Kühles Bier..

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Eckes

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2007
221
2
63
Stellt mal eure verrücktesten Methoden zum Bierkühlen vor auf Festivals :D

Ich fang mal direkt an:

Eine Apparatur aus Rohren, die durch eine Styroporkiste geht, die mit Trockeneis gefüllt ist. Muss die Länge der Rohre noch ein wenig anpassen um es perfekt hinzubekommen, dass wenn man oben ca 30°C warmes Bier reinkippt, unten ca 10°C kühles Bier rauskommt.

Also schreibt eure verrückten Ideen :D
 

S_dzha_Raidri

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2001
11.413
6
83
38
Isernhagen
a.) bier abgedeckt im kofferraum lassen.
b.) das bier abends unters auto ins gras legen
c.) das bier ins zelt auf's gras legen, falls man'n vorzelt hat.

so hat man zumindest morgens kaltes bier und spätestens mittags isses eh egal was man säuft.
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
218.891
34.419
158
Also meine "Methode" ist eine super Kühlbox, die schön groß ist und super kühlt....einfach Wasserflaschen gefroren mit rein, hat man gleich das Wasser das man braucht und das Fleisch wird schön gekühlt....sind wir jedesmal über drei Tage damit gut über die Runden gekommen und selbst am dritten Tag noch gut kühle Getränke.
 

FOREVER_MA

W:O:A Metalgod
14 Juni 2002
63.717
133
148
Altendorf/Oberfranken
Stellt mal eure verrücktesten Methoden zum Bierkühlen vor auf Festivals :D

Ich fang mal direkt an:

Eine Apparatur aus Rohren, die durch eine Styroporkiste geht, die mit Trockeneis gefüllt ist. Muss die Länge der Rohre noch ein wenig anpassen um es perfekt hinzubekommen, dass wenn man oben ca 30°C warmes Bier reinkippt, unten ca 10°C kühles Bier rauskommt.

Also schreibt eure verrückten Ideen :D
JUHU ... so nen Thread hatten wir schon ca. 1 Jahr nicht mehr ... warum nur :rolleyes:

:p

a.) bier abgedeckt im kofferraum lassen.
b.) das bier abends unters auto ins gras legen
c.) das bier ins zelt auf's gras legen, falls man'n vorzelt hat.

so hat man zumindest morgens kaltes bier und spätestens mittags isses eh egal was man säuft.
Das ist die einzig sinnvolle Methode ... alles Andere ist einfach viel zu stressig !!

Genau, diese Leute die da nebenbei auf ihren Instrumenten rumspielen....aber ist ja nich so wichtig...hauptsache Bier!!! :D

Yapp - so is das !! Bands sind völlig überbewertet ;)


Und übrigens ... das Wichtigste ... "nur zu Festivals gehen wo es nicht so verdammt heiss (> 25° C) ist !!" :D:D:D:D:D
 

DarkSoul666

W:O:A Metalhead
6 Dez. 2006
181
0
61
42
Wolfsburg
Also ich versteh die Problematik nicht...Kühlschrank auf....Bier rein----Kühlschrank zu....warten...kaltes Bier rausholen..

Und so 1-2 Generatoren sind ja schnell organisiert......so machen wir es immer
 

Aarseth

W:O:A Metalmaster
24 Nov. 2007
7.391
0
81
a.) bier abgedeckt im kofferraum lassen.
b.) das bier abends unters auto ins gras legen
c.) das bier ins zelt auf's gras legen, falls man'n vorzelt hat.

so hat man zumindest morgens kaltes bier und spätestens mittags isses eh egal was man säuft.

Das stimmt. Aufstehen um 10, Bier in die Hand bekommen, und um 12 dann den pisswarmen Korn mit pisswarmer Coke trinken. YEAH! :D