EU Subventionen fürs W:O:A !!!!!!

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von HeavyPapa, 13. Mai 2015.

  1. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Hab ich mir jetzt nicht noch einmal angeguckt.
    Aber gut. Dann eben Biogas.

    Gestern ebengefalls pumpen gewesen. Morgen wieder, jawohl. Die fesche Trainerin war entzückt. :o

    Dem Forüm muss genüge getan werden. :o
     
  2. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    gesucht haben mehrere danach, aber eben nichts gefunden, wobei es eigentlich NICHT an den Landwirtschaftlichen Flächen gebunden sein KANN, da diese Flächen ja NICHT Wacken gehören!
    Das muss schon irgendwie Strukturförderung gewesen sein, zum Beispiel für die ganze Ökostromnutzung und was da so ist?
    vllt auch für die Windkraftanlagen, die dort ja wohl zum größten Teil Wacken gehören sollen?
    Oder die Solarnutzung für das Organisations-Camp ??!



    Dafür müsste man aber auch wissen, welche der vielen unterfirmen diese Subventionen beantragt hat, das sind ja doch ein paar mehr unter ICS-Festivalservice find ich nichts aber IH security ist doch auch eine 100% Tochter von Wacken oder???
     
  3. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Weiß nicht. Schwierig.
     
  4. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    jup, sag ich ja, schwierig, wenn man nicht weiß nach welcher "Firma" man nun suchen muss...
    Kommt in dem Fimbeitrag auch nicht rüber, da reden die nur von" Das Wacken Open air" hat bekommen.. Wacken-Open-Air ist aber KEINE Firma und wie schon erwähnt sind es ja doch einige "unterfirmen" die daran mitwirken..
    bisher habe ich zumindest leider noch nichts finden können, ich suche aber weiter!
     
  5. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    567
    Danke, gutes Ding! :)

    Ich erinnere mich da übrigens an einen Harry Metal-Podcast, in dem er einige Studenten und ihren Prof interviewt hat. Die haben die Tragfähigkeit des Bodens untersucht, auch und vor allem nach Regenfällen.
    Kann das damit zusammenhängen?
     
  6. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    Das war die TU-Berlin, die da irgendwie einen extra strapazierfähigen Rasen entwickeln wollten. Mit diesen "klopftests" und sowas.
    Könnte ich mir auch vorstellen das sowas Subventioniert wird...
    es muss ja auch nicht sein, das die 800 000€ die ja über 3 Jahre geflossen sind, für ein einziges Projekt waren, ebenso können das 3 unabhängige Projekte gewesen sein, kein Plan.
     
  7. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.360
    Zustimmungen:
    818
    Das hier dürfte auch mehr oder weniger damit zusammenhängen:
    Aktivregion Steinburg : EU-Förderung auf fruchtbarem Boden
    vom 8. April 2014 ( letzter Absatz )


    Fördermittel gab es auch für die durch das jährliche Wacken Open Air überlastete Infrastruktur der Gemeinde: Sechs Kilometer Datenleitungen wurden verlegt, drei Kilometer Schmutz- und Frischwasserleitungen verbaut und das Freibad saniert

    http://www.shz.de/schleswig-holstein/aktivregion/eu-foerderung-auf-fruchtbarem-boden-id8285386.html
     

Diese Seite empfehlen