TAAKE!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Aarseth

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2007
7.391
0
81
Wie wäre es denn mal mit wunderbar melodischem Black Metal, á la Taake?

Und wehe es kommt jemand damit, dass Hoest irgendwelche rechtsextremistischen Themen mit seiner Musik ausdrückt. Das ist nämlich purer Schwachsinn... ;) Und von Live Auftritten mal ganz abgesehen... Denn auf der Bühne sind Taake kaum zu schlagen.

Taake for W:O:A 08!

hail
 

Shisha-Schubi

W:O:A Metalhead
16 Nov. 2005
199
0
61
33
www.forensickmetal.de
Wie wäre es denn mal mit wunderbar melodischem Black Metal, á la Taake?

Und wehe es kommt jemand damit, dass Hoest irgendwelche rechtsextremistischen Themen mit seiner Musik ausdrückt. Das ist nämlich purer Schwachsinn... ;) Und von Live Auftritten mal ganz abgesehen... Denn auf der Bühne sind Taake kaum zu schlagen.

Taake for W:O:A 08!

hail
Diese Ar...löcher sollen mal schön vom Wacken wegbleiben!!
 

Aarseth

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2007
7.391
0
81
ganz genau diese dämlich reaktion habe ich gemeint, die ich hier NICHT haben wollte!

ersteres lässt auf unwissen schließen:

Diese Ar...löcher sollen mal schön vom Wacken wegbleiben!!

Wenn, dann ist es EIN Arschloch, weil Taake das Solo Projekt von Hoest ist.

Nebenbei; wuuuhuuu ist das schlimm... er hat sich dafür öffentlich entschuldigt, beteuert, dass es ein Fehler war. Es tut ihm nicht leid, dass er auf sämtlichen Festivals ausgeladen wurde, aber die Leute, die ihn sehen wollte, tuen ihm leid, auch da hat er sich entschuldigt. MEHRMALS. Er betont auch immer wieder, dass Takke eine Band sei, die auf Provokation aufbaue, siehe die HP

Nun denke ich, dass man so eine Black Metal Top Nummer nicht außer acht lassen kann, wegen einem dummen Missgeschick, wenn man es so nennen kann...

2. Die Texte handeln vom alten Norwegen, vom Leben etc... Black Metal mal nicht unbedingt Achristlich sondern eher philosophisch den Satanismus betrachtend.

MfG~
 

Black Wizzard

W:O:A Metalgod
8 Aug. 2007
97.513
1.266
158
52
Musiker,die sich,aus welchen geistigen Umnachtungen auch immer,zu solchen Aktionen hinreißen lassen,haben auf der Bühne nix verloren.Gerade bei solchen sensieblen Themen,sollte man vorher die Birne durchbluten.Sind ja keine Kinder mehr und ein wenig Verstand sollte man auch einem norwegischen Waldkautz zusprechen.Mit Provokation hat das nix mehr zu tun.Außerdem,wer will provoziert werden?Ich für meinen Teil,möchte einfach nur gute Musik hören.Die Sache hat er selbst vergeigt.Sein Problem.:o
 

Dora

Member
8 Nov. 2007
31
0
51
????
Alles klar, dann eben DIESES EINE Arschloch... :p Ändert nichts an meiner Meinung, über diesen Vollpfosten.

Musiker,die sich,aus welchen geistigen Umnachtungen auch immer,zu solchen Aktionen hinreißen lassen,haben auf der Bühne nix verloren.Gerade bei solchen sensieblen Themen,sollte man vorher die Birne durchbluten.Sind ja keine Kinder mehr und ein wenig Verstand sollte man auch einem norwegischen Waldkautz zusprechen.Mit Provokation hat das nix mehr zu tun.Außerdem,wer will provoziert werden?Ich für meinen Teil,möchte einfach nur gute Musik hören.Die Sache hat er selbst vergeigt.Sein Problem.:o
ihr stellt euch echt voll an :rolleyes:
 

Aarseth

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2007
7.391
0
81
Danke Dora! :)

es ist mir eigentlich auch sooo scheiß egal, ob er mit 10.000 Swastikas rumläuft oder nicht... Hauptsache mein Taake Pulli ist endlich da, und das WOA Team macht sich aus der Swastika-Affäre nichts :o

und nebenbei: Die Provokation hat Hoest ja wohl 100% getroffen, sieht man sich mal ein paar Seiten an, wo dieses Thema aufgegriffen wird :rolleyes:
 

Kate McGee

W:O:A Metalgod
13 Aug. 2002
76.490
0
121
36
Kronach
franconianpsycho.blogspot.com

Hä? :confused:

Ich bin gegen Taake. Man kann auch intelligenter provozieren als durch bewusste Gesetzesbrüche. Das WOA muss sich nicht auch noch leisten, solchen Leuten eine Bühne zu bieten. Zumal es genug dummes Volk auf den Campingplätzen gibt, das sich dann aus Sympathie mit gestrecktem Arm vor der Bühne versammeln würde. :rolleyes:
edit: wobei man dann gleich ne größere Menge Zivilpolizisten im Publikum verteilen könnte, um die Betreffenden sofort "einzusammeln". :D
 

Aarseth

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2007
7.391
0
81
Taake = göttliche Musik.
Was ich sehen will in Wacken= göttliche Musik.

BOAH!!!

Der Zusammenhang ist mir noch gar nicht aufgefallen!!!

:)