Schlager auf dem Campground

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Hagn, 24. August 2017.

  1. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Oder man landet bei uns im PSOA Camp. Nur das man dann Schlager durch NSBM und deutsche Posexpoesie ersetzen sollte. :cool:
     
  2. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14.332
    Zustimmungen:
    5.255
    Klingt hervorragend, vielleicht sollte ich mir dafür mal den Radau dort antun :o:ugly:
     
  3. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Den gibts vorne bei der Bühne und tagsüber wohl auch im Party.Zelt. Habe ich zumindest gehört. Habe den Campingplatz noch nie verlassen während des Festivals. :o
     
  4. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    14.332
    Zustimmungen:
    5.255
    Den meinte ich ja. Dachte, das ist wie in Wacken, dass der Lärm von den Bühnen auch aufm Campground nervt :o
     
  5. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Wenn der Wind mal wieder ungünstig steht drehen wir bei Gigi und Betontod so richtig die PA auf. Das zieht dann auch genügend Kameraden und Zecken für ne spaßige Podiumsdiskussion an. :o
     
  6. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    *seufz*
    "Muss man das so hinnehmen?"

    Ich finde Schlager- und Technobeschallung auch megakacke. Aber Festival bedeutet auch, dass man sich arrangiert oder Dinge auch mal aushält. So sehr, wie ich Schlager auf Metalfestivals hasse, so sehr würde ich es hassen, wenn wir uns in eine Verbots- und Gebotsspirale hineinmanövrieren.

    In dieser Aufzählung sehe ich nur eine hervorragende Band. :o
     
    wwesterw gefällt das.
  7. Strawman

    Strawman W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    21. März 2013
    Beiträge:
    55.868
    Zustimmungen:
    20.974
    Die haben wir bei uns auch noch gehört...:D
     
  8. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    178
    Du kannst ja eine Liste mit Bands erstellen, welche ausschlißlich auf einem Metallfestival gehört werden dürfen.
    Jedem der deiner definition von true nicht entspricht wird bei verstößen sofort das Bändchen abgeschnitten.

    Am besten auch die Bühnen säubern und diese "Spassmusiker" wie die Feuerwehrkapelle, MamboKurt etc. nie wieder spielen lassen. Das hat nichts mit Metall zu tun!



    Mal ehrlich:
    Wenn dich deine Familie und deren Musik so ankotzt, dass du in einer Woche in Wacken andere musik "brauchst" hast du wohl ein größeres Problem als die Musik im Camp...
     
  9. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    1.358
    Das habe ich auch einen Morgen bei uns gespielt, bin da etwas vom 24h Rennen geschädigt - da der Abend zuvor sehr verzecht war, war die Resonanz aus dem eigenen Camp aber schon aussagekräftig genug, dass das ein Einzelfall bleiben wird :ugly:
     
  10. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Deiner Ironie zum Trotze, dass hat nunmal wirklich nichts mit Metal per se zu tun.
     
    SAVA gefällt das.
  11. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Ich würde ihm ja ordentliche Bluetooth Kopfhörer vorschlagen. Problem gelöst. :o
     
  12. b3nE

    b3nE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    178
    Genauso wenig wie Softeis, Gummistiefel, Tütensuppen, Wrestling, etc....

    Nur weil man die gleiche Musik mag, heißt es nicht, dass man in allen Punkten gleichgeschaltet ist.

    "Metall" ist nichtmal eine eigene Musikrichtung unter der man alle vereinen könnte...
     
  13. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Kommt halt ganz drauf an, in welchen Kontext man Metal hier jetzt stellt: Nur die Musik, die Szene im Ganzen, Wacken als eigener Mikro(eher Makro) Kosmos, etc.

    Volle Zustimmung. Die Diversität, die sich unter dem Deckmantel "Metal" versteckt ist gewaltig.
     
  14. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    50.003
    Zustimmungen:
    6.743
    Ändert nix an der Tatsache, dass Nu Metal, Alternative Metal, Crossover, Hardcore affine Genres allesamt nix mit Metal zu tun haben. Muss man mal wieder ins Gedächnis der Leute rufen. :o
     
  15. Hanebber

    Hanebber W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2017
    Beiträge:
    4.205
    Zustimmungen:
    1.353
    Ich muss Schlager, Ballermanngedönse und Co. 360 Tage im Jahr tolerieren, da nehme ich mir dann die 5 Tage Wacken das Recht heraus, den Scheiß nicht zu dulden.
    Wer so nen Müll hören will soll an den Ballermann fliegen und nicht nach Wacken fahren.
     
    SAVA gefällt das.

Diese Seite empfehlen