Ein bisschen weniger TRUE...

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
3 Feb. 2007
4
0
46
Mühlacker
Ich glaube das DU eher einen an der Waffel hast als Voilence! Tut mir Leid, aber das is der GRÖßTE Schwachsinn, den ic je gehört habe was du hier alles von dir gibst! Metalcore ist sehr wohl Metal! Warum heißt es den METALcore? Und wenn es Metalcore und alle anderen neuen Metalrichtungen nicht geben würde, würde es irgendwann kein Metal mehr geben, wenn man andauernd nur auf den Standardt Metal nenn ich ihn mal besteht! Nicht falsch verstehen. Ich finde das auchs ehr geil, aber man sollte nicht immer Scheuklappen tragen und alles runterziehen was du scheiße findest!!! Es gibt Leute die DEINE Musik auch scheiße finden! UND wenn Static-X kommen würden, was willst du dann machen? Protestieren das das EMOS sind?? und KEIN Metal? Du denkst echt auch das alles was dir nicht gefällt DARF nicht aufs Wacken oder wie? Darf es denn überhaupt existieren? Darf es jemand mögen, oh herr? :rolleyes:

äääähm metalcore passt trotzdem nicht zu wacken. man braucht nicht alles immer nur "modernisieren". es gibt in so ziemlich allen "altbewährten" richtungen auch genug neue bands die frischen wind reinbringen und die 1000mal besser aufs wacken passen.
 

Fok!

W:O:A Metalhead
15 Sep. 2006
367
0
61
48
Kiel
äääähm metalcore passt trotzdem nicht zu wacken. man braucht nicht alles immer nur "modernisieren". es gibt in so ziemlich allen "altbewährten" richtungen auch genug neue bands die frischen wind reinbringen und die 1000mal besser aufs wacken passen.

Ja, schon. Andererseits gibt es nicht viele andere Festivals, die in der Lage sind, eine derartige Bandbreite an harten Musikrichtungen zu präsentieren wie das WOA. Da sollte doch Platz für alle sein.
Versteht mich nicht falsch, ich persönlich kann mit Metalcore und dem ganzen Emo-Kram auch wenig bis gar nichts anfangen. Aber nur das einem ein Stil/eine Band nicht gefällt, ist doch noch lange kein Grund, sie vom Festival zu bannen.

Es gibt doch reichlich Alternativen, mißliebigen Bandauftritten aus dem Weg zu gehen: mindestens eine andere Bühne wird parallel beschallt, das Grillgut/der Biervorrat harrt am Zelt seines Schicksals, zehntausende anderer Metalfans wollen getroffen werden, etc. pp.

Wenn es daraus hinausläuft, daß nur noch Bands kommen dürfen, die uneingeschränkten Zuspruch von allen Besuchern bekommen, haben wir jedes Jahr nur noch eine einzige Combo da und das wären vermutlich Slayer. Und nicht mal bei denen bin ich mir sicher. :p

Ein bischen mehr Toleranz täte uns allen und der Atmosphäre im Forum ganz gut.