Fahrer ohne Karte aufs Campinggelände? (nur zum absetzen)

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Jestered

W:O:A Metalhead
12 Juli 2006
332
0
61
33
Norderstedt bei HH
Hallo,

da ich immer alles genau wissen will, hab ich vorsichtshalber mal eine Mail verfasst, lest selbst:

2006 war es ohne Probleme möglich, aber ich frage lieber noch einmal:

Wenn uns eine Person, die nicht aufs Festival möchte und dementsprechend
keine Karte hat (Eltern etc.), nach Wacken fährt, ist es dann ohne weiteres
möglich, dass sie bei der Kartenkontrolle durchkommt, sodass sie uns auf dem
Campinggelände absetzen kann (und dann nach Hause fahren)?

Und ich krieg tatsächlich folgende Antwort:

betreten des campground ohne eintrittskarte nicht möglich.

Hat man mich falsch verstanden oder wie? Das kann doch nicht sein, dass mein Vater uns nicht mehr direkt auf einen Campground fahren und absetzen kann, ich mein er sieht auch nicht Metal aus... Dx
Wie oben steht, war das 2006 (bei uns) kein Problem, 2007 keine Ahnung, da man mit den Fahrzeugen ja augrund der Wetterverhältnisse nicht raufkam.

Die Mailantwort hat mich etwas beunruhigt, nicht dass die da zickig werden...

Was sagt ihr dazu? Gibts neue Anweisungen an die Ordner, hatten wir damals nur Glück?
 

AlMi

W:O:A Metalhead
2 Jan. 2008
1.059
0
61
Ich denke ihr hattet damals nur Glück!
Find ich auch gut so, das man ohne nicht raufkommt :cool:
Sonst könnt das ja jeder machen ;)
 
L

Lord Soth

Guest
Ihr hattet dann wohl Glück. Daß das nicht möglich sein sollte, liegt doch auf der Hand, denn sonst wäre der Campground mit wilden Campern ohne karte übersäht, die dort einfach nur zelten und anderen die Plätze wegnehmen. Das heißt für euch: Bis zum Eingang fahren lassen und die Ellis zum Tragen der Sachen animieren. ;)

Also kurz gesagt: NEIN!!!:o
 

Quasselstripp

W:O:A Metalhead
18 Juli 2006
348
0
61
Gießen
Kann mich da nur anschließen. Völliger Blödsinn jemanden ohne Karte auf den Cmapingground zu lassen. Wieviel Hundertschaften soll die Orga denn abstellen um zu kontrolieren ob diese Samariter wieder den Ground verlassen?

Außerdem ginge es stark zu Lasten der Sicherheit wenn man jeden ohne Karte auf's Campingarea lassen würde.
 

Jestered

W:O:A Metalhead
12 Juli 2006
332
0
61
33
Norderstedt bei HH
Ich bin ehrlich gesagt etwas überrascht von den Antworten. Natürlich sollen die Karten kontrolliert werden, damit nicht jeder einfach so auf die Campgrounds gelangen kann. Wenn aber 3 Leute im Auto selbstverständlich eine Karte haben und aufs Festival wollen und der Fahrer offensichtlich nur Elternteil ist, hab ich mir das anders ausgerechnet...
 

Asesino

W:O:A Metalhead
9 Juli 2007
157
0
61
Beckum <- So zufrieden?
ja aber die Campingflächen werden systhematisch gefüllt, da kannste speeta nicht groß drauf rum ballan, und die leute aus den shuttlebussen müssen auch tragen, also wo is das problem
?
 

Quasselstripp

W:O:A Metalhead
18 Juli 2006
348
0
61
Gießen
da stand OHNE KARTE

*klugscheißanfang*

Ja da stand Ohne Karte ;) aber um auf's Campingarea zu kommen benötigt man halt nun mal eine Karte. Dem entsprechend ist es nur so, wenn man Freiwillig 114€ für 5 Tage Camping ohne Strom ausgibt....

*klugscheißende*

ja aber die Campingflächen werden systhematisch gefüllt, da kannste speeta nicht groß drauf rum ballan, und die leute aus den shuttlebussen müssen auch tragen, also wo is das problem
?

RÖÖCHTÖÖÖG
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightangel69

Newbie
25 März 2008
15
0
46
Lübeck
Letztes Jahr wurden wir auch kontrolliert und ohne Karte wäre das echt schlecht gewesen. Ist ja auch klar, die Leute zahlen für Eintritt und Festival Eintritt und wenn man dann ohne Karte rauf könnte, dann könnten die Leute sich ja alles vom Metal Markt ansehen und zahlen nichts, das wäre unfair und es kontrolliert keiner ob du auch wirklich wieder das Gelände verlässt. Also Eltern fahren lassen und fragen ob sie beim Tragen helfen würden, oder ihr habt wieder Glück aber verlasst euch nicht darauf.
 

Quasselstripp

W:O:A Metalhead
18 Juli 2006
348
0
61
Gießen
Letztes Jahr wurden wir auch kontrolliert und ohne Karte wäre das echt schlecht gewesen. Ist ja auch klar, die Leute zahlen für Eintritt und Festival Eintritt und wenn man dann ohne Karte rauf könnte, dann könnten die Leute sich ja alles vom Metal Markt ansehen und zahlen nichts, das wäre unfair und es kontrolliert keiner ob du auch wirklich wieder das Gelände verlässt. Also Eltern fahren lassen und fragen ob sie beim Tragen helfen würden, oder ihr habt wieder Glück aber verlasst euch nicht darauf.

Ja Klasse... wie ich mein Glück kenne stehe ich dann 30 Autos hinter so jemanden und muss dann warten bis das ausdiskutiert wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaeptnKorn

W:O:A Metalmaster
16 Juli 2003
13.653
139
118
38
Hamburg
Ja Klasse... wie ich mein Glück kenne stehe ich dann 30 Autos hinter so jemanden und muss dann warten bis das ausdiskutiert wurde.


Nein, du wirst DIREKT dahiner stehen und auch noch die Argumentationsführung mitkriegen. :D Das ist dann doppelt schlimm. :D


Die Mutter von nem Freund wurde mal draufgelassen zum ausladen, aber das war 99 und seitdem haben wir -wenn gebracht- immer an der Einfahrt gehalten. Aber wir wurden seit 2002 oder so eh nicht mehr gebracht.