Für die Jugendlichen: Bass stimmen mit Joey deMaio

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Philbee

W:O:A Metalmaster
1 Feb. 2016
9.111
5.002
128
Bundesstadt ohne nennenswertes Nachtleben
Hallo,

ich habe einen Vorschlag für das Nebenprogramm auf dem Wacken für die jüngeren Meddlheads:
Da ja nächstes Jahr wahrscheinlich endlich Joey deMaio mit seinem Spoken Word Programm auf dem Wacken sein wird, könnte man ihn ja fragen ob er ein Kinder/Jugendlichenprogramm einbauen kann. Dies wäre dann "Bass stimmen auf der Bühne" Und "Festival-leaven" wie ein echter Rockstar. Die neue Generation Metalheads würden in dem Workshop lernen, wie man unter Stress seelenruhig vor einem Publikum seinen Bass stimmt um 100% für die Fans zu geben. Im gleichen Zug muss ihnen dann auch beigebracht werden, wie man professionell ein Festival leavt und anschließend auf Facebook oder auf einer Bühne die leavung verteidigt. Dies könnte als eine Art 5-minuten Vortrag sein, warum Festival X ganz doof ist und was man jetzt alles für die Fans mach.

Was haltet ihr davon?
 
Zuletzt bearbeitet:

Blake

Schnucki
5 Aug. 2014
18.324
3.695
130
31
Rheinhessen
Hallo,

ich habe einen Vorschlag für das Nebenprogramm auf dem Wacken für die jüngeren Meddlheads:
Da ja nächstes Jahr wahrscheinlich endlich Joey deMaio mit seinem Spoken Word Programm auf dem Wacken sein wird, könnte man ihn ja fragen ob er ein Kinder/Jugendlichenprogramm einbauen kann. Dies wäre dann "Bass stimmen auf der Bühne" Und "Festival-leaven" wie ein echter Rockstar. Die neue Generation Metalheads würden in dem Workshop lernen, wie man unter Stress seelenruhig vor einem Publikum seinen Bass stimmt um 100% für die Fans zu geben. Im gleichen Zug muss ihnen dann auch beigebracht werden, wie man professionell ein Festival leavt und anschließend sich auf Facebook oder auf einer Bühne die leavung verteidigt. Dies könnte als eine Art 5-minuten Vortrag sein, warum Festival X ganz doof ist und was man jetzt alles für die Fans mach.

Was haltet ihr davon?
Super Idee!
Ich wäre dafür!
 
  • Like
Reaktionen: Philbee

Gibson Player

W:O:A Metalhead
9 Aug. 2016
2.129
2.529
98
  • Für nichts, aber auch für gar nichts, braucht man einen Joey de Maionaise!!!! :ugly:
  • schon gar ned zum Bass stimmen!! :D

  • 41aOHY-WeNL.jpg
 

Sullivan

W:O:A Metalhead
8 Jan. 2016
1.369
916
98
Im gleichen Zug muss ihnen dann auch beigebracht werden, wie man professionell ein Festival leavt und anschließend auf Facebook oder auf einer Bühne die leavung verteidigt. Dies könnte als eine Art 5-minuten Vortrag sein, warum Festival X ganz doof ist und was man jetzt alles für die Fans mach.
Was haltet ihr davon?
Nix 5-Minuten-Vortrag. Fette Doppelbühnenshow zusammen mit Chr. Lindner!