Merchandise Verbesserung

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von black_dalket, 02. August 2009.

Schlagworte:
  1. furuha

    furuha W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Februar 2009
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Freitags gabs wieder n paar Goldene ina Nachlieferung.

    Allerdings wäre ein System mit einer festen Warteschlange viel besser, bzw. das 1 oder 2 Securities den durchfluss Regeln. Bei keiner Band war es meiner Meinung nach in den ersten Reihen so hart, wie am Merch Stand.
     
  2. HellGoesOn

    HellGoesOn Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Nen Kumpel hat am Samstag Nachmittag noch ein Shirt für sich und nen andern Freund gekauft, nachdem irgendeine Lieferung endlich ankam. Der is dafür glaub ich 3 mal zum Merchandisestand gelaufen. Fand ich auch sehr schlecht gelöst...
    Ich hab meins durch am Freitag Abend nach ner Band gekauft..purer Zufall das es da grad welche gab.
     
  3. ebonroc

    ebonroc Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Die downloadcards gehen bei mir net kommt immer nur fehler 5 :mad:
     
  4. Diablo_Bull

    Diablo_Bull Member

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Dito

    und alles was die tante macht, die hochgeht die t-shirts festackern
     
  5. Fanatic_Ice

    Fanatic_Ice Newbie

    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kann allen nur beipflichten, bin von Dienstag bis Samstag mehrere Male zum Merch-Stand gelaufen, wegen eines Festival T-Shirt in Gr. S oder M, leider war nie eines zubekommen.

    Jedes Jahr dasselbe, das muss (!!!) unbedingt geändert werden!!!

    Sonst aber ein großes Danke, das ich Wacken 2009 wieder miterleben durfte.

    See u next year!!
     
  6. Metalstratege

    Metalstratege W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    25
    Is halt leider auch schon seit Jahren so, dass die Shirts immer in Einzelladungen angeliefert werden. Ab und an kommt dann der Wünscheonkel mit dem großen Karton angedackelt und dann gibts wieder bedruckten Stoff in T Form.

    Die beste Lösung: wenn ichn Festival-Shirt haben will, dann muss ich mehrfach halt mal mittags an den Merch-Ständen vorbeischauen - wobei sich mir eindeutig auch immer noch nicht erschließt, warum nicht von Anfang an das komplette Kontingent zur Verfügung steht. Was ich mir noch denken kann - vielleicht werden die Shirts in ihrer endgültigen Form erst knapp vor dem Festival geordert, damit das LineUp auf dem Rücken möglichst genau dem tatsächlichen entspricht und die Produktion läuft dann auch während des Festivals auf Hochtouren.

    Wie auch immer - ich hab Samstag nachmittags noch mein Shirt in XL bekommen und das bei einer Wartezeit von ca. 2 Minuten.

    Ich fand die Situation beim Merch durch die gefühlt jedenfalls erhöhte Zahl der offiziellen Stände deutlich besser als noch in den letzten beiden Jahren.

    Gutgehn :)
     
  7. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    79
    Auf meinen beiden Shirts steht XL drauf, das eine ist aber eher S... wie kann so etwas passieren?
     
  8. Mentzi666

    Mentzi666 Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das sollte doch nach 20 Jahren endlich mal aufgefallen sein, das einige Shirts in zu kleinen Stück Zahlen da sind! Vor allem die kleinen Größen für uns Mädels sind jedesmal absolute MANGELWARE!!! Wir haben es sein Mittwoch Mittag versucht. Fehlanzeige! Und das an ALLEN Ständen. Leute! Da besteht Handlungsbedarf.
     
  9. Dia

    Dia Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    haha ich finde es lustig das die wacken orga es immer noch nicht schaft tshirts zu verkaufen!*Sakasmuss*

    Irgendwie können die es immer noch nicht organisieren dass man ein tshirt beim ersten mal in der richtigen größe zu bekommen. Ich ereinner mich dass ich am dienstag um 12 uhr am merch stand am turm stand, nach etwa 45 minuten verspätung wurde er dann endlich geöffnet! Motivation der verkäufer war riesig*ebenfalls sakassmus* eine verkäuferin brauchte ewigkeiten um ein paar tshirts zu befestigen. Als ich dann endlich mein tshirt kaufen wollte, man bemerke es war das goldenen mit allen bands drauf, was ja das standayrt thisrt ist, hieß es:"tut mir leid, das gibt es nur noch in s und in xl". Da frag ich mich, habt ihr eigentlich iwie kein bock geld zu machen? aber es scheint als ob ihr richtig geld machen wolt. Ich meine wer slayer zu wacken rocks holt der will doch nur dass leute da auch hin gehen so dass man ordenlich geld scheffeln kann.
     
  10. Efreet

    Efreet Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch der Meinung das mehr Shirts vorrätig sein sollten und an der Bedienung sollte auch gefeilt werden. Nachdem ich mich die letzten 2 Jahe schon mit Resten begnügen musste sind wir deswegen mittwochs morgens gleich zur Öffnung losgezogen.

    Was mich dann dort erwartet hat war echt krank. Die Merchpit wird mir noch Jahre in Erinnerung bleiben. Meine Bitte! Lasst alles wie es ist, das war spaß pur... Crowdsurfer beim Shirtkauf iss doch mal genial ^^
     
  11. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    6.188
    Zustimmungen:
    557
    Meiner Meinung nach könnten die nochmal so viel Shirts produzieren und würden sie trotzdem los werden, eventuelle Restbestände würden bei metaltix sicher auch reissenden Absatz finden. Die Shirts sind doch, wie die Tickets, eine Gelddruckmaschine. Ich habe bei ebay welche für 80€ weggehen sehen, das enspricht über 400% des normalen Verkaufspreises.
    Die Tickets schaffen das (noch) nicht. Wie man die Shirts in so geringen Mengen bereitstellen kann und sich so einen riesigen Gewinn entgehen lassen kann, ist mir unverständlich.

    Wenn am Mittwoch Mittag, also vor dem offiziellen Festivalstart, schon mehrere Größen ausverkauft sind, kann doch was nicht stimmen. Da hilft auch nicht die Ansage "die kommen vielleicht nochmal in der Größe rein". Ich tue mir das nur einmal an, mich an die zwei Stunden vor dem Merchstand in die Mangel nehmen zu lassen. Ohne Scheiß, wenn man sich jetzt nicht unbedingt bei den Topacts in den ersten Reihen aufhält, kann der Merchstand u.U. die extremste Erfahrung sein, die man von Wacken mitbringt. :rolleyes:
     
  12. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Wir wollten am Montag schon im Office T-Shirts kaufen und die waren da schon ausverkauft. Wir sind dann aber am Dienstag nochmals zum Office und konnten ohne Gedrängel und mit einer eingermassen kurzen Wartezeit unsere Shirts holen. Kann nur empfehlen, die Shirts am Office zu holen (ist ja auch nicht mehr weit vom Festivalgelände aus).
     
  13. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    aber Montag und Dienstag ist net für jeden Machbar... bin froh wenn ich da Mittwoch auflaufen kann:o
     
  14. Shay

    Shay Newbie

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit den Shirts war schon doof.
    Hab mir dann nach Wacken 2 bestellt, für meinen Freund und mich. Leider auch ohne Bands hinten drauf.
    Wär schon schön das aktuelle Wackenshirt auch aufm Festival zu tragen.
    Hoffentlich findet man mal in den nächsten paar Jahren eine Löung :D
     
  15. CreepingPhobia

    CreepingPhobia Newbie

    Registriert seit:
    01. Juni 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    komisch...ich war von Donnerstag bis Samstag immer wieder an den Merchständen (hauptsächlich die beiden im Infield neben den eingängen) und hab nicht einmal ne Schlange erlebt....zumindest keine wie in den letzten 10 Jahren. Das maximale was ich mal warten musste....5min? Wenn überhaupt....
     

Diese Seite empfehlen