Guns n Roses

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Guns 'n Roses

  • Ja

    Stimmen: 89 74,2%
  • Nein

    Stimmen: 31 25,8%

  • Umfrageteilnehmer
    120
  • Umfrage geschlossen .
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Böhser Cabal

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2006
530
101
88
Also anscheinend ist Axl bei seinem Engagement bei AC/DC ja mehr oder weniger "erzogen" worden...also nix mit zu spät auf die Bühne kommen, gar nicht auftreten wollen, zu sehr den Rocker raushängen lassen usw...

(Ich glaube sonst hätte Angus ihm seine Gitarre in den Allerwertesten gerammt.)


Von daher...dadurch dass die Schwachstelle Axl wohl doch nicht mehr so schwach ist, könnte das ein richtig gutes Konzi aufm WOA geben.
 

DarkRiver

W:O:A Metalhead
6 Dez. 2015
180
0
61
wolnzach (Bayern)
Axl the Diva

Na ja, hab GnR in München 1992 gesehen (oder wars 93?). Jedenfalls war Axl viel zu spät auf der Bühne, total unmotiviert und wohl auch noch etwas Stoned.

Das war das einzige Konzert in meinem Leben, bei dem ich mir völlig überteuerte Karten auf dem Schwarzmarkt besorgt hatte. Danach nie wieder.

Wenn er seine Allüren hinter sich gelassen hat, aufhört die Diva zu spielen und bezahlbar ist, dann sollte man ihm schon die Gelegenheit geben, auf dem WOA zu spielen. Das er zu den Grossen gehört (hat), durfte ja unbestritten sein, oder? Und vielleicht wird ja ein Come back draus.

Und ja, Scheiß auf Mainstream....

Allerdings sollte man ihm sicherheitshalber den letzten Slot auf einer Bühne geben (und alle Drogen ordentlich wegsperren). Insgesamt traue ich dem Typ kein Stück.
 
Zuletzt bearbeitet:

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
86.929
76.577
168
Hansestadt
Es geht um Guns N' Roses!
Eindeutig ja!
Scheiß auf Mainstream, die Band ist einfach legendär und es währe schön wenn sie auf Wacken Spielen.
Bei Ticketpreisen um die 300€ denke ich mir aber, dass sie echt zu viel Geld wollen ;(

Ich habe gerade die Tourdates für Australien durchforstet. Dort sind die Preise zwischen umgerechnet 63 EUR (unterm Dach) und 245 EUR (direkt vor der Bühne). Bedenkt man, dass in Australien Konzerte immer recht teuer sind, dann werden wir in Europa wohl so ähnliche Preise zahlen müssen.
Die Gage dürfte saftig sein und deshalb für das WOA keinen Sinn machen...:rolleyes:

Geil wärs ja, wenn man so die Setlist der Tour betrachtet.:)

Ich bin dafür, hab aber auch kein Problem, wenn dafür 3-4 mittlere Bands kommen...hab ja schon n Ticket...:D
 

Finnegan_M

Member
29 Aug. 2016
31
0
21
Dafür! Aber nur wenn die Gage nicht zu hoch ist. In Brasilien nimmt er umgerechnet ab ca. 50 Euro. Das wäre mir für Wacken jetzt zu hoch. Auf der anderen Seite brodelt die Gerüchteküche schon lange über bevorstehende Konzerte in Deutschland seit der Wiedervereinigung der Band und der Schwarzmarkt steht schon massiv in den Startlöchern. Insofern könnte die Nachricht, dass GnR in Wacken spielen dem kränkelnden Ausverkauf doch massiv auf die Sprünge helfen.

Und ob jetzt Mainstream oder nicht: Kult ist Kult.
 

SatansCourt

W:O:A Metalhead
2 Nov. 2011
126
0
61
Bin auch sehr hart dafür. So was schönes hardrockig-glammetalliges für die Hauptbühne fehlt ja noch.
 

Metalstratege

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2006
356
254
88
Ok, dann schreib ich einfach mal ein paar Worte.

Eigentlich bin ich zu der Show gekommen wie die Jungfrau zum Kind (kurzfristiger Anruf "Zeit?" - "Ja" - "Rock n Roll?" - "Ok" --> durchaus Ähnlichkeit mit einer Mariengeschichte). Also gesagt getan, nix wie hin zum Guns n Roses Gig. Erwartungen waren eigentlich wie man sie von anno tuc noch kannte... naja, pünktlich da sein is nich nötig, der pennt eh erst noch ne Runde, viele Biermarken brauch ich nich, der fällt eh nach ner Stunde von der Bühne... und was soll ich sagen: ja scheiße haben die getrittarscht. Ich glaube, irgendwer hat denen nahegelegt, dass Drogen zwar auf der Bühne geil sind aber für die vor der Bühnen total käse, volltrunken am Anfang des Konzerts ist auch kacke und 5 Stunden zu spät auf die Bühne is wohl nich Rocker, sondern Vollhorst.

So gut wie pünktlich auf der Bühne, weit über 3 Stunden geile Mucke, Slash hat geklampft, dass ich das Grinsen nicht mehr aus den Backen bekam und ja, schrieben ja schon einige hier - die Jungs sind einfach Legende. Jetzt haben sie auch nochmal ihr Spiel verbessert, zocken sauberste Stücke ins Mikro, gehen ab wie Schmidts Katze und machen einfach von vorne bis hinten Spaß. Dann kommt noch Angus Young rockenderweise auf die Bühne und der Abend is einfach fein.

Das sind nicht die alten versoffenen und menschenfeindlichen GnR (also zumindest auf der Bühne nicht ;o)), sondern eine feiste Rockband, die derartig geil Gas gibt, dass es ne wahre Wonne ist.
 
  • Like
Reaktionen: SAVA

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
86.929
76.577
168
Hansestadt
Ok, dann schreib ich einfach mal ein paar Worte.

Eigentlich bin ich zu der Show gekommen wie die Jungfrau zum Kind (kurzfristiger Anruf "Zeit?" - "Ja" - "Rock n Roll?" - "Ok" --> durchaus Ähnlichkeit mit einer Mariengeschichte). Also gesagt getan, nix wie hin zum Guns n Roses Gig. Erwartungen waren eigentlich wie man sie von anno tuc noch kannte... naja, pünktlich da sein is nich nötig, der pennt eh erst noch ne Runde, viele Biermarken brauch ich nich, der fällt eh nach ner Stunde von der Bühne... und was soll ich sagen: ja scheiße haben die getrittarscht. Ich glaube, irgendwer hat denen nahegelegt, dass Drogen zwar auf der Bühne geil sind aber für die vor der Bühnen total käse, volltrunken am Anfang des Konzerts ist auch kacke und 5 Stunden zu spät auf die Bühne is wohl nich Rocker, sondern Vollhorst.

So gut wie pünktlich auf der Bühne, weit über 3 Stunden geile Mucke, Slash hat geklampft, dass ich das Grinsen nicht mehr aus den Backen bekam und ja, schrieben ja schon einige hier - die Jungs sind einfach Legende. Jetzt haben sie auch nochmal ihr Spiel verbessert, zocken sauberste Stücke ins Mikro, gehen ab wie Schmidts Katze und machen einfach von vorne bis hinten Spaß. Dann kommt noch Angus Young rockenderweise auf die Bühne und der Abend is einfach fein.

Das sind nicht die alten versoffenen und menschenfeindlichen GnR (also zumindest auf der Bühne nicht ;o)), sondern eine feiste Rockband, die derartig geil Gas gibt, dass es ne wahre Wonne ist.
Trotz alledem wohl ein frommer Wunsch für Wacken, da kaum bezahlbar...:(
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.