Trotz Lineup Kritik...

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hardrockstorm

W:O:A Metalmaster
18 Nov. 2011
6.578
1.046
120
Hamburg/Langenhorn
haben
SLAYER


alles weggefickt ...

Accept,Hatebreed und Arch Enemy fand ich ebenfalls sehr geil

Megadeth schwach wie erwartet und Dave stimmlich bereits nach 20 min völlig im Arsch

war wieder mal 3 geile Tage

PS

Liter Selter für 13 Euro
fickt euch ihr seid voll abgewichste Arschlöcher !!!
 

TrinktnixxX

W:O:A Metalmaster
22 März 2012
7.247
6
83
Norderstedt/Hamburg
haben
SLAYER


alles weggefickt ...

Accept,Hatebreed und Arch Enemy fand ich ebenfalls sehr geil

Megadeth schwach wie erwartet und Dave stimmlich bereits nach 20 min völlig im Arsch

war wieder mal 3 geile Tage

PS

Liter Selter für 13 Euro
fickt euch ihr seid voll abgewichste Arschlöcher !!!
!!!Es gab Wasserstellen !!!! Und ausserdem TRInKZZZZ DU fast nie Wasser--war cool mit dir und der Meute-THANX!!!!!!
 

beuys64

Member
6 Aug. 2013
32
0
51
57
Cimbric Peninsula
+ Saxon
+ Accept
+ Kreator
+ Amon Amarth

Apocalyptica ist natürlich auch Geschmackssache
-frage mich manchmal, ob es irgendwann mal ein Voting geben wird, um ein Act von der Stage zu verbannen-

das würde den Geist der Metal-Community zerstören,

aber Knorkator und JBO (wenn es auch nicht mein Geschmack trifft) gehören genauso dazu ,

was aber jedem Vorurteil des tumben Metallers Vorschub leistet, ist dieses unsägliche "Show me your Titties"-Gesabbel
Steel Panther sollten sich auf ihr musikalisches Handwerk konzentrieren.
 

Bediko

Member
4 Aug. 2009
68
0
51
Neukirchen-Vluyn
+ Saxon
+ Accept
+ Kreator
+ Amon Amarth

Apocalyptica ist natürlich auch Geschmackssache
-frage mich manchmal, ob es irgendwann mal ein Voting geben wird, um ein Act von der Stage zu verbannen-

das würde den Geist der Metal-Community zerstören,

aber Knorkator und JBO (wenn es auch nicht mein Geschmack trifft) gehören genauso dazu ,

was aber jedem Vorurteil des tumben Metallers Vorschub leistet, ist dieses unsägliche "Show me your Titties"-Gesabbel
Steel Panther sollten sich auf ihr musikalisches Handwerk konzentrieren.

Ja ich finde auch dass beim Besingen von Glory Holes und dem daraus resultierenden Lutschroulette total unangebracht ist ständig nach Titten zu rufen...:ugly::ugly::ugly::ugly:
 

IDontKnow

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2012
597
65
73
was aber jedem Vorurteil des tumben Metallers Vorschub leistet, ist dieses unsägliche "Show me your Titties"-Gesabbel
Steel Panther sollten sich auf ihr musikalisches Handwerk konzentrieren.
Das gehört bei denen aber zur Show und das weiß man auch, wenn man als Frau bei dem Spielchen mitmacht. Ist ja nicht so, dass sie die Mädels zwingen würden sich auszuziehen - die reißen sich teilweise drum und wollen dann auch noch auf die Bühne. Wenn die Spaß dran haben, spricht meiner Meinung nach überhaupt gar nichts dagegen - wir sind hier ja nicht in Prüdistan :cool:
Die Musik wird bei Steel Panther deswegen ja nun nicht schlechter, ich fand das war einer der besten Auftritte des Festivals.
 

ulf_der_freak

W:O:A Metalhead
was aber jedem Vorurteil des tumben Metallers Vorschub leistet, ist dieses unsägliche "Show me your Titties"-Gesabbel
Steel Panther sollten sich auf ihr musikalisches Handwerk konzentrieren.
Das gehört zu deren musikalischem Handwerk. Außerdem: keep smiling. Ist ne Riesenparty, da ist alles erlaubt.
Liter Selter für 13 Euro
fickt euch ihr seid voll abgewichste Arschlöcher !!!
ZEHN Euro und drei Euro Pfand. Wennste die nicht abholst biste selber schuld :-D
 

Wetter

W:O:A Metalhead
7 Juni 2010
1.474
53
73
Bochum
haben
SLAYER


alles weggefickt ...

Jepp, Slayers ist meine Nummer eins wenns um abfeiern geht. Diesmal hat Tom sogar Lust gehabt mit den Fans ein wenig zu plaudern. Beim letzten Wacken hatten sie nur ihre Show abgeliefert und weg warense :D. Diesmal haben sie es wohl richtig genossen.
War halt geil ohne Ende :D

Sonst noch gut:
+ Heaven Shall Burn (endlich mal den Turm Circle Pit hautnah miterlebt :D)
+ In Mute (und zurecht Sieger!)
+ Arch Enemy (auch wenn ich sie nur aus der Fernen zuhören konnte, da 12Uhr einfach nur SCHEISS FRÜH WAR!!!!!11 - lass die endlich mal Abends spielen... )
+ Avantasia (Die Show war halt toll. Geschmacksache halt ;) )
+ Kreator

Neutral
o Motörhead (Was Lemmy sich wohl dachte als Doro neben ihn stand? :ugly: )
o Bring Me The Horizon (Nächstes Mal gibt ihr dem Sänger nen Funkmikro oder nen vernünftigen Tontechniker... )
o Hammerfall
o Faun - sie hatten ihren Spaß und die Menge auch. Auch wenn ihre Musik selbst für den Wackinger Platz fast schon grenzwertig ist
o Der W
o Nachtgeschrei (Der "neue" Sänger sollte noch üben wie man mit dem Publikum besser agieren sollte. Das gefiel mir alles nicht so. Musikalisch und Gesang war dagegen voll ok)

Nicht so toll
- Dunkelschön (was aber auch stark an den schlechten Ton lag...)
- Apocalyptica & Orchestra (Hat mir persönlich nicht gefallen, weil einfach viel zu wenig "Pep" dahinter war und ein Großteil der Menge nur bei den Metallica Stücken ein bisschen mitgegröhlt hat und sonst nur andächtig zuhörte - zzzzz)
 

Schmuh

W:O:A Metalmaster
11 Nov. 2011
16.024
1.127
128
Bei der Jägermeister-Blaskapelle auf der Black war sie auch dabei. Und ich hatte mich schon gewundert, dass sie davor bei Skyline nicht ihren obligatorischen All We Are-Gastauftritt hatte.
Das war aber so oder so wirklich die Höhe ... das war absolut Mist !

Einfach nur Scheiße ! :D:D

Aber ansonsten : TIP TOP FESTIVAL !
 

Schmuh

W:O:A Metalmaster
11 Nov. 2011
16.024
1.127
128
Die ist sich echt für nix mehr zu schade:o:o

Ich wollte damit weniger auf Doro, als auf diese Jägermeister Leck mich am Arsch Kapelle hindeuten. Das war ja der größte Rotz auf Erden.


Allgemein finde ich, dass all die Händler etc. dazu gehalten werden sollten, dass auf dem Festival auch Festivaltaugliche Musik bei den Verkaufsständen läuft. Idetisch verhält es sich mit dem DJ beim JägermeisterKabuff : Bands wie Seeed sind an und für sich ja nicht schlecht, aber das hat auf Wacken nichts zu suchen. Wenn sie da nen DJ hinpacken, dann sollen die wenigstens Rockmusik spielen.
 

hprein

W:O:A Metalhead
24 Okt. 2008
845
12
73
Ruhrpott
Das war aber so oder so wirklich die Höhe ... das war absolut Mist !

Einfach nur Scheiße ! :D:D

Aber ansonsten : TIP TOP FESTIVAL !

sign

Zu den Bands ist schon fast alles gesagt worden:
Meine persönliche Highlights
- Amon Amarth (Super-Show)
- Hammerfall (Nostalgiegefühle :heart:
- 5 FDP (für mich unerwartet stark)

Weniger schön:
- wie im Vorfeld x-mal gepostet; zu viele Spaß- und Nichtmetalbands, wobei Zulauf und Stimmung an der Party bei JBO, Knorkator und Santiano der Orga offenbar Recht gibt.
Ich war jeweils kurz gucken. Es war rappelvoll und die Post ging ab ..........:o
- Avantasia (Ich brauche da kein (Fast-)Musical, und dann kriegt der Tobi noch 120 min :o
 

Lugburz_

W:O:A Metalhead
21 Dez. 2013
453
45
73
So kritisch ich gegenüber des Line Ups war, muss ich aber sagen, dass die gesehen Konzerte wirklich unfassbar gut waren.:cool:

Positiv:
- Vreid mit den Windirsongs war eine Offenbarung. Einfach nur eine Gänsehaut-Konzert, was noch Stunden hätte weitergehen können.
- Emperor war großartig, trotz der anfänglichen Soundprobleme. Nightside Eclipse ist auch einfach nur fett. :D
- The Vintage Caravan war meine Überraschung des Jahres. Ich mochte die ja schon vorher, aber der Auftritt war absolut erste Sahne.
- Decapitated hat alles abgerissen.
- Slayer und Kreator in Topform
- Hell war auch brilliant, auch wenn das Mikro von David ruhig etwas lauter hätte sein können.
- Die Luft im Zelt war besser als letztes Jahr.

Negativ:
- Spielzeit von Emperor - warum zur Hölle bei Sonnenschein? Das war einfach nur totaler Bullshit.:Puke:
- Carcass Überschneidung mit Hell/Motörhead - schlecht für mich und viele Andere (aber ließ sich wohl nichts machen?)
- warum kam es öfters vor, dass das Mikro am Anfang aus/sehr leise war? Hat manchmal die Intros ruiniert.

Neutral:
- Fleshgod Apocalypse - zwar ein guter Auftritt, aber irgendwie hat im Sound der Wumms gefehlt. Ist aber Erbsenzählen.
 

Warlord

W:O:A Metalhead
30 Nov. 2001
155
0
61
41
Siegen
Website besuchen
Ich fand den sound bei megadeth scheisse.Hatten wohl auch technik probleme:confused:

bei Megadeth ist mal geschmeidig die PA abgekackt, was mich auch kaum gewundert hat, denn von der Lautstärke kams mir dieses Jahr heftiger vor als die letzten Jahre, womit ich schon beim ersten Kritikpunkt wäre:

-Sound war bei sogut wie jeder Band viel zu Basslastig, speziell wenn die Drummer auf die tiefen Toms gedengelt haben flatterten einem regelmäßig die Hosenbeine, das dann irgendwann die PA dicht macht wundert mich nicht wirklich (umso mehr hats mich gewundert das Dave Mustaine so gut gelaunt war, oder wurde jemand backstage von ihm zerfleischt :ugly: )
-Die "Strafgebühr" für "zu frühes Anreisen" war dieses Jahr einfach nur frech, letztes Jahr warens 10€, das auf 20€ am Dienstag bzw 30€ am Montag zu erhöhen grenzt an Abzocke

Pro:

-Der Sound von der Party Stage wurde endlich nicht mehr von der Mainstage übertönt, so das man trotz Lemmy und co auch Carcass richtig genießen konnte
- Die Securities, Ordner etc pp waren dieses Jahr durch die Bank weg freundlich, hilfsbereit und für jede Menge Spökes zu haben, super Job meine Damen und Herren :)

Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein....13 Std heimreise waren doch etwas zu lang.... ^^