the big four - gelsenkirchen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

roflcore

Newbie
27 Juni 2011
8
0
46
Niedersachsen
also ich kann mich nur den vielen anderen anschließen...
der ton war ne katastrophe bei allen drei vorbands. ich bzw. wir (die mit denen ich da war) haben eindeutig mehr von den vorbands erwartet. metallica war gut, top setlist und guter klang.
ich hab festgestellt, dass die stadt gelsenkirchen mit den menschen nicht klar kommt.... es war nicht möglich ein taxi zu bekommen, weder hin noch zurück und die wartezeiten an den bierständen war echt unter aller sau.

die anderen drei waren zwar nur vorbands, aber dann sollte es so verkauft werden und nicht als "the big 4" wo alle bands gleich gestellt werden.

eine sache hat mich ncoh gestört, ich fand es irgendwie unpassend das es draußen hell war und die halle dadurch auch so hell....
 

Bart

W:O:A Metalmaster
6 Dez. 2004
10.147
0
81
39
/dev/null
eine sache hat mich ncoh gestört, ich fand es irgendwie unpassend das es draußen hell war und die halle dadurch auch so hell....

gerade trudelte dazu folgende Stellungnahme ein:
Big-4-Orga schrieb:
Leider wurde der Antrag auf spontane Verdunklung des Himmels zu spät bei der Stadt Gelsenkirchen eingereicht. Wir bedauern dieses Versäumnis zutiefst und geloben Besserung.
Innerhaus wird ein Alternativansatz diskutiert, der dieses Problem beseitigen soll. Nach diesem Ansatz würde das nächste Konzert dieser Größe um 22 Uhr beginnen und bis 04:00 Uhr dauern, um die Halle von störender Helligkeit zu bewahren.
 

Whiskey

Member
7 Feb. 2011
52
0
51
Der Abend war komplett für den Arsch !!!!!!!!
Sound unter aller Sau,Wartezeiten an den Bierständen ne Frechheit,NIE WIEDER VELTINS ARENA !!!!!!!!!
 

FOREVER_MA

W:O:A Metalgod
14 Juni 2002
63.717
133
148
Altendorf/Oberfranken
boah ey ... die Kommentare zu dem Artikel teilweise :rolleyes:

aber wenn ichs richtig verstehe ... die hamm da nen Riesenvogelkäfig hingestellt, und haben n Logistikkonzept für nen Kindergarten oder wie ??

Da fällt mir noch was ein ... wo ich dachte ich fress nen Besen .. die hamm als Parkgebühr für nen Bus 40,-- € genommen ...
 

Nightmare666

W:O:A Metalmaster
22 Feb. 2006
28.308
150
118
32
Recke
also ich kann mich nur den vielen anderen anschließen...
der ton war ne katastrophe bei allen drei vorbands. ich bzw. wir (die mit denen ich da war) haben eindeutig mehr von den vorbands erwartet. metallica war gut, top setlist und guter klang.
ich hab festgestellt, dass die stadt gelsenkirchen mit den menschen nicht klar kommt.... es war nicht möglich ein taxi zu bekommen, weder hin noch zurück und die wartezeiten an den bierständen war echt unter aller sau.

die anderen drei waren zwar nur vorbands, aber dann sollte es so verkauft werden und nicht als "the big 4" wo alle bands gleich gestellt werden.

eine sache hat mich ncoh gestört, ich fand es irgendwie unpassend das es draußen hell war und die halle dadurch auch so hell....

Natürlich bekommst du nach so einen event kein Taxi :rolleyes:
Das ist bei Fußball spielen ja auch nicht anders da kann die Stadt Gelsenkirchen recht wenig für
 

duliga.de

W:O:A Metalhead
22 Nov. 2009
457
23
63
...

ach Leude, das war doch sowas von klar, dass die da mit den Getränken schlecht zu Rande kommen. Watt auch jeder weiss ist, dass die Turnhalle saumäßig hallt, von daher ist es fast unmöglich einen guten Sound hin zu kriegen. Auf jeden Fall scheint die Oma, die 1991 dafür gesorgt hat, dass Monsters of Rock nicht in Gelsenkirchen stattfinden konnte, schon das Zeitliche gesehnet zu haben, so dass die Veranstaltung wenigstens stattfinden konnte. Recht so :D Kriegen Metallica 20 Jahre später endlich Ihren Gig in der verbotenen Stadt.
 

Nightmare666

W:O:A Metalmaster
22 Feb. 2006
28.308
150
118
32
Recke
ach Leude, das war doch sowas von klar, dass die da mit den Getränken schlecht zu Rande kommen. Watt auch jeder weiss ist, dass die Turnhalle saumäßig hallt, von daher ist es fast unmöglich einen guten Sound hin zu kriegen. Auf jeden Fall scheint die Oma, die 1991 dafür gesorgt hat, dass Monsters of Rock nicht in Gelsenkirchen stattfinden konnte, schon das Zeitliche gesehnet zu haben, so dass die Veranstaltung wenigstens stattfinden konnte. Recht so :D Kriegen Metallica 20 Jahre später endlich Ihren Gig in der verbotenen Stadt.

Dann erklär mir wieso bei Metallica komischer weiße alles sofort gestimmt hat?