Die perfekte Ausrüstung für das W:O:A

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Bierus

W:O:A Metalhead
20 Nov. 2006
674
0
61
bezüglich sessel bin ich auch noch am überlegen.

entweder ich nehme meinen neuen megabequemen 10€ Strandsessel mit oder ich besorg mir wieder so einen standard klappsessel mit bierdosenhalter.

vorteil beim standard klabbsessel: der bierdosenhalter
vorteil beim Strandsessel: bequemer

da ich mit dem reisebus anreise kann ich leider nur einen davon gut mitnehmen
schwere entscheidung wird das.
 

shortyhate

W:O:A Metalmaster
27 Juli 2010
14.980
40
103
33
deathvalley
bezüglich sessel bin ich auch noch am überlegen.

entweder ich nehme meinen neuen megabequemen 10€ Strandsessel mit oder ich besorg mir wieder so einen standard klappsessel mit bierdosenhalter.

vorteil beim standard klabbsessel: der bierdosenhalter
vorteil beim Strandsessel: bequemer

da ich mit dem reisebus anreise kann ich leider nur einen davon gut mitnehmen
schwere entscheidung wird das.

Bau dir an den Strandsessel einfach einen Bierdosenhalter ran ;) :o
 

Me_Gusta

Newbie
11 Apr. 2011
6
0
46
nackt hingehen,provisorische folge "Abenteuer Survival" drehen und zu DMAX schicken :cool:
abenteuersurvivala1jy.jpg
 

werner

Newbie
10 Mai 2011
1
0
46
hi
also wir haben immer stoff von wirwinzer mit im gepäck - und dann natürlich flens - man ist ja schließlich lokalpatriot - ansonsten bedarf es eigentlich nicht viel :cool:
 

PopoMetal

W:O:A Metalhead
8 Juni 2009
1.296
152
88
Nachdem mir in den Jahren davor mein Stuhl immer zerstört wurde mach ichs wie letztes Jahr:

Bin mit der Bahn angereist und hab mir am Dienstag morgen im Dorf nen Pavillon und nen Stuhl gekauft (glaube im Reisebüro :) ).
Das war gar nicht so teuer und ich musste den Kram nicht mitschleppen.
 

dstructiv

W:O:A Metalhead
23 Sep. 2006
125
0
61
42
Iserlohn
Also was das Grillen angeht haben wir mittlerweile komplett auf Gas umgestellt - der Grill ist ruck zuck betriebsbereit und man kann auch 4-5 mal am Tag grillen ohne übermäßig viel Brennstoff zu verschwenden...
ist geschmacklich zwar nicht soooo toll wie mit ner guten Holzkohle, aber akzeptabel...
Was die sonstige ausrüstung angeht, so wird von Jahr zu Jahr aufgerüstet - Aggregat, Kühschrank (dann kann hat man auch bis sonntag morgen noch verzehrbares Grillgut) und dies Jahr geplant ne gescheite zapfanlage...

Was das Zelten angeht - Quechua Wurfzelte... (am besten bei http://www.decathlon.de/zelte-wandern-trekking.html direkt kaufen, bei ebay sind die zu teuer) ok - wenn die Sonne drauf knallt wird muckelig warm drin (gibts aber auch als belüftete Version) - ist samt antackern und abspannen in 5min fertig, seit 2 WOAs absolut regendicht und weggeflogen ist es auch noch nicht.
und wenn wieder irgendein Spezi meint, voll wie zwölf Russen zu straucheln und komplett auf meinem Zelt zu landen während ich selig drin schlummer, so bleibt immerhin das zelt heile *g*

PS: wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :cool: