Blechblos’n und Haggefugg verstärken Beergarden und Wackinger Stage!

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 28. Juni 2018.

  1. MachineFuckingHead

    MachineFuckingHead W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. August 2013
    Beiträge:
    4.592
    Zustimmungen:
    2.513
    die esportler hassen bands, die zocken nur für immer
     
    SAVA gefällt das.
  2. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    1.139
    Naja was man bei den ersten drei genannten Bands nicht außer Acht lassen darf:
    Die haben noch nie auf dem W:O:A gespielt - also genau die richtigen Bestätigungen für die Fraktion "Jedes Jahr spielt doch nur dasselbe" :ugly:
     
    SAVA gefällt das.
  3. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    5.591
    Zustimmungen:
    3.408
    Klar. Die Zeiten waren auch schon höher früher. 2011 etwa (das einzige Jahr, welches ich schnell gecheckt habe) waren es 25 Minuten.

    Die aktuelle Zeit hat sich aber bewährt. Die Bands haben genug Zeit sich einzuspielen und können dann richtig Vollgas geben ohne Rücksicht auf Verluste. Keine Band muss Filler auspacken und die Jury hat ebenfalls genug Zeit für die Einschätzung. Aktuell sind wir mit der Setlänge daher happy.
     
    Mü_Exotic gefällt das.
  4. SAVA

    SAVA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    55.760
    Zustimmungen:
    27.178
    Lass mal, neulich im Bambi haben die erst 4 von 7 Bands auch nur 20 Minuten spielen dürfen. Und das waren teilweise schon gestandene Bands wie Midnight Force und Nervosa...;)
     
  5. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    1.139
    Vielen Dank für die Sicht des Veranstalters :)

    Für mich wären 25 Minuten ansprechender, aber wenn sich 20 Minuten bewährt haben, lassen wir das auch besser so:)
     

Diese Seite empfehlen