The Gäs

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.073
2.403
128
Oumpfgard
Ich habe hier keine Videos von 'nem jungen Mädel gepostet, die ihre Million von Klicks augenscheinlich auf Grund des Umstandes bekommt, dass sie ein junges Mädel ist.
Das einzige, was hier wirklich creepy ist, sind diese YT-Kanäle und deren Erfolg, sowie die Tatsache, dass man sowas hier auch noch zu pushen versucht bzw. man sowas nunmehr auch auftreten lässt (Frog Leap).
Wäre es nur ein Vorschlag für eine schlechte Band gewesen, na gut, egal, aber hier noch extra auf dieses Mädel zu verweisen...da muss dann auch mal was bissiges her...
Du fragtest ob sie denn schon über 18 ist und sagtest du willst sie daten. Das IST ziemlich creepy. Nicht bissig.

Daran, Videos von einer schlagzeugspielenden Youtuberin zu posten und darauf hinzuweisen, dass man sie für talentiert hält, ist nichts creepy. Das die damit erfolgreich sind genauso wenig. Was soll daran denn bitte creepy sein?!
 
  • Like
Reaktionen: Karasaph

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
62.875
37.269
168
Hansestadt
Du fragtest ob sie denn schon über 18 ist und sagtest du willst sie daten. Das IST ziemlich creepy. Nicht bissig.
Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wo es creepy (grausam/gruselig) sein soll, wenn man sicher sein will, sich nicht mit einer Minderjährigen daten zu "wollen".
Bissig ist der Kontext, dieses Mädel auf ihr junges und zugleich hübsches Aussehen zu reduzieren, denn mMn ist das sicher ein Grund, warum sie so viele Klicks und Follower hat.

Daran, Videos von einer schlagzeugspielenden Youtuberin zu posten und darauf hinzuweisen, dass man sie für talentiert hält, ist nichts creepy. Das die damit erfolgreich sind genauso wenig. Was soll daran denn bitte creepy sein?!
Was daran grauenhaft sein soll? Du selbst bist doch ein großer Kritiker von Frog Leap. Genau auf so einer Schiene läuft doch auch der Kanal von Sina-Drums. Songs ganz ordentlich nachspielen etc.
Dass es da draußen zig richtig gute Nachwuchs- und undergroundbands gibt, die kaum Beachtung finden und froh sind, wenn sie mal irgendwo Auftrittsmöglichkeiten bekommen, wenn sie mit dem Anspruch wirklich Musik und etwas Eigenes zu machen, nicht noch draufzahlen zu müssen. Diese Bands sollte man supporten, diese Bands haben Klicks etc. verdient. Dass es in dieser "Szene" aber andersherum läuft, das ist grauenhaft.
Meinetwegen sollen die Leute auf Youtube sich produzieren mit was sie wollen, aber Erfolg muss man denen deshalb noch lange nicht gönnen. Wenn es die Ausnahme wäre, ok, aber so ist es leider nicht.
Der hier vorliegende Bandwunsch ist mMn ein Paradebeispiel dafür, was in der "Szene" falsch läuft und deshalb gab es mal wieder einen entsprechenden Beitrag von mir.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.073
2.403
128
Oumpfgard
Ich kann beim besten Willen nicht erkennen, wo es creepy (grausam/gruselig) sein soll, wenn man sicher sein will, sich nicht mit einer Minderjährigen daten zu "wollen".
Bissig ist der Kontext, dieses Mädel auf ihr junges und zugleich hübsches Aussehen zu reduzieren, denn mMn ist das sicher ein Grund, warum sie so viele Klicks und Follower hat.

Ich muss dir wirklich erklären, wieso es gruselig ist, wenn ein älterer Mann von jemandem ein Date will, der so jung aussieht, dass er erst noch fragen muss, ob das überhaupt legal ist?!

Wenn du automatisch denkst, dass der Erfolg an ihrem Aussehen liegt, liegt das Problem auch erstmal bei dir.

Was daran grauenhaft sein soll? Du selbst bist doch ein großer Kritiker von Frog Leap. Genau auf so einer Schiene läuft doch auch der Kanal von Sina-Drums. Songs ganz ordentlich nachspielen etc.
Dass es da draußen zig richtig gute Nachwuchs- und undergroundbands gibt, die kaum Beachtung finden und froh sind, wenn sie mal irgendwo Auftrittsmöglichkeiten bekommen, wenn sie mit dem Anspruch wirklich Musik und etwas Eigenes zu machen, nicht noch draufzahlen zu müssen. Diese Bands sollte man supporten, diese Bands haben Klicks etc. verdient. Dass es in dieser "Szene" aber andersherum läuft, das ist grauenhaft.
Meinetwegen sollen die Leute auf Youtube sich produzieren mit was sie wollen, aber Erfolg muss man denen deshalb noch lange nicht gönnen. Wenn es die Ausnahme wäre, ok, aber so ist es leider nicht.
Der hier vorliegende Bandwunsch ist mMn ein Paradebeispiel dafür, was in der "Szene" falsch läuft und deshalb gab es mal wieder einen entsprechenden Beitrag von mir.

Nur weil ich irgendwas nicht mag, ist doch jemand nicht creepy (Bitte google den Ausdruck und nimm nicht einfach eine wortwörtliche Übersetzung) der das ganze postet.
Nur weil ich Frog Leap als absoluten Krampf und Nervig empfinde und deren Fans für relativ anspruchslos halte, hat das doch nichts mit dem zu tun, was man unter dem Wort creepy versteht.
Das was du jetzt gerade kritisierst, ist auch etwas völlig anderes, als das was du da angedeutet hast. Sobald jetzt eine Frau da spielt, geht es plötzlich darum, dass die den Erfolg ja nur wegen ihres Aussehens/Alters haben kann. Kann von mir aus, der gleiche Grund wie bei Frog Leap sein und ich mag es genauso wenig, aber dabei auf das Frau sein zu dreschen finde ich grauenhaft.

Mal davon ab, wird aber übrigens keine Band daran gehindert einen Youtube Kanal zu unterhalten!
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
62.875
37.269
168
Hansestadt
Ich muss dir wirklich erklären, wieso es gruselig ist, wenn ein älterer Mann von jemandem ein Date will, der so jung aussieht, dass er erst noch fragen muss, ob das überhaupt legal ist?!

Wenn du automatisch denkst, dass der Erfolg an ihrem Aussehen liegt, liegt das Problem auch erstmal bei dir.



Nur weil ich irgendwas nicht mag, ist doch jemand nicht creepy (Bitte google den Ausdruck und nimm nicht einfach eine wortwörtliche Übersetzung) der das ganze postet.
Nur weil ich Frog Leap als absoluten Krampf und Nervig empfinde und deren Fans für relativ anspruchslos halte, hat das doch nichts mit dem zu tun, was man unter dem Wort creepy versteht.
Das was du jetzt gerade kritisierst, ist auch etwas völlig anderes, als das was du da angedeutet hast. Sobald jetzt eine Frau da spielt, geht es plötzlich darum, dass die den Erfolg ja nur wegen ihres Aussehens/Alters haben kann. Kann von mir aus, der gleiche Grund wie bei Frog Leap sein und ich mag es genauso wenig, aber dabei auf das Frau sein zu dreschen finde ich grauenhaft.

Mal davon ab, wird aber übrigens keine Band daran gehindert einen Youtube Kanal zu unterhalten!
Die Unterhaltung ist hiermit beendet.
 

Karasaph

W:O:A Metalhead
22 Aug. 2017
203
54
43
32
Was daran grauenhaft sein soll? Du selbst bist doch ein großer Kritiker von Frog Leap. Genau auf so einer Schiene läuft doch auch der Kanal von Sina-Drums. Songs ganz ordentlich nachspielen etc.
Dass es da draußen zig richtig gute Nachwuchs- und undergroundbands gibt, die kaum Beachtung finden und froh sind, wenn sie mal irgendwo Auftrittsmöglichkeiten bekommen, wenn sie mit dem Anspruch wirklich Musik und etwas Eigenes zu machen, nicht noch draufzahlen zu müssen. Diese Bands sollte man supporten, diese Bands haben Klicks etc. verdient. Dass es in dieser "Szene" aber andersherum läuft, das ist grauenhaft.

Uhm. Vielleicht habe ich Sina etwas zu sehr rausgehoben in meinem Posting. Aber es geht hier um die Band "The Gäs" und ich glaube nicht, dass du sie bis jetzt kennst. Die haben bis jetzt nur auf Dorffesten und kleineren Metal Festivals gespielt (z.B. das Field Invasion Festival). Als ich die Band gesehen habe wusste ich von Sina und ihrer Bekanntheit nichts und die haben mich dennoch überzeugt, so dass ich mir direkt das Album gekauft habe. Und ich gehe jetzt schon regelmäßig zu Veranstaltungen wo die Local Heroes spielen und viele davon überzeugen mich eben nicht.

Von all den 20 bis 30 Bands die ich nach Wakcen 2019 gesehen habe hat mich "The Gäs" am meisten überzeugt und daher stelle ich diese hier vor. Und nicht etwas Voidmolition, Persona, Matter of Time, Diversity of Darkness, Mortal Peril, Neck Cementry, The Helldozers oder wie die anderen Bands sonst noch so heißen. "The Gäs" waren halt am überzeugensten und von der Musik passend für Wacken. Eigentlich ist meine derzeitige Lieblingsband Soulsplitter aber dieses Material ist zu kompliziert und einzigartig für Wacken (ich habe die beim Euroblast Festival bei der Albumveröffentlichung live gesehen).

So, ja: Es gibt viele kleine unbekannte Bands. The Gäs ist eine davon, deal with it.
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
62.875
37.269
168
Hansestadt
Gerade gesehen, dass die ja am 11.04. im Bambi spielen.:eek: Leider hab ich da keine Zeit, sonst hätte es ja doch noch mit einem Date geklappt.:(
Andererseits sind mir die aber zu heavy, da hab ich Sorge, dass die mich wegblasen mit ihrem 0815-Ufftata-AC/DC-Rock...:o
 

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
34.327
13.349
130
Sobald jetzt eine Frau da spielt, geht es plötzlich darum, dass die den Erfolg ja nur wegen ihres Aussehens/Alters haben kann. Kann von mir aus, der gleiche Grund wie bei Frog Leap sein und ich mag es genauso wenig, aber dabei auf das Frau sein zu dreschen finde ich grauenhaft.
Ich zitiere hier mal YouTube-Kommentare unter einem ihrer Videos:
dear SINA , my beautiful magical angel this drum cover is absolutely brilliant i have heard the original i love your version more you are the most beautiful out of this world drum player your great what ever you do your my beautiful supper star and my beautiful hero i am so very proud of you i do know how much work goes in to your brilliant videos i love this video i really do love this video and all your videos i love you my beautiful friend no mater what you do ICH LIEBE DICH i think you are really great i love you
Prettiest drummer on youtube
Why are you so pretty!
Dazu einige Kommentare über ihre Fußkamera, wobei ich anzweifle, dass alle (dem Namen nach Männer) an ihrer Technik an der Basedrum interessiert sind. Dass sie Erfolg hat, weil sie etwas kann, will ich auch gar nicht verneinen, allerdings kommt - zumindest einer kleinen Stichprobe zu urteilen - auch daher, dass sabbernde Kerle was zum Gaffen wollen. Das ist traurig, aber leider nicht von der Hand zu weisen.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.073
2.403
128
Oumpfgard
Ich zitiere hier mal YouTube-Kommentare unter einem ihrer Videos:



Dazu einige Kommentare über ihre Fußkamera, wobei ich anzweifle, dass alle (dem Namen nach Männer) an ihrer Technik an der Basedrum interessiert sind. Dass sie Erfolg hat, weil sie etwas kann, will ich auch gar nicht verneinen, allerdings kommt - zumindest einer kleinen Stichprobe zu urteilen - auch daher, dass sabbernde Kerle was zum Gaffen wollen. Das ist traurig, aber leider nicht von der Hand zu weisen.
Na wie gut, dass das weibliche Publikum von Metal Bands auch immer nur ganz klar an der brillanten Technik des langhaarigen gut gebauten Gitarristen interessiert ist. ;)

Nee aber generell fand ich den Vorwurf ziemlich unsinnig und den Kommentar wie gesagt creepy.

Und nach wie vor kann jede super tolle Underground Band ihren eigenen Youtube-Kanal eröffnen. Wenn Bands Social Media, oder Spotify und co. doof finde, können die das natürlich genauso gerne machen, aber dann soll man eben nicht rumheulen, dass einen keiner kennt.
 

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
34.327
13.349
130
Na wie gut, dass das weibliche Publikum von Metal Bands auch immer nur ganz klar an der brillanten Technik des langhaarigen gut gebauten Gitarristen interessiert ist. ;)

Nee aber generell fand ich den Vorwurf ziemlich unsinnig und den Kommentar wie gesagt creepy.

Und nach wie vor kann jede super tolle Underground Band ihren eigenen Youtube-Kanal eröffnen. Wenn Bands Social Media, oder Spotify und co. doof finde, können die das natürlich genauso gerne machen, aber dann soll man eben nicht rumheulen, dass einen keiner kennt.
Ich habe tatsächlich noch nie derartige Kommentare von Frauen über Musiker gehört. Es geht hier auch ausdrücklich NUR um das Schlagzeugspiel, nicht um eine komplette Band, also hinkt dein Vergleich etwas. Dass der Kommentar von SAVA keine Glanztat war, steht außer Frage. Unbestreitbar ist allerdings, dass es sehr viele ekelhafte Kommentare unter ihren Videos gibt. Es ist zudem ungewöhnlich, dass jemand, der “einfach nur“ populäre Songs, die ich als Laie nur für bedingt schwer halte, wie etwa Don't Stop Believing, aber das können andere besser beurteilen, auf dem Schlagzeug, das ja per se nicht das beliebteste Instrument ist, außer man ist ein Meme oder spielt bekloppte Soli, an der Millionengrenze kratzt. Wie gesagt, ich spreche ihr ihr Können nicht ab. Aber es ist nunmal so, dass schöne junge Frauen, die irgendwas in der Öffentlichkeit tun, immer gleich eine Horde Perverser anlocken. Dafür kann sie nichts, das ist ein grundsätzliches Problem.
Außerdem hat jede viertklassige Scheißband einen YouTube-Kanal, eine facebook-Seite, oder sonstige Onlinepräsenzen, die aber in der Regel kaum Reichweite haben.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.073
2.403
128
Oumpfgard
Ich habe tatsächlich noch nie derartige Kommentare von Frauen über Musiker gehört. Es geht hier auch ausdrücklich NUR um das Schlagzeugspiel, nicht um eine komplette Band, also hinkt dein Vergleich etwas. Dass der Kommentar von SAVA keine Glanztat war, steht außer Frage. Unbestreitbar ist allerdings, dass es sehr viele ekelhafte Kommentare unter ihren Videos gibt. Es ist zudem ungewöhnlich, dass jemand, der “einfach nur“ populäre Songs, die ich als Laie nur für bedingt schwer halte, wie etwa Don't Stop Believing, aber das können andere besser beurteilen, auf dem Schlagzeug, das ja per se nicht das beliebteste Instrument ist, außer man ist ein Meme oder spielt bekloppte Soli, an der Millionengrenze kratzt. Wie gesagt, ich spreche ihr ihr Können nicht ab. Aber es ist nunmal so, dass schöne junge Frauen, die irgendwas in der Öffentlichkeit tun, immer gleich eine Horde Perverser anlocken. Dafür kann sie nichts, das ist ein grundsätzliches Problem.
Außerdem hat jede viertklassige Scheißband einen YouTube-Kanal, eine facebook-Seite, oder sonstige Onlinepräsenzen, die aber in der Regel kaum Reichweite haben.

Oh, ich dafür aber schon mehrfach. Am deutlichsten gemerkt habe ich das ganze wohl, als ich auf dem Wacken in der Autogrammschlange stand. Ich weiß gar nicht mehr für wen das damals war, aber vor der Band war noch Trivium dran. Wir hatten uns früh angestellt und waren dann plötzlich fast die ersten. Um uns herum waren quasi nur Frauen und ein paar schlechtgelaunte Partner. Dann war Ende und das Gekreische ging los. Der eine stieg quasi direkt vor mir irgendwo hoch und fragte mich auch, ob ich was unterschrieben haben will. Ich verneinte und wurde daraufhin so dermaßen böse von etwas weiter hinten angestarrt. :ugly:
Das weiß ich echt noch bis heute!

Aber keine Frage gibt es bei solchen Damen sicher immer die obligatorische Horde Creeps! Und das ist auch extrem traurig.

Allerdings ist einen Youtube-Kanal haben nicht gleich einen Youtube-Kanal haben. Kommt halt ein bisschen drauf an, wie man sich präsentiert, wie oft man postet. Ist eben inzwischen echt Arbeit.