider sehr unfreundlich. Da ich mich bei den Frauen anstellen musste wurde ich schnell durchgewunken und die Security-Damen waren nicht zimperlich und zogen einen so schnell zur Seite das die Frau vor mir fiel weil sie damit nicht gerechnet hat. Diese bekam von der Security-Dame dann nur den Spruch "Schon am Mittag so stark besoffen" (Die Frau war absolut nüchtern, soweit ich es feststellen konnte) Ich habe ihr dann hochgeholfen, weil die Security-Dame keinen Finger gerührt hat. Das fand ich schon eine Frechheit. Ich habe auf dem Platz R keine Security gesehen und auch keine Polizeit.

    Wir sind auch Freitag abgereist, aber das hatte andere Gründe und wir haben schon Karten fürs nächste Jahr bestellt. Mein erstes Wacken war größtenteil super und das nächste wird es hoffentlich auch
     
  7. Käthe666

    Käthe666 Newbie

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    so ich habe bis seite 15 gelesen... dann hat ich keinen bock mehr...

    also wenn man das so liest kann man verstehen das leute die das erstemal hin wollen keinen bock mehr drauf haben... ich habe für 1 sekunde auch gedacht ob ich dann 2012 nicht lieber zu hause bleiben sollte... das wäre dann mein zweites mal...

    aber jetzt habe ich mich an 2009 zurück erinnert und es war völlig genial... und auch freunde die 2011 da waren haben nur gutes berichtet... selber kann ich leider nichts zu 2011 sagen...

    Also lasst euch von dem rumgeheule nicht die vorfreude versauen!!!!

    ICH FAHRE NÄCHSTES JAHR 100% !!!
     
  8. Winter_sun

    Winter_sun Member

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Also ich weiß nicht welsches Open Air Lexchen besucht hat... Aber von all den Sachen ist mir fast keine beim Wacken aufgefallen.

    Besonders den Vorwurf, es hätte keine regelmäßigen Patroullien von Sanis und co. gegeben kann ich absolut nicht teilen. Auf unserem Campground sah mal alle 10-15 min. Polizei, Security und Sanis auf Quads und zu Fuß rumfahren/rumlaufen. Fand ich super.

    Hatte am Mittwoch Abend auch gesundheitliche Probleme und soweit mir meine Kumpels das erzählt haben, hat es nicht lange gedauert ehe Secs und Sanis da waren. Hatten glaub ich sogar noch extra nen Arzt aus Itzehoe angefordert, wenn ich das richtig verstanden hab.
    Gut von denen war einer völlig unkompetent, aber schwarze Schafe gibts immer.

    Mit den Secs hatten ich (und meine Freunde) absolut NIE ein Problem, waren immer freundlich und hilfsbereit.

    Sogar die Toiletten fand ich meist ganz ok für ein Festival dieser Größe.

    Ich bin auch n Mädel, und bis auf die üblichen Anmachen ist mir nichts besonderes aufgefallen. Ah doch bei CoD hab ich einem "Begrapscher" eine geknallt.. :p
    Und ich würd jetzt mal behaupten dass ich nicht so scheiße aussehe.

    Der Sound ließ bei manchen Bands zu wünschen übrig, das stimmt, ist aber auch eins der einzigen negativen Dinge die ich zu diesem Festival zu sagen hab.

    Also ich fands super, hatte die meiste Zeit super Spaß und nächstes Jahr auf jeden Fall wieder :)

    P.S.: Ich war auf Campground C ;)
     
  9. Pvanderloewen

    Pvanderloewen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Das größte Problem des Internets ist, dass jeder Spaten meint, die Online-Verfügbarkeit von BGH-Urteilen mache ihn zum Rechtsgelehrten... gähn.
     
  10. Radimunto2

    Radimunto2 Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2011
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Spaten bleibt Spaten und immer in der Erde stecken.
     
  11. OnkelTom79

    OnkelTom79 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch

    Also bei uns auf R kam der Wagen zwei bis dreimal am Tag, die Dixies waren sehr sauber. Kann mir kaum vorstellen das der die anderen immer vergessen hat und die vom Ekelfaktor so extrem schlechter waren.

    Beim Klo standen immer zwei und mit dem Quad sind auch immer mal wieder welche zumindestens die mittlerer Strasse langegefahren.
     
  12. Leah

    Leah Newbie

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fande dieses Jahr Wacken genauso schön wie letztes Jahr.

    Gegen die Besoffenen können die Security auch nix machen, weil sonst müssten sie über die hälfte der Festival Besucher rauswerfen.

    Dieses Jahr hatte mein Freund sich das Bein gebrochen und er wollte trotzdem mit also haben wir ihn im Rollstuhl da rumkutschiert. Und wir hatten nie probleme mit den Security Leuten.
    Wir haben aber auch gewartet bis das gedrengel am Ein- oder Ausgang vorbei war, damit muss man halt rechnen wenn man mit einer "Behinderung" auf das Festival gelände geht.

    Zu den Sanis. Die machen ihre Arbeit gut und ja es könnte bestimmt ein paar mehr auf dem Festival geben das stimmt.
    Aber selbst wenn mehr da wären könnten sie trotzdem wahrscheinlich nicht alle Alkoholleichen finden, da sonst möglicherweise mehr Sanis als Festivalbesucher da sein müssten.

    Und warum habt ihr denen dann nicht selber mal geholfen wenn die Security doch nix gemacht hat? Das ist doch kein Problem.
    Ihr seid bestimmt dann auch einfach an den vorbeigegangen.

    Ich bin auch eine Frau und ja natürlich wird man ab und zu mal angemacht aber das ist auch so wenn man in irgendeine Disco geht.
    Wenn man angegrapscht wird einfach eine Reinhaun und dann ist gut. Oder halt nicht ohne begleitung rumlaufen.

    Das mit dem überall hinpinkeln ist auch nicht toll geb ich zu. Aber wie schon oben erwähnt die Security können nicht überall sein. Und was sollen sie denn mit denen machen? Einfach rauswerfen?? Das ist auch nicht ne tolle lösung.

    Zum Sound, gut der war ab und zu schon nicht so toll. Aber ich glaub nicht das Ozzy nur wegen der Technik schlecht war.

    Ich werd auf jedenfall wieder hingehen. Und wenn ihr nicht mehr hingeht ist ja auch nicht schlecht, dann können andere die Tickets kaufen und sich am W:O:A erfreuen.

    Außerdem interessiert es bestimmt keinen ob ihr nochmal hingeht oder nicht, denn das Festival ist schon wieder "Sold Out"!!!!!:cool:
     
  13. Leah

    Leah Newbie

    Registriert seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ballermannstimmung??? Was soll das denn heißen nur weil die Leute spaß haben und etwas zu viel trinken?
    Warst du überhaupt schonmal am Ballermann? Da wollen die meißten auch nur spaß haben und feier und mehr nicht. Und am Ballermann wird nirgends hingepisst. =)

    Diebstähle: Auf der Wackenseite steht extra drin (wenn man sich mal vorher informiert) das sie es versuchen wollen in den Griff zu bekommen und das man auch besser keine Wertsachen mitnehmen,oder sie in den Schliesfachtrucks abgeben sollte.

    (Festival ABC: Auch dieses Jahr bieten wir euch wieder die Möglichkeit, eure Wertsachen in den Schließfächern sicher aufzubewahren. Schließfachtrucks mit Schlüsseln befinden sich auf dem Wacken Plaza (Pos. 44). Hiermit wollen wir den vermehrten Taschendiebstählen, die immer häufiger auf Festivals vorkommen, vorbeugen. )
     
  14. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    ....was bist Du denn für ein putziges Kerlchen? :D
     
  15. Believer

    Believer Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mir die ersten 3-4 Seiten dieses Treads durchgelesen und wollt auch mal meinen Senf abgeben:
    1. Ich war erst einmal (2010) auf dem W:O:A aber ich fands damals vollkommen genial! Ich war schon auf einigen Festivals aber nirgendwo hab ich so eine nette Stimmung und einen Zusammenhalt erlebt als in Wacken! Alle Nachbarn auf dem Campingplatz waren nett und man konnte sich mit jedem unterhalten.
    2. Zu den Sanis.. Ich hab eigentlich immer genug Sanis und auch Security gesehn und wir haben einigen Alkleichen helfen können indem wir Sanis angesprochen haben, die sich SOFORT um diese Personen gekümmert haben! Aber ich kann mir schon vorstellen, dass man mit seinem Campingplatz und den Securities auch Glück haben muss... Beim Eingang zum Festivalgelände waren sie oft auch sehr aggressiv!
    3. Das einzige was ich wirklich auch schon auf anderen Metal-Festivals erlebt habe und was ich beim Wacken auch sehr schade fand ist, dass sich (subjektiv) immer mehr Menschen mit Glatze und seeehr einschlägigen Fahnen auf diesen Festivals einnisten. Wir mussten uns 2010 auch die ganzen 4 Tage mit einem dieser Menschen abgeben, da er außer seinen Bruder keinen kannte und ihn einige meiner Kollegen im Bus kennen gelernt haben. (im Bus war noch nichts von seinen Einstellungen zu erkennen)
    4. Was ich aber sehr gut gefunden habe, ist dass die Securities die dreiste Aktion dieses Herrn stoppten mit einem T-shirt, auf dem die Schwarze Sonne zu sehen war, das Festivalgelände zu betreten. Mir wäre es aber lieber gewesen sie hätten ihn des Festivals verwiesen anstatt ihm nur das T-shirt abzunehmen... Ich denke da sollte es keine Toleranz geben!
    Also manche Punkte gibt es schon zu verbessern aber alles in allem ist es ein super Festival! Dieses Jahr fahr ich wieder!

    cu in wacken rain or shine

    lg
     

Diese Seite empfehlen