Feuerwehrleute müssen Geld zahlen

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Feuerwehr

Newbie
4 Aug. 2013
12
0
46
Hi Leute wir die Feuerwehrleute die auf dem Gelände den Brandschutz sicherstellen tun dies alles nur freiwillig in unserer Freizeit und müssen nun auch noch Tickets kaufen wenn wir uns das Spektakel mal ansehen wollen.

Wir haben und mit dem Veranstalter in Verbindung gesetzt und wollten das die 50 bis 75 Feuerwehr zur Entschädigung Freien Eintritt bekommen mur leider ohne Erfolg.

Was sagt Ihr dazu?????

Das kann ja nicht sein das alle Dörfer im Umkreis Anwohnerbänder und somit Freien Eintritt bekommen nur die 3 Feuerwehren die ein Dorf weiter Wohnen nicht. Von diesen Feuerwehrleuten hat auch noch keiner das WOA Live gesehen!!!

Man könnte fast sagen das ist die Geld.... des Veranstalters!!
 

Careo

W:O:A Metalgod
8 Juli 2009
64.225
2
123
35
München/Munich
seh ich auch so. ich denke auch, dass die euch freien Eintritt geben werden, nach der Beschwerde. Falls nicht, lasst die Banausen hängen und macht das nicht mehr freiwillig. ;)
 

Freki

W:O:A Metalhead
25 Nov. 2001
3.017
0
61
44
Göttingen
Website besuchen
Hi Leute wir die Feuerwehrleute die auf dem Gelände den Brandschutz sicherstellen tun dies alles nur freiwillig in unserer Freizeit und müssen nun auch noch Tickets kaufen wenn wir uns das Spektakel mal ansehen wollen.

Wir haben und mit dem Veranstalter in Verbindung gesetzt und wollten das die 50 bis 75 Feuerwehr zur Entschädigung Freien Eintritt bekommen mur leider ohne Erfolg.

Was sagt Ihr dazu?????

Das kann ja nicht sein das alle Dörfer im Umkreis Anwohnerbänder und somit Freien Eintritt bekommen nur die 3 Feuerwehren die ein Dorf weiter Wohnen nicht. Von diesen Feuerwehrleuten hat auch noch keiner das WOA Live gesehen!!!

Man könnte fast sagen das ist die Geld.... des Veranstalters!!

Geht's etwas präziser?
Seid ihr als (freiwillige) Feuerwehrleute in Montur auf dem Gelände anwesend, wenn ihr den Brandschutz sicherstellt?
Oder wurdet ihr gebeten, nüchtern in euren Dörfern in Bereitschaft zu warten um ggf. ausrücken zu können?
Was den freien Eintritt betrifft: ich dachte, der gilt nur für die Einwohner von Wacken (bzw. Aufgrund der Ausdehnung des Festivals anderer direkt betroffener Orte)?
Irgendwo muss man ja auch mal ne Grenze ziehen.

Wenn ihr (auch als freiwillige) Feuerwehr direkt aufgefordert wurdet, euch für einen eventuellen Einsatz beim Festival bereitzuhalten oder helfend vor Ort seid (und daher keine unabhängigen Besucher sein könnt), solltet ihr m.M.n. Freikarten bekommen.
Wenn ihr aber nur eine Freiwillige Feuerwehr aus dem Umkreis seid, bei denen halt auch das Telefon klingelt, wenns irgendwo "brennt", dann nicht.
 
T

Tilo

Guest
Geht's etwas präziser?
Seid ihr als (freiwillige) Feuerwehrleute in Montur auf dem Gelände anwesend, wenn ihr den Brandschutz sicherstellt?
Oder wurdet ihr gebeten, nüchtern in euren Dörfern in Bereitschaft zu warten um ggf. ausrücken zu können?
Was den freien Eintritt betrifft: ich dachte, der gilt nur für die Einwohner von Wacken (bzw. Aufgrund der Ausdehnung des Festivals anderer direkt betroffener Orte)?
Irgendwo muss man ja auch mal ne Grenze ziehen.

Wenn ihr (auch als freiwillige) Feuerwehr direkt aufgefordert wurdet, euch für einen eventuellen Einsatz beim Festival bereitzuhalten oder helfend vor Ort seid (und daher keine unabhängigen Besucher sein könnt), solltet ihr m.M.n. Freikarten bekommen.
Wenn ihr aber nur eine Freiwillige Feuerwehr aus dem Umkreis seid, bei denen halt auch das Telefon klingelt, wenns irgendwo "brennt", dann nicht.

Seh ich auch so.
 

rKa

Member
10 Juni 2011
63
0
51
Mölln
www.wacken-rescue.org
Ich gehe mal davon aus, dass er einer der Feuerwehrmänner ist, die auf dem Gelände im Schichtsystem den Brandschutz sichergestellt haben.
Die einzelnen Schichten werden von verschiedenen Wehren des Umkreises übernommen. Die Kameraden stehen dann vor Ort an den Bereitstellungsräumen und fahren von dort ihre Einsätze ab.
 

Feuerwehr

Newbie
4 Aug. 2013
12
0
46
Ja korreckt wir sind auf dem Gelände in Uniform unterwegs und stellen den Brandschutz sicher, wir haben so ca.200 einsätze in dieser einen Woche und das ganze Freiwillig wegen Freiwillige Feuerwehr.

Die freibänder für Anwohner und Umgebung sind ca. 15.000 stück da alle Nachbargemeinden auch dazu gehören das ist nicht nur Wacken und wir diskotieren über 50 bis 75 Bänder für Feuerwehrleute die dafür Freiwillig arbeiten.
 

Feuerwehr

Newbie
4 Aug. 2013
12
0
46
Ist doch logisch. "Von Fans für Fans", nicht "Von Fans für Feuerwehrleute".


Ok kein Problem nur dann müssen die Veranstalter sich selber um den Brandschutz kümmern.

Dafür das wir lange dienste ohne Pause schieben und die Betriebskosten fürs Fahrzeug und verpflegung auch selber tragen müssen, finde ich ist das nicht zuviel verlangt.
 

Feuerwehr

Newbie
4 Aug. 2013
12
0
46
Ich gehe mal davon aus, dass er einer der Feuerwehrmänner ist, die auf dem Gelände im Schichtsystem den Brandschutz sichergestellt haben.
Die einzelnen Schichten werden von verschiedenen Wehren des Umkreises übernommen. Die Kameraden stehen dann vor Ort an den Bereitstellungsräumen und fahren von dort ihre Einsätze ab.


Ja ist richtig
 

Der Helm

W:O:A Metalmaster
2 Nov. 2002
17.796
120
118
44
Cologne/Germany
www.twitch.tv
Ok kein Problem nur dann müssen die Veranstalter sich selber um den Brandschutz kümmern.

Dafür das wir lange dienste ohne Pause schieben und die Betriebskosten fürs Fahrzeug und verpflegung auch selber tragen müssen, finde ich ist das nicht zuviel verlangt.

Hm. In diesem Fall scheint der triefende Sarkasmus eventuell nicht angekommen zu sein. Verdammtes Internet. :D

Da würde ich mir aber auch 2-3 Mal überlegen ob ich den Veranstaltern noch so viel Kohle in den Rachen werfe. Ich hab keine Ahnung wie man bei der Freiwilligen Feuerwehr Einsatzstunden berechnet, aber ich bin mir bei 200 Einsätzen + Bereitschaft ziemlich sicher das da mehr bei rumkommt als 75*VIP-Bändchen.

Abgesehen davon das Ihr euch ja sowieso keine Tickets kaufen würdet weil Ihr da ja freiwillig arbeitet, nech wahr. :D
 

sauerkrautpizza

W:O:A Metalmaster
5 Aug. 2003
31.431
7
93
52
Unterfranken
Website besuchen
Ich hab keine Ahnung wie man bei der Freiwilligen Feuerwehr Einsatzstunden berechnet

......tun dies alles nur freiwillig in unserer Freizeit und müssen nun auch noch Tickets kaufen wenn wir uns das Spektakel mal ansehen wollen.

die frage nach einer berechnung stellt sich meines erachtens hier nur bezüglich des zur verfügung gestellten materials (betriebskosten für einsatzfahrzeuge etc.) da der threadersteller ja selbst geschrieben hat sie würden das freiwillig in ihrer freizeit tun. ich könnte jetzt einfach behaupten dass es mitglieder bei den freiwilligen feuerwehren gibt die sich mal für eine schicht einteilen lassen um für den rest der festivals freien eintritt zu haben, aber das glaub ich selbst nicht so richtig. ob der veranstalter hier nicht die stimmung der freiwilligen helfer gegen sich anheizt weil er ihnen keinen freien eintritt gewährt sei mal dahin gestellt. grundsätzlich sehe ich keinen grund der dagegen sprechen würde diesen helfern freien zugang zu garantieren. warum das nicht getan wird kann aber nur der veranstalter beantworten.
 

Der Helm

W:O:A Metalmaster
2 Nov. 2002
17.796
120
118
44
Cologne/Germany
www.twitch.tv
die frage nach einer berechnung stellt sich meines erachtens hier nur bezüglich des zur verfügung gestellten materials (betriebskosten für einsatzfahrzeuge etc.) da der threadersteller ja selbst geschrieben hat sie würden das freiwillig in ihrer freizeit tun. ich könnte jetzt einfach behaupten dass es mitglieder bei den freiwilligen feuerwehren gibt die sich mal für eine schicht einteilen lassen um für den rest der festivals freien eintritt zu haben
Wenn ich mir den Brandschutz von Freiwilligen besorgen lasse ist das natürlich recht und billig (haha, Wortwitz :D), selbst bei nur einer Schicht sollte mir der Einsatz der Leute die da in dem Chaos auch ihre körperliche Unversehrtheit riskieren und verhindern das mir der ganze Campground abfackelt schon etwas wert sein. Gerade WEIL sie das ja freiwillig machen.
grundsätzlich sehe ich keinen grund der dagegen sprechen würde diesen helfern freien zugang zu garantieren. warum das nicht getan wird kann aber nur der veranstalter beantworten.

Nene, das kann ich dir auch beantworten. :D