Ticketpreise vs. eBay

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von poketron, 31. August 2011.

Schlagworte:
  1. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Das war nicht irgendein Tag, das war ein Tag mit geilen Bands. Also bitte, der Unterschied ist sowas von deutlich. Das ändert ..... okay, nichts.
    :D
     
  2. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Damn, grad gesehen - Jim Beam.

    DAS ist übel.
     
  3. poketron

    poketron Newbie

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ihn weniger verpasst, als dass ich ihn auf eine andere Weise erlebt habe.
     
  4. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Das merk ich mir, der ist gut.

    "Ey, haste wieder gesoffen?"
    "Nein, ich habe den Tag auf eine andere Weise erlebt."

    :D
     
  5. Careo

    Careo W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. Juli 2009
    Beiträge:
    64.225
    Zustimmungen:
    2
    Na dann hattest du Glück, wenn du immer rechtzeitig oder die Karte billiger gekriegt hast.
    Naja, das Interesse des Veranstalters...Beispielt: Ein Ticket über Metaltix wieder zu verkaufen. Da steht drinnen, dass die den Preis prüfen oder so ählnich und der Preis sollte den Originalpreis nicht übersteigen. Pah, die Leute verkaufen dennoch zu sonst welchen Preisen.
    Also von Interesse des Preises kann da keiner sprechen. Ist denen egal, und bei der Masse an Leuten ist das auch schwer zu überprüfen.

    Die Tickets für 2012 sind um 20 € gestiegen, sicherlich hat das nichts mit einer Verbesserung des Festivals zu tun. Das geht nur in deren Tasche, weil die Leute jeden Preis zahlen. Die Dixies werden nicht besser, NICHTS wird besser (Wacken ist an sich ein gutes organisiertes Festival, meiner Meinung) was bei der Menge auch sein muss...für was 20 Öcken mehr? Weil immer mehr Leute reingelassen werden und man mehr für die Fläche zahlen muss? :confused:
    Was auch immer: Die Leute werden sich weiterhin aufregen, zahlen aber die Preise. Ist genauso wie mit dem Oktoberfest.
     
  6. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.181
    Zustimmungen:
    12
    ...haste nach "Mongo" gesucht und nix passendes gefunden, wa? Ja, voll scheiße... :o
     
  7. Careo

    Careo W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. Juli 2009
    Beiträge:
    64.225
    Zustimmungen:
    2
    :D:D:D

    Aber eigentlich sollte hierzu mittlerweile schon ziemlich viel zu finden sein :o
     
  8. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Naja, zB die Fläche.
    Oder GEMA.
    Oder Entsorgung.
    Oder Strom.
    Oder Gewerbesteuer.
    Oder Wasserversorgung.
    Oder Dixi-Anbieter.
    Oder Reinigungskräfte für Sanitär.
    Oder Sicherheitsauflagen.
    Oder Transport und Logistik.
    Oder die Aufbau-Firmen.
    Oder Löhne der Helfer.
    Oder Gebühren vom Kreis Steinburg.

    Okay, hast recht, mir fällt auch spontan nichts ein, was ne Preiserhöhung nach 3 Jahren stabilen Ticketpreisen rechtfertig. Ist ja schließlich alles von den Kosten auch bei mir privat seit 2009 komplett auf den Cent gleich geblieben.

    :D
     
  9. I.C.Wiener

    I.C.Wiener W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Januar 2011
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ja, und zwar

    :D

    Von wegen, stockbesoffen warst du. :rolleyes: Musst du dich auch gar nicht rausreden. :D
     
  10. Careo

    Careo W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. Juli 2009
    Beiträge:
    64.225
    Zustimmungen:
    2
    kann ja schon sein, dass die GEMA Gebühren oder sonst was gestiegen sind, aber hochgerechnet auf 80.000 Leute x 20 € haut das sicherlich nicht hin...oder wenn man auch alles zusammenrechnet, sind das immer noch 1,6 mio...wofür?! Kann mir keiner verzapfen.
    Und nen 20 € Anstieg hab ich bisher nirgends gesehen. 5 € sind in Ordnung, aber dann sind die Festivals wesentlich kleiner, was wiederum auch nur die 5 € ausmachen. Aber Wacken hat soviele Sponsoren und sonst was.
     
  11. poketron

    poketron Newbie

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Einfach kurzfristig bei eBay reingeschaut.
    Ich konnte schon hier und da ein paar 'Verbesserungen' bemerken. Headliner werden immer größer u.a. Aber wie gesagt, ich glaube Wacken hat einfach einen Status erreicht, wie Du sagst, bei dem Leute jeden Preis Zahlen. Wenn das so weiter geht (Richtung 180€+ ) bin ich aber echt raus. Dann hat das nichts mehr mit dem Wacken zu tun, das ich besuchen möchte. Sollen sie Scheine fressen noch und nöcher.
     
  12. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Ähm - ich glaub keiner der Punkte wird einzeln zutreffen. Und keiner wird für "Ach, hier, kriegste n Hunni mehr" zu haben sein. Besser prozentual schauen. Die Müllgebühren hier (RheinMain) sind seit 2009 um über 40% nach oben gegangen.

    Wieviel Prozent ist im Vergleich das WOA Ticket gestiegen? 1.6 Mio klingt so sauviel - ist aber eigentlich pillepalle.
     
  13. I.C.Wiener

    I.C.Wiener W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Januar 2011
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
  14. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    16
    Hand aufs Herz - wer hier kennt die Geschäftsberichte der ICS GmbH und die Netto-Reingewinne?

    Und wer fantasiert sich hier "aussem Bauch" Monstergewinne zusammen?
     
  15. Careo

    Careo W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. Juli 2009
    Beiträge:
    64.225
    Zustimmungen:
    2
    Soweit ich es mitbekommen hab: letztes Jahr und die Jahre davor hat man bei Ebay immer Tickets günstiger gekriegt (kurzfristig, sagen wir 3 Wochen davor)...dieses Jahr allerdings das Gegenteil. Da haben die Leute schon Monate davor gesucht wie die Blöden.

    Und was die Headliner angeht: Vllt mögen die größer und besser und geiler werden. Was bringt es dir jedoch, wenn es immer voller wird und du die Band gar nicht mehr so genießen kannst, weil es so voll ist? Das ist meiner Meinung nach keine Verbesserung.

    Und in Richtung 180 und mehr wird es gehen, weil es einfach immer Leute geben wird. Die Leute, die Wacken seit Jahren besuchen und weil aber auch immer mehr Leute hinzukommen mit dem Gedanke "einmal dabei gewesen".

    Ich mag's Summer Breeze. Da ist für mich persönlich viel mehr dabei, da zahlst du 80 €, relativ gemütlich und ok...für mich keine weite Anreise.
     

Diese Seite empfehlen