Mein persönliches Résumé 2014, rein subjektiv!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2014<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Wacki10, 08. August 2014.

Schlagworte:
  1. Lolliedieb

    Lolliedieb Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Das ist aber so eine Sache, die ich mich seid Jahren frage, wieso man den rechten Flügel der TMS Pa (früher den linken, als die PS noch andere Seite war) nicht abschaltet wenn auf der BS gespielt wird...

    Allerdings ist mir dieses Jahr erstmalig Aufgefallen, dass man den Schallkegel etwas verändert hat - zumindest Mittel und Hochtöner strahlten von der TMS nur sehr mäßig nach rechts rüber, so das bei dem Bierstand der TMS Sound schon eher mies war. Keine 15m weiter links hingegen alles tuti. Ingesamt muss ich sagen soundtechnisch mein bestes Wacken bislang - zum eigenen Erstaunen trotz des Windes sehr solider Sound, wenn man nicht ganz grütze Stand (und es ging immer weit genug nach vorne, wenn man sich mal 10 Min vorher drum gekümmert hat / seitlich gelaufen ist) - manchmal wars etwas leise, aber insgesamt auf Festivals bislang selten so nen ausgewogenen Sound gehabt (Slayer klangen sogar besser als vor ein paar Wochen in Hamburg im Stadion :ugly:)
     
  2. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fand den Sound auch besser als sonst. War 2mal bei der Party Stage: Carcass und Hatebreed. Hab weder was von Motörhead noch von Emperor auf der Black gehört.

    Mag vielleicht daran liegen dass Carcass/Hatebreed auch jede Menge Krach machen :D Hab hier schon einige Berichte gelesen wo stand dass z.B. Van Canto von Kreator regelrecht übertönt wurden.
     
  3. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    Hab ichs nicht gesagt...Van Canto hätten schlichtweg ins Zelt gehört.
     
  4. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind einer Dirne

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    14.162
    Zustimmungen:
    6.567
    Mein ganz persönliches Resume? Dieses Jahr war ok. War mein 11. Wacken, landet aber nicht in den Top 5. Die Gründe dafür waren aber alle ganz subjektiv. Objektiv betrachtet muss ich der Mehrheit hier zustimmen, dass eigentlich alles gut war.
    Das Billing bestand aus vielen guten Bands, aber es war leider keine dabei, die mich persönlich so richtig begeistert hat. Am ehesten noch Amon Amarth, Hell und Chthonic. Bei Steel Panther, HSB und JBO konnte ich auch richtig abgehen. Aber eine echte Lieblingsband oder "Band des Jahres" von mir war schlicht nicht dabei. Ist mir so glaube ich noch nie passiert. Nächstes Jahr kann es schon jetzt nicht mehr passieren, das ist gut! :)
    Dazu konnten zwei meiner besten Kumpels nicht kommen, der eine musste überraschend ganz knapp vorher absagen. Unser Camp war dank Hirni & Co zwar trotzdem klasse (echt tolle Truppe, gerne wieder!), aber der eingespielte Partywahnsinn mit langjährigen Freunden ist einfach nicht so leicht zu ersetzen.
    Wir hatten dieses Jahr um unser Camp herum übrigens überraschend viel Scheißmusik. In der Nähe von so vielen Touristen habe ich auch noch nie gecampt.
    Letztlich war ich dieses Jahr vorm Wacken glaube ich auch einfach zu gestresst, braucht recht lange, um entsprechend runter zu fahren. Und die schwüle Hitze, insb. Fr und Sa, war dann meiner Energie auch nicht förderlich. Hab auf Wacken schon mehr Power gehabt.
    Wie gesagt, alles extrem subjektiv, ist halt nicht immer alles perfekt. Ich bin sehr zuversichtlich, dass nächstes Jahr das diesjährige bei weitem in den Schatten stellen wird! :)
     
  5. Wacki10

    Wacki10 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    20.611
    Zustimmungen:
    6
    Nein. :o Ganz tolle Truppe. Haben ein bisschen gebraucht, um reinzukommen, aber dann ganz starker Auftritt. Die haben echt was drauf.

    Dagegen konnte man Apocalyptica kaum anhören. :ugly:
     
  6. grummelzwerg

    grummelzwerg Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss nicht, ob es an anderer Stelle schon erwähnt wurde, aber die Party Stage hatte dieses Jahr auch eine andere PA. Optisch sah das Array direkt an der Bühne ähnlich aus wie an den beiden großen Hauptbühnen, nur am Delay Tower waren noch die kleinen Speaker vom letzten Jahr. Das hat einiges ausgemacht, obwohl noch ziemlich Wumms untenrum gefehlt hat. Eine Sound-Überschneidung zu den anderen Bühnen gibt es zwar immer noch, aber m.E. nicht mehr ganz so stark, weil die neue PA durchsetzungsfähiger ist.
     
  7. Magic Metal

    Magic Metal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. August 2012
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    5
    Ja, auch ich habe mich nicht nur einmal über die Umwege, bzw. fehlenden Zugänge geärgert und daher manche Unternehmung ausfallen lassen. Wollen die das Dorf abschneiden? Habe einige getroffen, denen dann der Weg dorthin zu weit war.

    Die eine Matsch-Engstelle wurde zwar beseitigt, dafür die andere Berg- und Talbahn eingebaut. Bei Starkregen wäre das schlimm ausgefallen. Da hätte der nachträglich aufgebaute Scheinwerfer auch nix mehr genutzt.

    Verstehe nicht, weshalb Änderungen oder geringe Verbesserungen an einer Stelle automatisch immer auch Verschlimmbesserungen nach sich ziehen müssen. In 300 Tagen kann man sich doch genug Anregungen holen und deren Auswirkungen durchspielen - man ist ja vor Ort und nicht in Übersee...

    Will beim nächsten Mal wieder links an die Straße (R) und dann mit dem Rad. Zwar länger, aber schneller.
     
  8. austro-yank

    austro-yank W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    22
    Fuer mich wars gut.

    Die Bands die ich sehen wollte haben ihr bestes gebracht, Essen war gut, die Literbierglaesser immer schnell gefuellt, genug Zaunlaenge zum pinkeln, andere Leute waren grossteils freundlich und hatten fun.

    Nicht so gut aber nicht so schlimm..der lange Marsch zum Tagesparkplatz, Death Angle fehlte zum 25iger, 2 Stunden Avantasia wenn man auf Kreator wartet, diese verdammte Hitze aber auch, der Anniversary trailer auf der LED wenn Bands spielten.
     
  9. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    4.338
    Zustimmungen:
    482
    Für mich machte das (Camp auf D) keinen merkbaren Unterschied ins Dorf zu kommen. War auch gerammelt voll dort.
     
  10. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.483
    Zustimmungen:
    13
    Das seh ich überwiegend genauso.
    Aber meine trinkflasche hat sogar den circle pit bei Kreator überlebt.. :D
    Die Besucher dieses Jahr fand ich auch klasse, was ich ebenfalls auf das Fehlen eines Kommerzheadliners zurück führen würde!
     
  11. TheHatepriest

    TheHatepriest W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    2.261
    Zustimmungen:
    0
    So geb ich jetz hier auch mal meinen Senf zum Thema eingänge zu :o
    Bin dieses Jahr auf D gelandet, wollte eigentlich gern wieder auf P wie letztes Jahr, hab aber am Mittwoch dann mit den Eingängen schnell gemerkt, wie angeschissen wir auf P gewesen wären :o

    1. Wackinger Eingang zu
    2. der Eingang im Eck wenn man rechts am Wackinger vorbei ist ebenfalls zu!

    Man hätte also einmal komplett ums Wackinger rundrum müssen :o
    Schlimm war nur, dass grade morgens bzw. Mittags nur eine Schleuse geöffnet wurde :o Zumindest die 2x wo ich so früh rein wollte :rolleyes:
     
  12. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    317
    1. Leute fande ich dieses Jahr ziemlich entspannt. Die Party Idioten gibt es immer wieder, aber sind in der Minderheit. Andersrum: Ich fande es nach den späten Bands tlw. schon sehr Ruhig an vielen stellen auf dem Campingplatz.
    2. Touris/Metalheads/Whatever: Wo fängt Touri an und hört Metalhead auf? Wo ist die Grenze zwischen "Feiern" und "Ballermann"?
    3. Eingang: Fande die Lösung gut. Gerade dass man zwischen Infield und Zelt wechseln kann (Was ich oft und gerne mache) ohne über das Wackinger zu müssen, finde ich super. Gerade wenn am Wackinger auch noch eine Band spielt war das mitunter nervig. Manchmal (gerade früh) etwas wenige Schleusen offen, da könnte man etwas besser planen. Nur noch zwei Durchgänge zum Gelände (Links vom Wackinger und ganz Rechts) ist vielleicht nicht optimal, aber Gewönungssache.
    4. Sound Party vs. Mainstages (Läuft ja alles): Bei Partystage Konzerten am besten weit Rechts orientieren. Ist leider etwas mehr Laufweg, aber wenn mir die Band wichtig ist, mache ich das gerne. Wenn es sehr voll ist und man recht weit hinten, hilft es nicht. Aber da wird man nichts machen können. Verschieben geht nicht, drehen auch nicht.
    5. Mein Getränkebeutel hat, trotz vielen Bands, gehalten.

    smi
     
  13. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    9
    Wie kann das einen Ausschlag gegeben haben? WOA 2014 war nach < 48 h ausverkauft. Die paar 1000 Tickest die danach durch Tausch und Schwarzmarkt im Umlauf waren hätten das Publikum in seiner Zusammensetzung nicht nachhaltig verändert, selbst wenn dort Metallica aufgelaufen wäre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2014
  14. Wacki10

    Wacki10 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    20.611
    Zustimmungen:
    6
    :D:D:D
     
  15. Wacki10

    Wacki10 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    20.611
    Zustimmungen:
    6
    Zu 1: Ich hab nicht bewertet ob die Leute entspannt waren oder nicht...bzw. einige waren es nicht...in den Konzerten...bin ich halt nur den "Rüpeln" begegnet...macht nix...und der, der seinen Ellbogen "ausgepackt" hat. :D

    Zu 2: Keine Ahnung...merkt man irgendwie...

    Zu 3: :rolleyes:

    Zu 4: ...stimmt schon...trotzdem iwie nervig...

    Zu 5: Schön für Dich. :) Meiner auch...nur der Karabiner nicht...:ugly::p
     

Diese Seite empfehlen