Mambo Kurt on True-Metal-Stage

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Filch

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2009
336
0
61
Sagte er nicht, dass er aufhört wenn er es einmal auf eine der drei großen Bühnen schafft? In dem Falle bin ich zu 100% dafür.
 

blackstage

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2008
430
0
61
41
@home
Hallo Mambo-Fans,

wollt ihr nicht auch, daß Mambo endlich gwürdigt wird und einmal auf die True-Metal-Stage darf???

Bei Facebook gibt es eine entsprehende Seite!

http://www.facebook.com/home.php?#!...ambo-Kurt-on-True-Metal-Stage/119825371408492

Liebes WOA-Team, erbarmt euch und bringt den heimlichen König von Wacken endlich dahin wo er hingehört!!!

Heimorgel rocks!

du hast wohl ein fisch in arsch!!!

der penner kann gar nichts und witzig oder so ist der auch nicht weiß gar nicht warum der immer kommen darf.
nur weil er metal songs auf der heimorgel spielen kann?? toll.
schlimmer als der sind eigentlich nur seine fans.
 

balle

Newbie
13 Juli 2009
11
0
46
62
Hannover
Nö,

Danke, nein. Fand ich schon beim ersten Mal nich kutich!
Allerdings wär doch nett, wenn die Biergartenstage mal für'n neuen frei wär.
Balle aus Gö
 

Traveler In Time

W:O:A Metalhead
2 Aug. 2009
193
0
61
also ich hab den dieses Jahr mir mal angeguckt und nach 2 oder 3 Liedern wurde es meiner Meinung nach langweilig. schau mir ihn auch nicht wieder an. das einzige was ich ziemlich lustig fand war South of Heaven, aber ansonsten brauch ich den nicht
 

Undomiel

W:O:A Metalmaster
27 Dez. 2001
39.051
1
83
56
Hamburg
Ein Hoch! auf die Nixkönner hier. Mambo Kurt ist eine Macht und eine wahre Quelle des Hochgenusses.