Merchandise

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

WOAnders

W:O:A Metalmaster
6 Juli 2016
7.549
5.429
128
Hab ich auch gemerkt. Das lief dann so ab:
Ich: "Moin! Was habt ihr noch in XXL?"
Verkäuferin: "Nichts!"
Ich: "Schade. Tschüss!"
Dass sich da dann keine Schlangen bilden ist klar.
Naja besser als am Donnerstag.
Das lief dann so ab:
Eine Dreiveirtelstunde in der Schlange stehen.
Ich: "Moin! Was habt ihr noch in XXL?"
Verkäuferin: "Nichts!"
Ich: "Schade. Tschüss!"
Trotzdem Schlangen ohne Ende
Vielleicht sollte man nach Schlangen in Konfektionsgrößen nachdenken.
Wenn bei 2XL also sofort wieder abzischen, braucht man sich erst gar nicht anstellen.
Ok, bei den Männern sehe ich da nicht mal ein Problem, aber die Damen würden versuchen zu schummeln
und dann gibt's nächstes Jahr ein "Das Shirt ist viel zu klein" -thread
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
Da ist die Frage aber was ist noch Grundwissen und was nicht. Ich kenn nicht alle Mitglieder der Bands die ich höre. Weder mit Namen noch mit aussehn und das muss ich auch nicht um die Band oder die Musik gut zu finden, mir CD´s Merch oder sonstiges zu kaufen oder auf Konzerte von denen zu fahren. Ich weiß auch nicht welche CD vor der anderen Rausgekommen ist und in welchem Jahr und welche limited editions es davon gibt (es sei denn ich hab die selber).

Naja. Gut finden ist die eine Sache, aber das unterscheidet einen Hörer schon vom Fan, ein bisschen zu wissen, wer da auf der Bühne vor einem steht und wie die heißen.