Cashless

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von erni.be, 19. Juni 2018.

Schlagworte:
  1. Harry02

    Harry02 Newbie

    Registriert seit:
    02. Juni 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt doch sehr gut.
     
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    55.759
    Zustimmungen:
    27.175
    Lies doch erstmal in den unzähligen Threads zum Thema. Da steht doch schon so gut wie alles drin...:rolleyes:
     
  3. birmatiger

    birmatiger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. September 2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    13
    Was mich wundert, dass man am Gelände die Karte nicht mit Bargeld aufladen kann, sondern wieder nur mit Karte etc. (unbar)
     
  4. EJ9

    EJ9 Newbie

    Registriert seit:
    13. Juli 2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Weniger "bares" an Kassen.
    Ist jetzt einfach meine Vermutung das dieser Grund dahinter steckt.
     
  5. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    285
    Das Bargeld müsste dann ja wieder "eingesammelt" werden, bei solchen Beträgen sicherlich mit Geltransporter (also wieder extra Kosten) und dann auch irgendwo wieder eingezahlt werden (gegen Gebühr), damit das Wacken-Team damit Rechnungen begleichen kann. Das ist ein nicht zu unterschätzender Aufwand, den man sich sparen will.
     
    EJ9 gefällt das.
  6. Quark

    Quark Der Beste

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    97.188
    Zustimmungen:
    2.733
    Bullocks, denn der "Partner" (wie heißt der auch wieder?) will AUCH Geld für jede Transaktion! Sowie deine Bank, die dat auch noch will. Und wenn der nicht-EU'ler dann noch kommt, außerhalb des Eurogebietes (CH, N, US, CAN, Rest der Welt), kommen NOCH mehr Kosten auf ihm zu. (und fur den Besucher auch noch mal!)
     

Diese Seite empfehlen