M A N O W A R

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Bandwünsche / Bandrequests" wurde erstellt von Bloodycry, 08. August 2007.

  1. Hördli

    Hördli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    *würg*

    Bitte nicht!!! Die schlimmsten Poser überhaupt und die Mugge is sooooo schlimm... mir fallen spontan 25 Bands vom gleichen Format ein die ich lieber sehen will!
     
  2. DonnerFalke

    DonnerFalke Member

    Registriert seit:
    04. Januar 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Manowar ist astreine Musik, hast du überhaupt schon einmal was gehört von denen? Poser, sind es aber!!!
     
  3. Lemu

    Lemu Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Nur 25? :D

    Aber du hast recht, Manowar stinken nicht nur wegen ihrer Musik ab (was ja noch subjektiv wär), sondern wegen ihrer schei** Einstellung. Eine Band mit so einer Einstellung würd ich nie hören.
     
  4. Xemator

    Xemator Newbie

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich stehe zu Manowar und fahre auch auf das MCF!!! Was andere denken ist mir egal!
     
  5. BierBaron666

    BierBaron666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    0
    ui freut mich dass noch mehr leute hier so denken :p
    ich dacht wenn ich hier sowas gegen ne metallegende wie manowar sag dann werd ich geköpft :D
     
  6. Xemator

    Xemator Newbie

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Wer will dich denn noch Köpfen? Ist doch hier keiner mehr der Manowar hört, außer ich vielleicht. Außerdem ist es dein gutes Recht, etwas dagegen zu sagen, du wirst schon deine Gründe haben!
     
  7. Tara

    Tara W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    2.457
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Manowar und Eisregen nicht leiden!
     
  8. Highlander87

    Highlander87 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    10.053
    Zustimmungen:
    67
    PRO (die lustigen und erheiternden) MANOWAR! :D
     
  9. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Ja weil se alle irgendwelche Falschaussagen und Halbwahrheiten glauben.
    Währe auch nur die hälfte von dem Wahr, was über die Band von unwissenden so durch die gegend gekotzt wird, würd ich mir die Band sicher auch nicht mehr anhören.
     
  10. Lemu

    Lemu Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ich mein, mir geht es bei ihnen nur in zweiter Linie um die Musik. Die ist einfach nichts für mich, aber das ist ja egal. Die Musik solln die hörn, denen es gefällt, und wenn wer sagt, er hört Manowar, weil sie gute Musik machen, dann ist das für mich in Ordnung. Nur stört mich ihre ewige Arroganz und ihre generelle Einstellung. Sowas halt ich nicht aus, und hat auch mit der "Metal-Einstellung" (welche sie so gern preisen...), nicht mehr viel zu tun.
     
  11. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Du weisst aber schon, dass diese Großkotzigen Aussagen nicht ganz ernst zu nehmen sind?
    Sowas tun sie, um ihr Image zu wahren. Das Image der großen Rockstars die das Leben wovon andere nur träumen.
    Die Welt bereisen, vor nem riesen Publikum zu spielen und jede Menge Tussies flach legen.
    Dass mindestens 2 von denen seid Jahren verheiratet sind und die Familien haben, lässt man da gerne mal weg.
    Sogar der Pocher hat in der Glotze mal gesagt, dass mindestens 50% der Sachen, die, die von sich geben, Show ist.
    Zumal, würde Joey DeMaio wirklich glauben, dass, Zitat: "Die Zukunft des Metal alle Manowar Alben und DVD´s sind", würde er keine jüngeren Bands supporten. Die währen dann ja unwichtig.
    Diese Form von Image mag Heute vielleicht überholt sein, aber ich als Fan (und viele andere auch) währen wohl enttäuscht davon, würden die Heute im Rollkragenpullover auf der Bühne stehen und ihr Fähnchen immer mit dem Wind drehen (und darüber hinaus dann weiter Songs schreiben in denen es darum geht, seinen Weg zu gehen, egal was andere sagen)


    Was allerdings ne Tatsache ist, ist Joeys Arbeitseinstellung.
    So lustig ich ihn als Muiker und Entertainer auch finde, Arbeiten möchte ich für ihn nicht. Der geht bestimmt mal gerne an die Decke, wenn beim Sound was nicht so läuft wie er es gerne hätte.
    Ähnliches würde ich über ihn als Verhandlungspartner beim Aushandeln von Konzert und Festival Gigs sagen, auch da zieht er voll seine Linie durch, was wohl ein Grund ist, warum der Wacken- Gig, auf den nach 2004 kurz spekuliert wurde, nie zu stande kam.
    Das sind aber Sachen, die ich ihm als Fan nicht vorwerfen will, er versucht eben das Optimum für seine Band, und somit für die Fans, rauszuholen. Das würde jeder andere Musiker doch nicht anders machen.
    Ok, vielleicht sind andere Musiker Komromissbereiter, das weiß ich nicht ;)
    Aber als Fan ist mir ein Musiker, der 12 Stunden vor beginn die modernste und größte PA auf sein Festival holen lässt und dafür seine Mitarbeiter ankotzt als währe der der Imperator höchstpersönlich, 1000 mal lieber als jemand, der einfach steif sein Programm mit dem kleinstmöglichen Aufwand runterspult.
     
  12. Baumkuchen

    Baumkuchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Du hast aber schonmal was anderes gesagt: das du die Musik magst, aber die Bandmitglieder nicht. Ich suche es jetzt nicht raus wo das steht, hab das aber noch in Erinnerung!

    Ich stimme dir zu 90% zu, ich habe beobachtet, sobald etwas in den Medien (Rock Hard) nach unten gedrückt wird und mehrere Leute das glauben (die Leichtgläubigen) zieht es alle anderen mit, dass nennt man Herdentrieb. Aber es gibt doch Leute die Manowar nicht mögen, weil es andere sagen, sondern weil ihnen tatsächlich die Musik oder die Bandmitglieder nicht gefallen. Das Image welches sich Manowar zugelegt haben, ist in meinen Augen sehr fragwürdig. Wozu wenn es doch immer mehr Fans verschreckt?
     
  13. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Ja weil es wohl noch mehr Fans vergraulen würde, wenn sie Plötzlich mit Hirsetee auf der Bühne stehen und Limmeriks vorlesen würden.
    Was sie machen Funktioniert. Warum es also ändern?
    Und wenn die Leute das gequatsche einfach mal mit nem Augenzwinkern sehen würden, dann währe das alles auch halb so wild.
    Dass sich so viele Leute an diesem Image stören scheint übrigens ein rein deutsches Phönomen zu sein.
    Ich hab mti Fans aus Italien und Grichenland gesprochen, da gibt es dieses Diskussionen offenbar nicht. Entwerder die Leute mögen die Musik, oder eben nicht.
    Ich kann dieses ganze Theater auch nicht nachvollziehen. Man muss doch nicht immer alle Bierernst nehmen.
    Über Black Metal Bands die sich wie Panda Bären anmalen und mit Schweineblut rumsauen regt sich doch auch keiner auf.

    Edit: Meine Erfahrung ist, dass diejenigen, die Manowar nicht mögen, in den aller seltensten Fällen überhaupt ne Ahnung haben, was das für Leute sind.
    Die kennen Warriors of the world, und das Into Glory Ride Cover, und das reicht dann um zu wissen, dass die alle doof sind da.
    Dann lesen sie noch igendein Shoot Inteview im vorbeigehen so halb, und hören von irgendwem, der einen kennt, der mal jemanden getroffen hat, der meinte, Manowar hätten beim Earthshaker Playback gespielt, und schon glauben sie den Mist ungesehen.
    Find ich einfach nur Arm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. April 2008
  14. warrior_ko

    warrior_ko Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Bei manchen von den Herren Norwegern frag ich aber wirklich wo der Spaß aufhört und das Leben anfängt...

    Zu ManOwaR möchte ich aber mal eins loswerden:

    Ich höre die Band schon seit Jahren (2000 glaub ich) und hab bereits vier Konzerte von ihnen gesehen und eines muss man der Band wirklich attestieren: Sie bringen Leistung. Da stimmt der Sound, das Licht, die Show und die Band spielt fehlerfrei und hat mit Eric Adams einen unfassbar guten Sänger dabei. Das ist ein Fakt und eigentlich sollte mir da auch keiner widersprechen.

    Was die "Schattenseite" von Manowar, insbesondere von Joey DeMaio anbelangt, muss ich sagen: Was kümmert es mich? Es ist mir doch scheißegal, was der Kerl für eine Berufsauffassung hat, oder ob er für den Metal sterbend in einem Lederschlafanzug pennt. Auf Konzerten mag ich seine "Laberattacken" weil sie lustig sind und bei 2 Stunden voll Power eine Möglichkeit zur Ruhe bringen. Das ist allerdings subjektiv und wird wohl definitiv von jedem anders empfunden. Ich finde es nur absolut lächerlich, wie auf dieser Band rumgehackt wird. Natürlich verdienen sie mit Musik ihr Geld. Natürlich sind sie bestrebt mehr Geld zu verdienen, aber wer ist das nicht? Ein Pilot sagt auch nicht: "Ich mach mal auf Busfahrer. Das ist truer." Und das die Fans davon immer wieder profitieren können, beweist die Vergangenheit.

    Ein Wort noch zu Gods Of War, wo ich gerade dabei bin. Viele hacken auf der CD herum und mein Lieblingsalbum wird es auch nie werden. Aber die Band hat das gemacht, was sie wollte. Sie haben dafür auf den Sack gekriegt und ziehen die Schiene trotzdem durch (live eine komplette halbe Stunde mit Show und allem). Ich glaube bei jeder anderen Band würde man das als mutig, integer oder einfach nur "true" bezeichnen...
     
  15. The Sentinel

    The Sentinel Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich höre Manowar schon seit Ewigkeiten und bin bisher bis auf wenige Ausnahmen noch nie enttäuscht wurden. Bei mir läuft Manowar fast täglich und ich habe sehr viel Freude an der Band. Die dagegen Diskutieren, wollen sich selber nur wichtig machen, selbst mit besseren können sie auch nicht überzeugen! Und Black Metal ist nun weiß Gott kein deut besser ...
     

Diese Seite empfehlen