Veganes Essen!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
216.700
32.235
158
Richtig, es gibt Zusammenhänge.
Aber zu diesem Problem gehören noch zahlreiche andere Faktoren wie Verschwendung, wegwerfen von eigentlich noch guten Lebensmitteln (Stichwort Verfallsdatum) und allen vorran gewisse wirtschaftliche Interessen. Ich meine Subventionen der Landwirtschaft in der EU, unterschiedlich gehandhabte Handelsbeschränkungen zwischen Europa und der Dritten Welt etc.

Bis vor einiger Zeit wurden aus rein volkswirtschaftlichen Gründen Lebensmittel in Europa vernichtet anstatt sie den Hungernden zu geben, da das die Preise und Märkte beeinfussen würde.
Weiß nicht ob, dass immer noch so krass ist wie vor einigen Jahren.

Da laufen systematisch Perversionen im Hintergrund ab, die nicht direkt mit der Frage Fleisch "ja/nein" zu tun haben, sondern eher generell mit Profitgier Wettbewerb und Fair Trade zu tun haben.

Das Wertschätzen des Essens an sich ist auch in der Gesellschaft ziemlich verkümmert. Da meckert man wie teuer alles sei, dabei sind Lebensmittel hierzulande eben sehr billig. Es kann den Leuten aber nicht billig genug sein.

Wenn ich richtig informiert bin geben die Leute auch anteilig vom Gehalt weniger aus für Essen. Das ist so eine Frage der Priorität und da ist halt das iPad vielen wichtiger. :o
Das ist endlich mal ein richtig vernünftiger Beitrag. Danke!