Nazi-Albtraum

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
43.239
4.652
128
Oumpfgard
In dem Zusammenhang auch gut ein Zitat von Jan Delay auf einem Konzert gegen rechts: "Warum brüllt ihr Nazis raus? Hier gehören die doch hin"


Ich finde es teilweise kritisch, wenn Musiker Politik machen wollen. Da fand ich ein Statement von Letzte Instanz nach einem Gesellschaftskritischen Lied gut.
Sinngemäß: "Viele denken sich jetzt, dass ein Musikfestival nicht der richtige Ort ist um politische Statements zu verbreiten. Das stimmt! Aber gegen Fremdenfeindlichkeit zu sein ist kein politisches Statement sondern sollte eine Selbstverständlichkeit sein."

Ich verstehe nicht ganz, wieso manche Leute immer denken, Musik habe nichts mit Politik zu tun, oder müsse gar davon frei bleiben?!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.