Kastenwagen & Gas

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Fobia, 04. Februar 2019.

  1. Fobia

    Fobia Newbie

    Registriert seit:
    04. Februar 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Servus ✌
    Kann ich mitm Kastenwagen Camper mit max Gew. 3.5t auf den normalen Campground oder muss ich mit dem schon auf Y?!
    Und darf man Gas für die Versorgung an Bord dabei haben? Wenn ja wie ist das geregelt?
    Thx
    Grüße
    Sascha
     
  2. Schwarzeneber

    Schwarzeneber VIP Status

    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    73
    Ja kannst du, ganz normal auf fast jedem campground, vorausgesetzt es gibt nicht wieder Muddy paddels.

    Und ja, du darfst ne Gasflasche dabei haben. Denke aber zu deiner eigenen Sicherheit daran die nicht im Auto stehen zu haben, und auch keine offenen Heizstrahler, wegen kohlenmonoxid vergiftung.
     
  3. Quark

    Quark Der Beste, und anscheinend einer der "Bekloppten"

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    96.655
    Zustimmungen:
    2.584
    Und nur Gasflaschen mit TÜV!
     
  4. Fobia

    Fobia Newbie

    Registriert seit:
    04. Februar 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch
    Die Gasflaschen bleiben im Fahrzeug im Gaskasten. Irgendwie muss der Kühlschrank ja laufen
     
  5. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    6.155
    Zustimmungen:
    4.315
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber gibt es bezüglich der Flaschengröße nicht eine Reglementierung?
    Oder vertue ich mich da mit dem Sprit für Generatoren?
     
  6. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    20.282
    Zustimmungen:
    7.258
    Was das Gas betrifft, sollten Sie die Mischung Pulled-Pork-Burger und Cola-Bier mit offener Flamme tunlichst vermeiden.
     
  7. Lokilein

    Lokilein VIP

    Registriert seit:
    07. Juli 2018
    Beiträge:
    20.282
    Zustimmungen:
    7.258
    Beides hat bei uns noch keiner kontrolliert bzw. auch nur danach gefragt.
     
  8. Hellbeard

    Hellbeard W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2018
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    157
    Wahrscheinlich vertuste dich da. Wenn es ein Camper mit Gaskasten und Kühlschrank ist, werden es wohl eh 5 oder 11kg-Flaschen sein. Wenn das nicht dürfte, müsstest du den halben Platz leer räumen. ;) Und mal ehrlich: Wenn mein Kühlschrank nicht läuft und ich morgens nicht meinen Kaffee bekomme... Das will keiner. :D :D

    @Fobia, Erst Fahrzeuge ab 7,5t müssen extra angemeldet werden. Steht auch so auf der Homepage. Da findet man tatsächlich Infos, wie ich gerade festgestellt habe. :D :D
    Und Gasanlagen dürfen nur betrieben werden, wenn sie technisch in Ordnung sind.
     
  9. Fobia

    Fobia Newbie

    Registriert seit:
    04. Februar 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jo das mit den 7,5t hab ich auch schon gesehen. Aber die letzten Jahre gab es immer noch mehr Infos dazu. Vielleicht kommt ja noch was. Ansonsten Mut zur Lücke
     
  10. Alf66

    Alf66 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    34.954
    Zustimmungen:
    2.632
    Natürlich darfst du Gasflaschen in den Größen mit 5 und/oder 11 Kg Propan-/Butangas an Bord haben. Allerdings sollte die letzte TÜV-Gasprüfung der Gas-Anlage im Camper innerhalb der letzten 2 Jahre liegen. Ist eh Vorschrift.
     

Diese Seite empfehlen