W:O:A Kick-Off: Nachschlag für das 30. Wacken Open Air!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Wacken-News

Newsbot
17 Dez. 2006
9.744
265
108
www.wacken.com
Der Kartenverkauf für das 30. W:O:A mag abgeschlossen sein, die Vorbereitungen sind es aber natürlich noch lange nicht. Wie immer nutzen wir die Hamburg Metal Dayz für Gespräche mit Fans, Künstlern und Dienstleistern, um das W:O:A in eurem Sinne zu verbessern.

News auf www.wacken.com
 

Alf66

W:O:A Metalmaster
10 März 2017
39.363
3.440
98
Wildwestallgäu
Ich hab mich nur auf eine Aussage auf Facebook bezogen und bin lediglich auf die Bands gespannt. Dann kann ich mir was raussuchen. Woraus schließt du, dass man deswegen auf Quantität steht?

Stimmt schon. Aber: Ich hasse Überschneidungen und das kommt natürlich durch die riesige Menge an Bands zustande.

Es waren schon mal ein paar weniger... so 120, 130 Bands. Es müssen doch nicht unbedingt 150 - 200 Bands sein, nur um die Qual der Wahl noch mehr zu verstärken. Das soll nicht heißen, dass da irgend jemand unbedingt auf Quantität steht und damit die Auswahl aus irgendwelchen Gründen absichtlich noch verschärft.
 

Vogelwiese

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2017
2.051
1.548
78
Sauerland
Stimmt schon. Aber: Ich hasse Überschneidungen und das kommt natürlich durch die riesige Menge an Bands zustande.

Es waren schon mal ein paar weniger... so 120, 130 Bands. Es müssen doch nicht unbedingt 150 - 200 Bands sein, nur um die Qual der Wahl noch mehr zu verstärken. Das soll nicht heißen, dass da irgend jemand unbedingt auf Quantität steht.

Naja im Endeffekt hab ich lieber Überschneidungen als 45 min sinnloses Rumgammeln aufm Infield weil sich zum Zelt zurück nicht lohnt (Campground X z.B.). Außerdem hat man dann auch immer was zu hören wenns mal bei einer Band nicht läuft.
 

Hellbeard

W:O:A Metalhead
25 Juli 2018
228
157
68
53
Fischtown
metalfolks.blogspot.com
Zwischen 130 und 150 ist für mich nicht mehr so der Unterschied... :D

Ernsthaft... Ob Wacken, Hellfest oder Graspop. Mehr als 10 - 15 Bands habe ich meist nicht auf dem Zettel. Der Rest ist Zufall... Mal gucken, was die so machen. Ich kann das Argument mit den Überschneidungen allerdings gut verstehen. Aber wenn's sch... läuft, läuft es sch... Wenn man es gar nicht gebrauchen kann, dann passiert es. Auch bei nur 40 Bands. :D
 
20 Jan. 2018
59
13
23
Sehr geile Bands. Insbesondere auf Opeth, Primordial und Hamferd freue ich mich jetzt schon. Auch Queensryche wird geil.