Sonntag um 12uhr vom platz?

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

primevil

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
1.046
0
61
Bremen
nun ists also unmissverständlich bekanntgegeben:
Das Festivalgelände umfasst sämtliche Flächen zu denen nur Zutritt mit gültigem Festivalticket gewährt wird, dazu gehören insbesondere die Eventfläche der Gemeinde Wacken – auch Infield genannt (Gelände vor Haupt- und Nebenbühnen), Wackinger Village, Wacken Center, Wacken Plaza, Park- und Campingareal, Parkzonen („Festivalgelände“).

und dann weiter:
Das Festivalgelände muss bis spätestens Sonntag, 07.08.2011, um 12.00 Uhr geräumt sein.
so stehts auch in den öffnungszeiten:
http://www.wacken.com/de/woa2010/main-info/oeffnungszeiten/

wollt mal wissen wer das schafft (außer uns natürlich, wir fahren zwischen 8-10 ;))...
außerdem: sollte man es nicht vermeiden übermüdet zu fahren?
kurz zum durchrechnen: letztes konzi bis 3uhr (es sei denn man macht noch is 5uhr metelkaraoke), zurück am camp, noch kurz runterkommen wieder: etwa 4uhr (wenn man nicht grad ganz hinten irgendwo is, dann kanns auch später werden), morgens frühstücken (ja, manche brauchen das), kurze körperpflege (ja, auch das o0) + morgentoilette, alles abbauen (kann bei den einen oder anderen ja schon etwas mehr sein), einpacken, macht etwa 2 -3 stdn (kann ja schonma etwas mehr sein), das heißt für die meisten dann etwa 4-maximal 6 stdn schlaf... für leute, die etwa 500-800km oder mehr fahren müssen kann das sehr hart werden... :confused::eek::rolleyes:
 

Ichwillauch

Member
14 Feb. 2011
57
0
51
Und die Warscheinlichkeit ganz sicher in nem Megastau zu stehen ist so auch gleich mal noch viel höher.... :(
 

Mörv

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2007
30.439
2.666
128
33
Also ich glaube das um 12 alle weg sind ist sehr unwarscheinlich. Ich denk mal das die das extra sagen das alle um 12 weg sein sollen damit alle gegen 12 langsam ins rollen kommen.
 

Q.Q

W:O:A Metalmaster
26 Mai 2010
6.419
0
81
Rostock
nun ists also unmissverständlich bekanntgegeben:
Das Festivalgelände umfasst sämtliche Flächen zu denen nur Zutritt mit gültigem Festivalticket gewährt wird, dazu gehören insbesondere die Eventfläche der Gemeinde Wacken – auch Infield genannt (Gelände vor Haupt- und Nebenbühnen), Wackinger Village, Wacken Center, Wacken Plaza, Park- und Campingareal, Parkzonen („Festivalgelände“).

und dann weiter:
Das Festivalgelände muss bis spätestens Sonntag, 07.08.2011, um 12.00 Uhr geräumt sein.
so stehts auch in den öffnungszeiten:
http://www.wacken.com/de/woa2010/main-info/oeffnungszeiten/

wollt mal wissen wer das schafft (außer uns natürlich, wir fahren zwischen 8-10 ;))...
außerdem: sollte man es nicht vermeiden übermüdet zu fahren?
kurz zum durchrechnen: letztes konzi bis 3uhr (es sei denn man macht noch is 5uhr metelkaraoke), zurück am camp, noch kurz runterkommen wieder: etwa 4uhr (wenn man nicht grad ganz hinten irgendwo is, dann kanns auch später werden),
morgens frühstücken (ja, manche brauchen das), kurze körperpflege (ja, auch das o0) + morgentoilette, alles abbauen (kann bei den einen oder anderen ja schon etwas mehr sein), einpacken, macht etwa 2 -3 stdn (kann ja schonma etwas mehr sein), das heißt für die meisten dann etwa 4-maximal 6 stdn schlaf... für leute, die etwa 500-800km oder mehr fahren müssen kann das sehr hart werden... :confused::eek::rolleyes:

Die Wackenorga ist nicht dafür verantwortlich ob du übermüdet fährst oder nicht. Ein verantwortungsvoller Autofahrer achtet selbst darauf wielang er macht und was er abkann ;) Gibt auch viele Leute die nicht mit Auto unterwegs sind bzw nicht selbst fahren müssen. Zb hab ichs bisher jedes Jahr so gehalten das ich den letzten Abens nixmehr getrunken habe und so geg 1 ins Bett bin ;)
 

primevil

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
1.046
0
61
Bremen
Also ich glaube das um 12 alle weg sind ist sehr unwarscheinlich. Ich denk mal das die das extra sagen das alle um 12 weg sein sollen damit alle gegen 12 langsam ins rollen kommen.

das könnt ich mir auch vorstellen... zumal ja wristbandausgabe/infocontainer noch bis 20uhr aufhaben... trotzdem komisch sowas zu machen... war die letzten jahre doch auch immer bis 23:59uhr :rolleyes:
 

Hail & Grill

W:O:A Metalmaster
4 Aug. 2008
6.594
0
81
Metallien/Provinz Power
nun ists also unmissverständlich bekanntgegeben:
Das Festivalgelände umfasst sämtliche Flächen zu denen nur Zutritt mit gültigem Festivalticket gewährt wird, dazu gehören insbesondere die Eventfläche der Gemeinde Wacken – auch Infield genannt (Gelände vor Haupt- und Nebenbühnen), Wackinger Village, Wacken Center, Wacken Plaza, Park- und Campingareal, Parkzonen („Festivalgelände“).

und dann weiter:
Das Festivalgelände muss bis spätestens Sonntag, 07.08.2011, um 12.00 Uhr geräumt sein.
so stehts auch in den öffnungszeiten:
http://www.wacken.com/de/woa2010/main-info/oeffnungszeiten/

wollt mal wissen wer das schafft (außer uns natürlich, wir fahren zwischen 8-10 ;))...
außerdem: sollte man es nicht vermeiden übermüdet zu fahren?
kurz zum durchrechnen: letztes konzi bis 3uhr (es sei denn man macht noch is 5uhr metelkaraoke), zurück am camp, noch kurz runterkommen wieder: etwa 4uhr (wenn man nicht grad ganz hinten irgendwo is, dann kanns auch später werden), morgens frühstücken (ja, manche brauchen das), kurze körperpflege (ja, auch das o0) + morgentoilette, alles abbauen (kann bei den einen oder anderen ja schon etwas mehr sein), einpacken, macht etwa 2 -3 stdn (kann ja schonma etwas mehr sein), das heißt für die meisten dann etwa 4-maximal 6 stdn schlaf... für leute, die etwa 500-800km oder mehr fahren müssen kann das sehr hart werden... :confused::eek::rolleyes:

Nen "standard" Camp(4-5 Iglus + Pavillion) is in unter einer Stunde abgebaut, gesetzt den Fall man hat 2 gesunde Arme und Beine.
Da muss man schon was à la Achim auffahren um auf deine Zeiten zu kommen.
 

Metal_Gandalf

W:O:A Metalhead
2 Juni 2005
845
0
61
also ich GLAUBE dass das die letzten jahre auch schon da stand... sicher bin ich mir aber nich.
also is ehr egal... "das sind doch ehr richtlienien"^^
 

urviech

Newbie
28 Juni 2011
25
0
46
Die Wackenorga ist nicht dafür verantwortlich ob du übermüdet fährst oder nicht.


Die Wacken Orga arbeitet auch mit den Behörden zusammen und plant und macht, damit es am An- und Abreisetag nur zum Stau und nicht zu Mayhem & Destruction kommt. Haftbar sind sie freilich nicht für das, was vor und nach dem Festival passiert, aber in ihre (moralische) Verantwortung fällts schon.

Aber ich sehs wie Gandalf - sind doch eher sowas wie Richtlinien! Was wird schon groß passieren, wenn Sonntags um 12 noch 10000 Leute nackt und besoffen auf oder unter ihren Autos liegen?

Wer eben nicht bis 4 durchgerockt hat kann ja so anständig sein und sich bis 12 verkrümelt haben, aber wers nicht schafft, schaffts halt nicht.
 

Bob Kelso

W:O:A Metalhead
25 Mai 2009
1.211
81
73
Kiel
Nen "standard" Camp(4-5 Iglus + Pavillion) is in unter einer Stunde abgebaut, gesetzt den Fall man hat 2 gesunde Arme und Beine.
Da muss man schon was à la Achim auffahren um auf deine Zeiten zu kommen.
Pfff, alles was etwas größer als 0815 ist, also jedes zweite Camp, braucht mehr als ne Stunde. Letztes Jahr hatten wir beim Abbau: 10 Zelte, darunter richtig große, 2 Bierzeltgarnituren, 2 Pavillions, einen Kühlschrank, einen Generator, Fahnenmast, 2 Grills, diverse Tische, zig Pfandflaschen und Dosen und sonstiges Gepäck.
Wenn 24 Leute versuchen die richtig großen Sachen in einen Transporter zu kloppen, geht das nicht so fix wie man denkt. :o
 

Bender2207

W:O:A Metalhead
30 Sep. 2008
1.928
24
73
Düsseldorf
Pfff, alles was etwas größer als 0815 ist, also jedes zweite Camp, braucht mehr als ne Stunde. Letztes Jahr hatten wir beim Abbau: 10 Zelte, darunter richtig große, 2 Bierzeltgarnituren, 2 Pavillions, einen Kühlschrank, einen Generator, Fahnenmast, 2 Grills, diverse Tische, zig Pfandflaschen und Dosen und sonstiges Gepäck.
Wenn 24 Leute versuchen die richtig großen Sachen in einen Transporter zu kloppen, geht das nicht so fix wie man denkt. :o

Für 24 Leute einen Transporter nenne ich aber auch Platzmanagment
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.599
1.198
98
Schleswig-Holstein
Ich denke die 12 Uhr sind dazu da, dass man Leute ermahnen kann, die anfangen um 12:30 noch meinen den Grill in Gang zu setzen und es sich gemütlich machen.

Ggf. lassen die auch ab 12 Uhr die "freien" Pfand- und Müllsammler etc. auf das Gelände und man sollte dann gut auf seine Sachen aufpassen.

smi
 

Q.Q

W:O:A Metalmaster
26 Mai 2010
6.419
0
81
Rostock
Wie ich uns kenne war sind wir eh spätestens um 8 vom Platz - bei uns geht das immer relativ Fix ;) Das verabschiedenen dauert immer am längsten da sich unsere Gruppe dann knapp nen Jahr nichtmehr sieht ^^ Dieses Jahr 3 Jahre Mecklenburgisch-Fränkische Freundschaft :D Man erkennt uns an der Mecklenburg-Strelitz Flagge und der Frankenflagge xD
 
Zuletzt bearbeitet: