Lichterkettenballons bei Konzerten

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Böhser Cabal

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2006
370
52
73
Sollen sie doch nächstes Jahr in die VollMetalSäcke Steinschleudern mit rein geben.

Und eine Anleitung wie man sie am besten benutzt um diese Ballons vom Himmel zu holen...

*Ironie aus*
 

ms-mer

Member
3 Aug. 2015
47
5
53
Oder sollen alle 2 Meter Hühnen künftig draußen bleiben?

Du hast mich falsch verstanden - bei 2-Meter-Hünen gehe ich paar Meter zurück und habe wieder Sicht - die dürfen also rein. Aber die blöden Ballons schweben in 4 Meter Höhe, die treten dann ins Sichtfeld, wenn man freiwillig hinten steht, um die Bühne zu sehen.
 

IDontKnow

W:O:A Metalhead
18 Aug. 2012
597
65
73
Die Dinger sind Spielzeuge die wir in Wacken nicht brauchen, unter den Festivals ist Wacken so eine Art Oase der Ruhe ohne Typen in Pinken Hasen und Penis Kostümen.
Naja, schön wäre es... "lustige" Hasenkostüme etc. habe ich einige gesehen. Kann aber gut sein, dass es beim Hurricane & Co nochmal deutlich anders zugeht.

Aber so doof sich das anhört bei Night Flight Orchestra haben sie sogar irgendwie zur Atmo im Bullhead beigetragen.... Bitte nicht steinigen! :D
Das stimmt :D
 
5 Aug. 2019
9
3
18
48
Diese LED-Ballons sind eine Umweltsauerei. Wer von den Käufern trennt nach Gebrauch Batterie (Sondermüll!), Elektronik (Sondermüll!) und Plastik? Im Infield nerven sie noch mehr. Früher konnte ich nach hinten gehen, wenn ich wegen 2-Meter-Schränken nichts gesehen habe, diesesmal waren diese Kackdinger auch da im Sichtfeld.

sorry wenn ich vor dir gestanden habe, wobei ich als 2 Meter Schrank auch von den Dingern genervt war
 

ms-mer

Member
3 Aug. 2015
47
5
53
sorry wenn ich vor dir gestanden habe
Endlich entschuldigt sich mal einer, ohne dass ich mit der Fußbank anrücken muß, um Prügel anzudrohen :D - aber ganz im Ernst und zur Ehrenrettung der 2-Meter-Fraktion: In den meisten Fällen war es kein Problem, mit einer höflichen Frage das Sichtfeld für mich und meine Gattin (1,70 und 1,50) wieder herzustellen. So haben wir die meisten netten Bekanntschaften in der Riesen-Fraktion gemacht. - Aber eigentlich gehts doch um die Ballons...
 

riverstomp

Newbie
6 Aug. 2018
7
3
18
59
Die Ballons waren und sind eine Zumutung. Da hat man ne superklasse Lightshow wie z.B. bei Slayer und dann bewegt sich so ein Blinkyblinky-Ding in das Gesichtsfeld und versaut alles. Neben der beschissenen Bildregie und den Hochkantmonitoren waren das die grössten Minuspunkte bei den Konzerten im Infield. Bitte stellt das nächstes Jahr ab.
 
  • Like
Reaktionen: sg-lecram und ms-mer
5 Aug. 2019
9
3
18
48
Hatte ich mich auch gefragt, wie viel hat der Kasper gesoffen, dass die Bilder auf den Leinwänden so beschissen waren. Entweder war nix zu sehen oder nur halbe Menschen, würde ich in der Firma so ein Mist liefern, wäre noch vorm Frühstück Feierabend und im Infield war das selbst am Samstag noch genau so mies.