Trotz Lineup Kritik...

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

evilCursor

W:O:A Metalhead
17 Juni 2009
4.401
534
98
34
4947
127.0.0.1
Ich will nur nochmal explizit auf die Party Stage eingehen. Früher war da immer seriöses Alternativprogramm zur Blackstage, dieses Jahr musste man dort im Lineup Metal-Bands mit der Lupe suchen. Ich meine echten Metal und nicht solchen Quatschkram. Muss man da wirklich JBO UND Knorkator buchen? Eine von solchen Bands reicht doch... oder packt sie ins Zelt.

Ob man sie mag oder nicht, JBO haben auch schon mit einem legendären Konzert das ganze Infield zum Abschluss 2004 zum feiern gebracht. Das gelingt nicht vielen und ein Slot im Zelt würde nicht nur vom Zulauf her keinen Sinn machen, sondern wäre auch einfach unwürdig. Auch wenn sie dieses Jahr irgendwie nicht den besten und motiviertesten aller Auftritte absolviert haben.
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Ob man sie mag oder nicht, JBO haben auch schon mit einem legendären Konzert das ganze Infield zum Abschluss 2004 zum feiern gebracht. Das gelingt nicht vielen und ein Slot im Zelt würde nicht nur vom Zulauf her keinen Sinn machen, sondern wäre auch einfach unwürdig. Auch wenn sie dieses Jahr irgendwie nicht den besten und motiviertesten aller Auftritte absolviert haben.

Da war ich ganz vorne mit dabei. Das war wirklich legendär. :cool:
 

IDontKnow

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2012
597
65
73
Meinetwegen, gegen eine solche Band würde ich ja auch nichts sagen. Trotzdem muss es nicht sein, dass dann ZUSÄTZLICH auch noch Knorkator spielt (auch wenn die wenigtens entfernt noch was mit Metal zu tun haben) und die restlichen Slots mit Russkaja, BossHoss, Eläkeläiset, Santiano und was weiß ich gefüllt werden. Da kann man die Party Stage sonst auch gleich einstampfen.
 

Sachsenpaule

Newbie
23 Mai 2012
11
0
46
Auf der Party Stage liefen aber auch Sachen wie Carcass... eins meiner Highlights dieses Jahr. Einige gute Namen da. Santiano etc. kann man sich streiten, bin mir sogar sicher das Fleshgod Apocalypse auch schon auf die Partystage gepasst hätten, das Zelt war bei denen auch komplett gefüllt.

Aber das kann man drehen wie man will, da gibts keine Lösung die alle zufrieden stellt. Es gab soviele Bands die besser ins Dunkle gepasst hätten, das man ne Lösung finden müsste das Gelände bereits 16 Uhr abzudunkeln:ugly: Behemoth und Emperor waren so Fälle...

Da ich eher so der Extreme-Metal Liebhaber bin hat sich dieses Jahr das LineUp sehr schön verteilt das ich immer irgendwas zu sehen hatte mit ein paar Abwechslungen dazwischen. 5FDP ist da lobend zu erwähnen, sehr gute Show.

Großartig waren:
-Emperor (das Album, die Zugaben, einfach nur Hammer)
-Carcass
-Children Of Bodom (geniale Setlist)
-Amon Amarth (Sound etwas suboptimal, aber noch im Rahmen)
-5FDP (laut, groovig, großartig)
-Behemoth (schöne düstere Show, nur zu hell!!!)
-Slayer (Kommentar überflüssig, aber scheisse laut)

Ok waren:
-Heaven Shall Burn (irgendwie habe ich die Menge anders in Erinnerung...)
-Apocalyptica (handwerklich wie immer großes Kino, nahmen aber ein wenig den Rumms aus dem Festival, für mich gut um Kraft zu sparen für Carcass:D)
-Fleshgod Apocalypse (nicht großartig weil Sound zu vermatscht, Piano nicht zu hören, linker Gitarrist bei den Soli 3 Songs lang kaum zu hören, Opernsängerin kaum zu hören, Bassisst am Mikro erst beim 3ten Song zu hören, die brauchen einen besseren Tontechniker)

Richtig schlecht war keine der Bands die ich gesehen habe, weder vom Ton noch von der Spielfreude.

Kritik
-Getränkepreise Alkoholfreie Getränke (wie jedes Jahr, Mineralwasser für 10€/L nur weil das Zeug sprudelt?) Klar ich habe mir den Beutel mit Leitungswasser aufgefüllt, aber es ist trotzdem unmöglich...

-Der Dönerstand (nicht das ich aufs Festival gehe um Döner zu essen), beim Reinschauen dachte ich ich spinne als ich den Spieß sehe, die Dinger haben 5 Euro gekostet und bieten da den billigsten Hack-Formfleischdreck an der in Berlin für 99 Cent pro Döner verkauft wird...zum Glück gabs Alternativen wo man für 5 Euro etwas mehr Qualität bekam.

Sonst gibts nicht wirklich was zu kritisieren, sich über den Staub aufzuregen halte ich für unnötig, den würde ich immer wieder vorziehen gegenüber dem Schlamm vor 2 Jahren, man konnte sich einfach mal hinsetzen und ein Konzert was man nicht auf der Running Order hatte im sitzen gemütlich anhören und die Beine entlasten.

Alles in allem das Beste Wacken und für mich auch das beste LineUp gerade weil kein Sell-Out Headliner dabei war sondern nur gute Bands für jeden Geschmack. Wird wohl der Grund gewesen sein weil sowenig Touris da waren und mehr Leute bei Bands abgefeiert haben die bei den Touris als "alles Rotz ausser Rammstein" laufen.

Mein Fazit daher: Das Festival dieses Jahr hatte viel an Legenden und Qualität zu bieten, genau richtig für ein 25jähriges Jubiläum.
 

IDontKnow

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2012
597
65
73
Carcass wäre echt die einzige Band auf der Party Stage gewesen, die ich mir gerne angeschaut hätte. Leider ausgerechnet parallel zu Motörhead :(
 

Drizzt Do'Urden

W:O:A Metalhead
30 Okt. 2013
3.938
1.695
108
So kritisch ich gegenüber des Line Ups war, muss ich aber sagen, dass die gesehen Konzerte wirklich unfassbar gut waren.:cool:

Positiv:
- Vreid mit den Windirsongs war eine Offenbarung. Einfach nur eine Gänsehaut-Konzert, was noch Stunden hätte weitergehen können.

....

war mir doch so als hätte ich noch eine Person die nicht aus Skandinavien war bei denen gesehen. :D

Das war echt der Hammer. Ich war so kaput und wolte nach jedem Lied zurück zum Zelt und jedesmal wurde das nächste Lied noch besser.
Meine neue live lieblings Band. :cool: