Keine Hunde mehr auf dem WOA!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

sweet_melli

W:O:A Metalhead
6 Aug. 2006
1.979
17
73
bei Itzehoe
www.instagram.com
wow, der bisher mit abstand albernste thread dieses jahres...ist aber schon interessant, wie genau da jemand erkennen will wie menschen aa oder hunde aa richt....vor allem bei der gesunden ernährung in wacken...wow!

nie und nimmer war das ein hund...und wie schon mehrfach gesagt wurde...die kacke durch die gegend zu kicken ist das allerletzte.
 

Abaddon

W:O:A Metalmaster
26 Nov. 2001
8.097
715
128
Kiel
Ich habe ein paar Bilder von dem Haufen gemacht. Die stelle ich morgen mal rein. Da kannst mal große Augen machen. Ich hätte das nicht mit Klopapier angefaßt so wie die Hundekacke gestunken hat.
Mein Freund meint, er hätte das nicht mal mit der Schneeschaufel anfassen wollen und außerdem bestand ja die Chance, das Zelt des Hundebesitzers zu treffen.

ich rate dir DRINGEND davon ab, bilder von scheißhaufen hier reinzuposten. wegen sowas wurden hier schon mal leute von dem admin verwarnt.

woher hat dein freund gewußt welches zelt das von dem hundebesitzer war? das würde mich jetzt interessieren. ist er etwa der duftspur gefolgt? oder hat er eifach ds erstbeste zelt genommen?
 

someoneWOA

Newbie
9 Aug. 2010
26
0
46
localhost
hab zumindest einen schwarzen hund bei den wackingern gesehen.
aber nachdem ich unsere nachbarn gesehen hab, würd ich eher glauben, dass es menschen waren, die bei euch vors zelt geschissen haben.
 

Cargath

W:O:A Metalhead
30 Juni 2009
173
0
61
Bremen / Bielefeld
da bin ich jetzt erstaunt. sicher dass es keine einheimischen waren? wenn jemand einen hund dabei hätte und die ordner das gesehen hätten, wäre er möglicherweise vom platz geflogen. und die ganze zeit im auto kannst du so nen hund nicht lassen sonst fängt er irgendwann an zu jaulen und macht auf sich aufmerksam.

kA, macht das einen Unterschied wer da damit rumläuft?
 

primevil

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
1.046
0
61
Bremen
Ich habe ein paar Bilder von dem Haufen gemacht. Die stelle ich morgen mal rein. Da kannst mal große Augen machen. Ich hätte das nicht mit Klopapier angefaßt so wie die Hundekacke gestunken hat.
Mein Freund meint, er hätte das nicht mal mit der Schneeschaufel anfassen wollen und außerdem bestand ja die Chance, das Zelt des Hundebesitzers zu treffen.

was ein unsinn... *koppschüttel*
nich mit ner schneeschaufel wegmachen wollen, aber mit den EIGENEN FÜßEN :confused:
und die chance das "richtige" zelt zu treffen liegt bei etwa 1/80.000, das ist nicht besonders hoch... :rolleyes:
achja, bin übrigens auch des glaubens, dass es der gemeine zweibeinige hund war, du glaubst nicht was der ein oder andere für haufen legen kann, nach 2-3tagen nicht aufn pott gehn...
 

Hail & Grill

W:O:A Metalmaster
4 Aug. 2008
6.594
0
81
Metallien/Provinz Power
was ein unsinn... *koppschüttel*
nich mit ner schneeschaufel wegmachen wollen, aber mit den EIGENEN FÜßEN :confused:
und die chance das "richtige" zelt zu treffen liegt bei etwa 1/80.000, das ist nicht besonders hoch... :rolleyes:
achja, bin übrigens auch des glaubens, dass es der gemeine zweibeinige hund war, du glaubst nicht was der ein oder andere für haufen legen kann, nach 2-3tagen nicht aufn pott gehn...

2009 war ich aufgrund einer Wette mal 4 Tage nich. Als ich dann auf dem Dixi war hab ich nich schlecht gestaunt wieviel Kot ein Mensch in sich speichern kann. So einen großen Haufen hab ich noch nie von einem Hund gesehen... o_O

btw.: Die Aktion den Haufen über ein zufälliges Zelt zu kicken ist übrigens auf dem selben Fail-Level wie Leute in die Gräben stoßen.
 

wackengeher

W:O:A Metalhead
14 Juli 2010
2.508
0
61
Einige Stunden von Wacken entfernt
Mein Freund hat den Haufen dann über ein anderes Zelt gekickt und sich dabei noch die Schuhe dreckig gemacht. Wir haben den Hund zwar nicht gesehen, aber der muß groß gewesen sein.

Schade das hätte ich gern gesehen, den hätte ich den Haufen Löffeln lassen, bis er daran verreckt.

Zum Thema: Ich habe keine Hunde auf dem Campground gesehen.
 

Careo

W:O:A Metalgod
8 Juli 2009
64.225
5
123
37
München/Munich
Bei unserem Zelt hat es die ganze Nacht ganz schlimm nach Hundekacke gestunken. Mein Freund ist dann morgens raus und hat den Haufen entdeckt. Da staunten wir nicht schlecht. Das war ein Riesenteil. So viel Hundekacke kann nur von einem Bernhardiner oder einer Dänischen Dogge kommen.

Mein Freund hat den Haufen dann über ein anderes Zelt gekickt und sich dabei noch die Schuhe dreckig gemacht. Wir haben den Hund zwar nicht gesehen, aber der muß groß gewesen sein.

Unsere Bitte: Keine Hunde mehr auf dem WOA oder nur auf gesonderten Flächen.

*lässt Hirn regnen*
1. Hunde sind nicht erlaubt
2. Wie dumm ist dein Freund, dass er den Scheißhaufen wegkickt? Hoffentlich hat sein Schuh die nächsten Tage danach noch gestunken
3. Scheiße zu Scheiße :o
 

Donngal

W:O:A Metalhead
12 Jan. 2010
2.961
0
61
Münster Gremmendorf
www.festivalisten.de
Abgesehen davon, dass es wirklich eine asoziale Kick-Aktion war, und auch ich glaube, dass es keine hundescheisse war, ist mir leider wirklich ein Hund über den Weg gelaufen, der hatte aber keinen Besitzer dabei, sah auch eher nach streuner aus. Der hatte Schäferhundgrösse und spazierte relaxt über einen der hinteren Campingplätze, in der nähe des Duschcamps. Musste aber kacken und habs nicht gemeldet, hätte den hund sowieso nicht wiedergefunden.
 

evilCursor

W:O:A Metalhead
17 Juni 2009
4.401
534
98
37
4947
127.0.0.1
wenn jemand einen hund dabei hätte und die ordner das gesehen hätten, wäre er möglicherweise vom platz geflogen.

aber auch nur wenn denen gesagt wurde sie sollen darauf achten

Prinzipiell ist es ja vom Auslauf her möglich den Hund dabei zu haben (am Pavillon anbinden und ab und an Gassi gehen)

bin aber auch der Meinung dass das viel zu viel Stress und Lautstärke ist
 

timmey

W:O:A Metalhead
7 Feb. 2005
258
2
63
Ordner rufen der die Regeln durchsetzt. Da bliebe aus meiner Sicht nur die Möglichkeit den Hund vom Gelände zu bringen. Ob das 'Herrchen' dann auch weg bleibt, ist sicherlich ein möglicher Nebeneffekt. Bei Zuwiderhandlung ist dann halt das Bändchen weg.
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
43.337
4.822
128
Oumpfgard
Ich habe ein paar Bilder von dem Haufen gemacht. Die stelle ich morgen mal rein. Da kannst mal große Augen machen. Ich hätte das nicht mit Klopapier angefaßt so wie die Hundekacke gestunken hat.
Mein Freund meint, er hätte das nicht mal mit der Schneeschaufel anfassen wollen und außerdem bestand ja die Chance, das Zelt des Hundebesitzers zu treffen.

Ack...argh...racka...tzarck...
*sich in die Faust beiss und vom Monitor wegdreh*
 

Careo

W:O:A Metalgod
8 Juli 2009
64.225
5
123
37
München/Munich
Ich habe ein paar Bilder von dem Haufen gemacht. Die stelle ich morgen mal rein. Da kannst mal große Augen machen. Ich hätte das nicht mit Klopapier angefaßt so wie die Hundekacke gestunken hat.
Mein Freund meint, er hätte das nicht mal mit der Schneeschaufel anfassen wollen und außerdem bestand ja die Chance, das Zelt des Hundebesitzers zu treffen.

Fakeprofil
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.