Metal 4 Nature - Save Your Holy Land

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

S_dzha_Raidri

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2001
11.413
6
83
38
Isernhagen
Ich finde die Idee mit den Müllwagen gut - letztes Jahr habe ich den Wagen allerdings genau 1 Mal - und das auch nur am Dienstag - bei uns am Camp gesehen.
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.069
120
98
41
Bergenhusen
*gutfind*

Jetzt müßt Ihr nur noch den Sofa-Verbrennern ernsthaft (!!!) auf den Pelz rücken; sonst ist Eure CO2 Bilanz eh im Arsch :o

ist sie eh , wenn man mal bedenkt wieviele LKWs für das ganze Material nötig sind das rangekart werden muss .
"Metal for Nature" ist gut fürs Image , aber der Umwelt bringt es kaum was .
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
ist sie eh , wenn man mal bedenkt wieviele LKWs für das ganze Material nötig sind das rangekart werden muss .
"Metal for Nature" ist gut fürs Image , aber der Umwelt bringt es kaum was .

wie mans nimmt...total naturnahe wäre KEIN FESTIVAL zu veranstalten....true...
aber mit den ganzen Sachen die FÜR die UMWELT getan werden...ist es im vergleich zu dem Aufwand schon FÜR DIE NATUR.
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.016
423
88
Schleswig-Holstein
Gab auch schon festivals die haben versucht durch Baumpflanzungen ein CO2 ausgleich zu erwirken für die Erzeugung während des Wochenendes, ist wohl nicht so günstig...

smi