Campground Y

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von cabrio-wo11, 11. Oktober 2014.

  1. 2001stardancer

    2001stardancer W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    21.898
    Zustimmungen:
    10.111
    5 Tage
     
  2. Cali

    Cali Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe noch eine Frage an die Y-Erfahrenen. In der Anmeldung hieß es

    Deshalb muss man ja auch bei Buchung seine Mitbringsel melden und bekommt daraufhin in der Bestätigung vom WOA die reservierte qm-Zahl mitgeteilt.
    So weit, so klar.

    Aber:
    Heißt das jetzt im Umkehrschluß, das früher anreisen hier also bezüglich Platzauswahl nix bringt, da man eh schon vor Ankunft eine genau festgelegte und vom Veranstalter zugewiesene, reservierte Parzelle haben wird?
     
  3. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.337
    Zustimmungen:
    795
    würd ich so verstehen, JA!
    da Y aber eh nicht allzu groß ist und es nur eine begrenzte anzahl der Buchbaren Plätze dort gibt, was bringt es dir dann also, wenn du 20 meter weiter links oder rechts stehst?
    es bleibt Y am Arsch der Welt ;)
     
  4. Cali

    Cali Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Danke für die Antwort. :)

    Das Y leider am Arsch der Welt ist, ist bekannt.
    Was heißt denn "nicht allzu groß"? Ich habe keine Campground Mappe mit Maßstab gefunden...

    Ich würde mich trotzdem freuen, wenn sich hier noch jemand findet, der verbindlich weiß, wie die Platzzuteilung auf Y mit reserviertem Stromanschluß abläuft.
     
  5. leon66

    leon66 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    5
    Wir sind schon ein paar Jährchen dort. Dein Platz ist fix, egal ob Du Montag oder erst Donnerstag kommst - zum Infield braucht Ihr schon so 20 - 30 min je nach Zustand ;-) - dafür sinds kurze Wege nach Holstenniendorf und den dortigen Angeboten (Getränke, Essen, Duschen...) - Y ist generell ziemlich relaxt; war vorher bei Mittwochanreis auch schon auf U und X gelandet, da war der Weg mindestens genauso weit.
     
  6. Cali

    Cali Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    2
    Ahhh, genau auf so eine Info aus erster Hand habe ich gewartet. Danke! :)
     
  7. Skua

    Skua W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    mal ein Thread, bei dem ein paar brauchbare Infos rüberkommen. Schön!

    Eine Frage hab ich dazu auch noch. Wie läuft das, wenn die Gruppe an unterschiedlichen Tagen anreist? Also zwei PKW Dienstag und der Rest Mittwoch. Buchungsbestätigung kopieren und fertig? Hat das von euch schon einer erlebt?

    Vielen Dank und Viele Grüße,...
     
  8. Böri

    Böri Newbie

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    2013 war es so das gleich bei der Platzeinfahrt zu Y ein Infopoint war wo du dich angemeldet hast. Da legst dann entweder die Bestätigung vor, oder wenn andere diese haben sollten sagst einfach den Namen des jenigen der Reserviert hat und die sagen dir dann sehr detailliert wie du zu deinem reservierten Bereich kommst.
    Ist alles in allem sehr gut organisiert, also keine Panik. :cool:


    Noch so als Tip mit auf den Weg !
    Solltet ihr mit einem etwas größerem WoMo anreisen (6,50m aufwärts) kommt so früh wie möglich an. Die Fahrgassen sind nicht all zu breit und es geht logischerweise wesentlich besser einzuparken wenn im Umfeld noch nicht alles Vollgeparkt ist. Ganz davon zu schweigen das zur Hauptankunftszeit ab Mitwoch Mittag bei schlechten Wetter die Fahrgassen total verschlammt sind im Auffahrbereich auf den Platz (wenn sich die Fahzeuge dann verteilen wird es wieder etwas besser). bei der Abreise ist es genau das selbe, daher parken wir auch grundsätzlich mit der Wagenfront zu Gasse hin. Sollten die Wege schon aufgeweicht und befahren worden sein kommst du mit Rückwärts rausfahren nicht weit, weil du ja Zwangsläufig im Matsch halten musst um dann wieder Vorwärts zu fahren, aber da hat es sich dann meist schon erledigt und du kannst auf den Trecker warten !
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. Juni 2015
  9. Skua

    Skua W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Scher sön!! Mit so Infos kann ich arbeiten! Vielen Dank!
     
  10. NEKCAW2013

    NEKCAW2013 Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    Ihr schreibt alle nur von Y bei uns in der Bestätigung steht.....

    wir bestätigen dir die verbindliche Buchung eines Stellplatzes mit Stromanschluss

    auf 230V – Basis im Bereich der Campingflächen „R oder Y“ (Camper-Park) auf dem

    W:O:A Festival 2015.

    Letztes Jahr standen wir ohne Strom auf T direkt an der Grenze von R und ich kann mich nicht erinnern das dort nur für Stromanschluss war habe aber auch nicht so genau darauf geachtet.
     
  11. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.881
    Zustimmungen:
    566
    Es ist auch durchaus möglich, dass sich die Aufteilung der Plätze ändert. ;)
     
  12. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    33.337
    Zustimmungen:
    795
    ist R nicht auch der Platz für Gruppenanmeldungen?
    gab es dort dann nicht auch die Strommöglichkeut?
    wird das vllt von der gleichen stelle gemanagt?? ;)
     
  13. Böri

    Böri Newbie

    Registriert seit:
    25. April 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Da es ein "Erfahrungsbericht" meinerseits war und wir nun mal auf "Y" waren kann ich auch nur darüber etwas sagen.

    Du hast natürlich recht das in dem Schreiben „R oder Y“ steht. Ich denke aber das sich mittlerweile Campground Y als Synonym für "die Plätze mit dem Strom" etabliert hat. Es liegt vielleicht daran das die meisten die darüber diskutieren mit schweren Fahrzeugen anrücken und da ist nun mal "Y" laut der Wacken-Map der letzten Jahre die ausgeschriebene Fläche für den Camper-Park. "R" sollte dann wohl als Fläche für Leute mit PKW und Zelt dienen die Stom benötigen.
     
  14. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    4.913
    Zustimmungen:
    2.099
    Ne, die sind auf U inzwischen und Strom gibt es da keinen. Y ist inzwischen schlicht zu klein für die Nachfrage, darum wird ein Teil auf R ausgelagert - ist ja direkt nebenan.
     
  15. Sahnebutterhupfnudel

    Sahnebutterhupfnudel Newbie

    Registriert seit:
    13. Juni 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Für uns ist es das erste mal Wacken dieses Jahr. Wir sind eine Gruppe von 6 Leuten und haben uns auch einen Stellplatz mit 10x10 m Grundfläche und Stromanschluss auf Campground Y gesichert und werden mit einem Wohnmobil und einem Auto/Zelt anreisen.

    Folgende Fragen stellen wir uns aktuell: wenn ich richtig verstanden habe, sind in der zugesicherten Camp-Fläche auch alle Fahrzeuge inkludiert. Das WoMo ja sowieso, aber auch das Auto. Ein Schleppen des ganzen Equipment sollte ja also schonmal nicht nötig sein, richtig? Nur wie wird dann durchgesetzt, dass keine "verbotenen" Gegenstände auf dem Campinggelände landen? Es wird ja wohl kaum jedes Auto und Wohnmobil auf Glasflaschen untersucht, oder? Zumal ja durch die ausbleibende Schlepperei schonmal wesentlich weniger zu Bruch gehen sollte. Stellt die Campfläche Y also in der Hinsicht eine Art Ausnahme dar und man kann seine Getränke auch in Glasflaschen mitbringen? Dann würden wir das bei unseren Einkäufen entsprechend berücksichtigen.

    Das wäre es fürs erste. Danke schonmal für eure Rückmeldungen :) .
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2015

Diese Seite empfehlen