Ebay Tickets:) Jasper..für Dich

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.322
684
118
könnte günstig werden:
iBay-Artikelnummer:
151358063722
Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich.
Der Verkäufer ist für dieses Angebot verantwortlich.

Tickets mit Mindestgebot gehen in der Regel überhaupt nicht weg, da die Verkäufer da absolut unrealistische Beträge angeben, die keiner mehr bezahlt. Genauso wie die Leute, die auf fb "zum Original-Preis" schreiben. haha. :D

Diese Woche waren auch zwei Tickets für den Metal-Train drin, zusammen mit zwei Vouchers für Tickets (die man sich im Zug abholen kann). Der Käufer gab den Mindestpreis von 490€ an (ging ja eigentlich noch, da der O-Preis 640€ war)... Höchstgebot lag bei 52€. :ugly:
 

Peter13779

W:O:A Metalhead
30 Jan. 2010
155
14
63
Ich rechne dieses Jahr wieder mit vielen Pappkärtchen auf dem Weg ins Dorf:

"Karte abzugeben" :ugly:
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
818
120
zuhause in Niedersachsen
Tickets mit Mindestgebot gehen in der Regel überhaupt nicht weg, da die Verkäufer da absolut unrealistische Beträge angeben, die keiner mehr bezahlt. Genauso wie die Leute, die auf fb "zum Original-Preis" schreiben. haha. :D

Diese Woche waren auch zwei Tickets für den Metal-Train drin, zusammen mit zwei Vouchers für Tickets (die man sich im Zug abholen kann). Der Käufer gab den Mindestpreis von 490€ an (ging ja eigentlich noch, da der O-Preis 640€ war)... Höchstgebot lag bei 52€. :ugly:

seltsam das es aber auch noch leute in besagten fb ruppen gibt, die tatsächlich tickets zum O-Preis SUCHEN ;)
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.322
684
118
seltsam das es aber auch noch leute in besagten fb ruppen gibt, die tatsächlich tickets zum O-Preis SUCHEN ;)

Verweist du nicht auch ständig auf die Dummheit der fb-Benutzer? ;)

Ja, es gibt eine Menge dummer Menschen, die nicht in der Lage sind, aktuell gängige Preise zu recherchieren. Aber für dich scheint das der unumstößliche Beweis zu sein, dass dieses Line-Up 170€ wert ist. :rolleyes:
 

RudiRüpel

Banned
17 Juli 2014
77
0
51
Also wenn ich frei bestimmen dürfte was ich für das Lineup zahlen würde, würde ich auf ca 60€ kommen.
 

Lexington

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
822
9
63
Hohenwestedt
Der Markt richtet sich in dem Fall aber nicht nach dem Wert,sondern der kurzen Zeit bis zum Festival

Na ja.. ein Brief geht in Deutschland von Heute auf Morgen, also da ist jetzt noch kein Grund zur Besorgnis. Und das Umschreibprocedere findet ja vor Ort statt, also muss man die Tickets nicht mehr endlos hin und her schicken.
 

Bender2207

W:O:A Metalhead
30 Sep. 2008
1.928
24
73
Düsseldorf
Na ja.. ein Brief geht in Deutschland von Heute auf Morgen, also da ist jetzt noch kein Grund zur Besorgnis. Und das Umschreibprocedere findet ja vor Ort statt, also muss man die Tickets nicht mehr endlos hin und her schicken.

Das meine ich nicht.Es wird nicht die Masse an Leute überhaupt noch die Möglichkeit haben kurzfristig 5 Tage auf ein Festival zu fahren.Und da es wohl genug Leute gibt,die noch Karten haben,fällt der Preis.
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.322
684
118
Das meine ich nicht.Es wird nicht die Masse an Leute überhaupt noch die Möglichkeit haben kurzfristig 5 Tage auf ein Festival zu fahren.Und da es wohl genug Leute gibt,die noch Karten haben,fällt der Preis.

Bis zur Bestätigung von Accept gingen die Tickets noch für 300€ weg, und dann fiel der Preis schlagartig auf etwa 120€. Und wer jetzt noch 120€ bekommt, hat echt Glück. Eine Menge Tickets gingen unter 70€ weg. Der Preisverfall hängt definitiv mit dem Line-Up zusammen.
 

Lexington

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
822
9
63
Hohenwestedt
Bis zur Bestätigung von Accept gingen die Tickets noch für 300€ weg, und dann fiel der Preis schlagartig auf etwa 120€. Und wer jetzt noch 120€ bekommt, hat echt Glück. Eine Menge Tickets gingen unter 70€ weg. Der Preisverfall hängt definitiv mit dem Line-Up zusammen.

jepp.. immer noch

http://www.ebay.de/itm/wacken-ticket-2014-/291191127944?pt=Fanartikel_Textilien&hash=item43cc57ff88

Mit dem Ticket alleine ist es ja auch nicht getan.
Selbst wenn man sich zurückhält mit Ausgaben ist mal locker davon auszugehen das 30 Euro am Tag draufgehen für Bier und Nahrungsmittel. bei 3 tagen + 1/2 Anreise und 1/2 Abreise Tag wird man also nochmal 120 Euro brauchen.. Dazu kommen dann noch die Dinge die man mitschleppt und kaufen muss, Fahrtkosten und Aufwand noch obendrauf... Also wenn man mit nem regulären Ticketpreis am Ende bei 400 € ist, ist das nicht ungewöhnlich (je nach Entfernung sogar noch mehr).

Aber ausgegeben hat man zu diesem Zeitpunkt erst 170 €.. und bei dem Billing kommt dann der Spruch zum tragen: Man soll der schlechten Kohle keine gute hinterher werfen, also Ticket so gut es geht verscherbeln, Schadensbegrenzung betreiben und das eingeplante Geld woanders besser ausgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bender2207

W:O:A Metalhead
30 Sep. 2008
1.928
24
73
Düsseldorf
jepp.. immer noch

http://www.ebay.de/itm/wacken-ticket-2014-/291191127944?pt=Fanartikel_Textilien&hash=item43cc57ff88

Mit dem Ticket alleine ist es ja auch nicht getan.
Selbst wenn man sich zurückhält mit Ausgaben ist mal locker davon auszugehen das 30 Euro am Tag draufgehen für Bier und Nahrungsmittel. bei 3 tagen + 1/2 Anreise und 1/2 Abreise Tag wird man also nochmal 120 Euro brauchen.. Dazu kommen dann noch die Dinge die man mitschleppt und kaufen muss, Fahrtkosten und Aufwand noch obendrauf... Also wenn man mit nem regulären Ticketpreis am Ende bei 400 € ist, ist das nicht ungewöhnlich (je nach Entfernung sogar noch mehr).

Aber ausgegeben hat man zu diesem Zeitpunkt erst 170 €.. und bei dem Billing kommt dann der Spruch zum tragen: Man soll der schlechten Kohle keine gute hinterher werfen, also Ticket so gut es geht verscherbeln, Schadensbegrenzung betreiben und das eingeplante Geld woanders besser ausgeben.

Wenn man das so sieht,ist es das Beste nicht hinzugehen.Da gebe ich dir recht.Mir ist das Festival 170€ wert plus die anderen entstehenden Kosten:D