RITUALMORD

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 13. Juli 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Mir ist nur aufgefallen, dass der männliche Teil des Pärchens auf dem Photo, das durch die Presse ging, ein Exhumed-Shirt trägt.

    Angeblich hat die Polizei in deren Wohnung auch rechtsextremistisches Material gefunden. Das sagt wohl alles über deren Geisteszustand.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Mir is nur aufgefallen, dass der Titel eines Deicide-Albums irgendwo hingeschmiert war...

    Egal, macht aber nix, schwarze Schafe gibt es überall!
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Wer die Aussagen von Bands wie Deicide oder Exhumed ernst nimmt, muss doch total hirngefickt sein. Ich finde es tierisch scheiße, dass solche Psychopathen die extreme Metal-Szene in den Dreck ziehen... Hoffentlich verrotten die im Knast!
     
  4. Guest

    Guest Guest

    ...und gehe morgen auf die größte in Deutschland stattfindende Mittelalterveranstaltung. Mit Raidri und n` paar anderen Leuten.l
     
  5. Guest

    Guest Guest

    man setze davor: Hab` grad` mein Schwert geschliffen
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Zum Thema: Man das Ehepaar in JENA gefasst und findige Journalisten vermuten nun Verbindungen zu dem Möbius, der in der ersten Hälfte der 90`er dort gewirkt hat. Jener Nazi-Satanist (pfui) hat seiner Zeit Sandro Beyer ermordet, ist in`n Bau gegangen und, als er Bewährung bekam, in die USA verschwunden, wo er nun fröhlich mit einer Ku-Klux-Klan-ähnlichen Organisation operiert und (angeblich) sogar Verbindungen zur deutschen "Satanistenszene" und zur NPD hegt.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Das mag ja alles richtig sein...

    BLÖDBLÖDBLÖD ist für mich und einige andere nur, dass wir die Frau KANNTEN!!!
    Allerdings anders als sie jetzt wohl ist...
    Mir ist gar nicht gut zuwege, hier klingelt das Telefon in einer Tour und meine Eltern denken, ich köpfe Hühner zum Frühstück......

    Und überhaupt ist ja nur Rockmusik daran schuld....vor allem Kiss....(nee, ohne Scheiss, das denken die wirklich)

    Und dann ARBEITE ich auch noch auf sowas bösem , bösem wie dem WOA----

    Ohauerha, wo alle in schwaaaaarz rumlaufen!! Mindestens...

    dabei bin ich nun wirklich eine der ganz gemäßigten Sorte....

    Also 1000 Dank an die beiden Bekloppten für die ruhige Woche und die netten Anrufe der Kripo!!!

    ICH_HAB_DAMIT_NIX_ABER_ACUH_GAR_NIX_ZU_TUN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    *schluchz*

    IHN habe ich Gottseidank nie getroffen....

    Und ich wohne auch GANZ WEIT WEG von denen!!
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Das Pärchen kam aus ner Nachbarstadt von uns, deswegen stand hier täglich ne Menge inner Zeitung. Is klar, dass direkt auch ein Bericht über unsere Metal und Gothik - Szene folgen musste. Wir sind überigens an die 400 Mann! Stand in dem Artikel. Naja ich denk mal dass ich in Zukunft noch dümmer als jetzt schon angegcukt werde! Voll ätzend!
     
  9. Guest

    Guest Guest

    is doch so schwachsinnig... son Nazipaar auf der Suche nach nem neuen "Kick" begeht irgendnen kranken Mord und am Ende heißts gleich "Das sind die Metaller, alles Satanisten"

    aber ehrlich gesagt mir is das so scheißegal geworden... Sollen se doch sagen was sie wollen, ich hör meine Musik weiter, und wenn mich die ganze Welt für nen Satanisten halten würde...

    METAL 4 EVER
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Das mit dem Rechtsextremismus wird doch warscheinlich noch dazugedichtert, weils gut klinkt: Rechtsradikale Satanisten unter Einfluss böser Metalmucke. In der Zeitung heißt es, man habe SS Ruhnen gefunden,worauf man anscheinend die rechtsradikale Gesinnung begründet. Warscheinlich haben die Spinner ein paar KiSS und Slayer Platten gefunden.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    @ Savorek
    Ne das glaub ich weniger...
    Welcher richtige Metaller würde schon in ne Satanssekte gehn und irgendwelche scheiß Rituale durchführn?
    Dem hat die Musik garnix bedeutet, der war einfach krank, und es kann gut sein dass der aus der rechten Szene kommt, wenn sowas mal vorkommt ist es desöfteren so dass die Tat in Wirklichkeit von einem dummen Nazi auf der Suche nach nem neuen Kick begangen wurde... Wenn es ihnen nimmer reicht Ausländer zu verprügeln suchen sie sich halt was neues...
    und DAS bringt halt eben die richtigen, normalen Metaller in Verruf...
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Heut stand schon wieder ein neuer fetter Artikel inner Zeitung, das wird hier sowas von breitgetreten! Wenn irgendein Kerl seine ganze familie umbringt steht das nur einmal inner zeitung und am nächsten tag haben es alle wieder vergessen. Aber wenn ein Satanist einen Mord begeht, wird gleich die ganze Metalszene in Frage gestellt! Was soll denn das?
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Ich kannte sie auch
    bzw sie mehr als ihn.
    Ihn habe ich nur einmal gesehen und das reichte
    Ich hätte nie gedacht das sie soweit gehen würde, aber wie heist es so schön stille Wasser sind tief!

    Klar könnte ich auch noch mehr schreiben, aber das meiste ist gesagt und was sie angeht, das gehört hier ned hin

    Viele Grüße
     
  14. Guest

    Guest Guest

    JUPP, mir langt es auch.....

    Aber ich hab da sowas von keinen Bock drauf mich mit diesem geschmeiss vergleichen zu lassen!!!

    Naja, man ist ja nach 20 Jahren metal Kummer gewöhnt....

    *BlödeBande, alleineinensackundwegdamit!!!*
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Von wegen Metal und Rechtsradikalismus bin ich grad neulich erst auf eine Faschoseite gestoßen, auf der einiges zu dem Thema geschrieben war.... war schon ziemlich heftig... wenn Interesse besteht, such ich die URL nochmal raus....
     

Diese Seite empfehlen