Glasverbot, ok, aber was ist mit Sonderfällen???

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Mörderfisch

Newbie
1 Aug. 2011
3
0
46
Hallo,

Seit diesem Jahr gibt es ja auf dem W:O:A ein Glasverbot, was ich eigentlich befürworte, jedoch gibt es da ein Problem: meine Freundin, die mich begleitet leidet an Zöliakie, eine Erkrankung durch die die Aufnahme von Gluten (Eiweiß, dass in jedem Getreide enthalten ist) zu schwierigen komplikationen führt (ähnlich einer Allergie). Das beinhaltet selbstverständlich auch Bier, allerdings gibt es da eine Bio-Bier Sorte, bei der das Gluten aus der Gerste gefiltert wird, also Glutenfreies Bier, das allerdings nur in Glasflaschen abgefüllt ist, deswegen meine Frage: Wird eine Ausnahem für Diätische Kost (in dem Fall Glutenfreie Diät) gemacht und darf sie 20 Flaschen von dem Bier mitnehmen, ohne das das konfisziert wird (kostet immerhin 1,19€ die Flasche)

Vielen Dank und bis Mittwoch!!!
 

Mörderfisch

Newbie
1 Aug. 2011
3
0
46
ok, nein wusst ich nicht, auf den anderen Festivals besteht n generelles Verbot und aufs Wacken konnten wir bislang immer Glas mitnehmen...

An die Orga hab ich auch geschrieben aber noch keine Antwort bekommen, aber wenn das Glas im Auto egal ist, dann ist ja ok, werde morgen nacht mit dem Auto anreisen...
 

urviech

Newbie
28 Juni 2011
25
0
46
is doch käse, das glasverbot aufm campground. damit es hinterher nicht rumliegt, angeblich. aber im auto kann man die flaschen kastenweise ankarren - liegen die dann nicht rum? :confused:

fahr einfach deinen krempel mit dem auto aufn campground und gut is.
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
3.016
422
88
Schleswig-Holstein
is doch käse, das glasverbot aufm campground. damit es hinterher nicht rumliegt, angeblich. aber im auto kann man die flaschen kastenweise ankarren - liegen die dann nicht rum? :confused:

fahr einfach deinen krempel mit dem auto aufn campground und gut is.

Es geht primär um die "Wegebiere" die überall in die Ecke gefeuert werden. Ich kann die Bauern schon verstehen.

Aber ja, ich würde den Kasten auch einfach ins Auto packen und mitnehmen.

smi
 

OnkelTom79

W:O:A Metalhead
17 Aug. 2007
762
0
61
Dänemark
Es geht primär um die "Wegebiere" die überall in die Ecke gefeuert werden. Ich kann die Bauern schon verstehen.

Aber ja, ich würde den Kasten auch einfach ins Auto packen und mitnehmen.

smi

Das machen wohl auch die meisten. Nur die es im Dorf kaufen weil se mit Bus und Bahn ankommen oder mit nem Moped, die werden es unter Garantie irgendwo in die Botanik pfeffern. Wenn die keine Flaschen haben ist wohl schon ganz gut geholfen.

Und ich glaub der Bauer wird drauf pfeiffen ob auf der kaputten Flasche Bio oder Gluten steht. Heisst ja nicht das so Gluten-Leute keine Idioten sind...

Aber mittm Auto wird es kein Problem sein. Dann heisst es nur für alle n bisschen weniger wegwerfen und die Regel bleibt so erhalten und wird nicht verschärft. Wir haben es in der Hand :D
 

KaeptnKorn

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2003
13.648
137
118
38
Hamburg
Wenn das Rote Kreuz sagt, dass die Schnittverletzungen um die Hälfte oder so zurückgegangen sind, dann ist das doch ganz sinnvoll.
 

Mörderfisch

Newbie
1 Aug. 2011
3
0
46
is doch käse, das glasverbot aufm campground. damit es hinterher nicht rumliegt, angeblich. aber im auto kann man die flaschen kastenweise ankarren - liegen die dann nicht rum? :confused:

fahr einfach deinen krempel mit dem auto aufn campground und gut is.

:D:D:D
Dann werd ich das auch machen!!! In paar Stunden gehts ja los :D:D:D

Leider ist das Summerbreeze nich so freundlich, da heißt Glasverbot leider ausnahmslos jedes Glas :(:(:(
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Das machen wohl auch die meisten. Nur die es im Dorf kaufen weil se mit Bus und Bahn ankommen oder mit nem Moped, die werden es unter Garantie irgendwo in die Botanik pfeffern. Wenn die keine Flaschen haben ist wohl schon ganz gut geholfen.

Und ich glaub der Bauer wird drauf pfeiffen ob auf der kaputten Flasche Bio oder Gluten steht. Heisst ja nicht das so Gluten-Leute keine Idioten sind...

Aber mittm Auto wird es kein Problem sein. Dann heisst es nur für alle n bisschen weniger wegwerfen und die Regel bleibt so erhalten und wird nicht verschärft. Wir haben es in der Hand :D

böses Vorurteil ! schau dich einfach mal auf dem GESAMTEN Campinggelände um, wieviele Leute nur aus langer weile Ihre Flaschen mit ABSICHT auf "häufchen" kaputt werfen anstatt sie im Kasten zu sammeln wegen Pfand.
desweiteren gehts ja auch um die Reichlichen Mengen an Spiritousen-Flaschen die von ALLEN Gruppen meist irgendwo hingeworfen werden.

Hätten ALL ein wenig mehr Rücksicht von Anfang an genommen, wäre dies Verbot NIE gekommen.

aber stellt euch mal vor Ihr müsstet die scherben aus der Superverdichteten Wackenerde raussammeln damit die Kühe dort wieder "gefahrlos" Grasen können....vllt versteht ihr es dann warum es Verboten wurde.
 

Ranger

W:O:A Metalhead
11 Mai 2006
195
0
61
Bottrop
Warum ist ein Wacken-Einheimischer noch nicht auf die Idee gekommen, mit nem LKW nach Holland zu fahren und palettenweise Dosenbier einzukaufen. Da kostet die Dose für den Endverbraucher nur 30 Ct., es gibt keinen Pfand und es schmeckt sogar!

Selbst wenn noch Zollgebühren anfallen, rechnet sich das für den Importeur.

Quelle: Mein Sohn hat letzte Woche für seine Truppe 100 Paletten zu 24 Dosen in NL gekauft. Hat bestens geklappt!
 

OnkelTom79

W:O:A Metalhead
17 Aug. 2007
762
0
61
Dänemark
böses Vorurteil ! schau dich einfach mal auf dem GESAMTEN Campinggelände um, wieviele Leute nur aus langer weile Ihre Flaschen mit ABSICHT auf "häufchen" kaputt werfen anstatt sie im Kasten zu sammeln wegen Pfand.
desweiteren gehts ja auch um die Reichlichen Mengen an Spiritousen-Flaschen die von ALLEN Gruppen meist irgendwo hingeworfen werden.

Hätten ALL ein wenig mehr Rücksicht von Anfang an genommen, wäre dies Verbot NIE gekommen.

aber stellt euch mal vor Ihr müsstet die scherben aus der Superverdichteten Wackenerde raussammeln damit die Kühe dort wieder "gefahrlos" Grasen können....vllt versteht ihr es dann warum es Verboten wurde.

Stimme dir vollkommen zu. Nur die Wahrscheinlichkeit ist bei denen höher die es defenitiv nicht wieder mit zurück nehmen. Die ganzen Kinder auf Brauserausch sind eh nicht normal die sowas veranstalten. Da kannst aber wahrscheinlich Regeln noch und nöcher aufstellen.

Und die Anzahl an Bierflaschen wird wohl auch deutlich höher sein als die Sprit-Flaschen und Nutella-Gläser.

Und wenn es schon was bringt dann ist es doch auch fein. Alle Autos zu kontrollieren wird wohl sehr schwer werden.

Plädiere da einfach für ein bisschen mehr Miteinander. Die Müllcamps kann man dann ja auslagern auf ein betonierten Platz. :)