Beyond the black

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Beyond the Black

  • Ja

    Stimmen: 9 27,3%
  • Nein

    Stimmen: 24 72,7%

  • Umfrageteilnehmer
    33

Exot

W:O:A Metalhead
21 Mai 2017
693
767
78
so schafft es garantiert zumindest eine Band aus meiner Liste ;-)
1-beyond-the-black-rockavaria-2016_0010-992x560.jpg
 

Blackmoon666

W:O:A Metalmaster
19 Aug. 2008
6.274
655
108
Wie wäre es denn stattdessen mal mit Exit Eden, dem nächsten für die Charts gecasteten Plastikmetal-Projekt, das auf dem Festival penetrant beworben wurde? :ugly:
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
65.016
40.143
168
Hansestadt
Ich versteh den ganzen Hype um dieses Projekt nicht. 2018 sollen die mal schön zu Hause bleiben.
Hab's mal verbessert.
Das ist keine Band. Das war bei ihren Ansagen gut zu sehen. Sie sprach laufen nur von sich...:rolleyes:

Keine Sorge, sie wird wieder aufkreuzen. Und wenn es nur als Gastsängerin ist...:Puke:
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.849
1.607
98
Wie wäre es denn stattdessen mal mit Exit Eden, dem nächsten für die Charts gecasteten Plastikmetal-Projekt, das auf dem Festival penetrant beworben wurde? :ugly:

Beschwöre es bloß nicht hinauf :ugly:

@Umfrage

ich habe einfach mal mit "ja" gestimmt
Frau Haben kommt ja sowieso und vielleicht schaffe ich es dann nächstes Jahr, sie zu sehen :ugly:
 

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
Ich stimme mit nein, und lasse mir dabei von der passiv-aggressiv erstellten Umfrage erneut keine Worte in den Mund legen. Beyond the Black sind in meinen Augen ein verwerflicher Exzess einer sich anbiedernden Musik-Industrie, die den Kunstschaffenden aufgrund seiner Ineffektivität aus der Rechnung ausnimmt. Sie sind die Antithese meines Verständnisses von Musik als Kunstform.
 

Sebbuel

Member
10 Aug. 2011
84
3
53
Ich stimme mit nein, und lasse mir dabei von der passiv-aggressiv erstellten Umfrage erneut keine Worte in den Mund legen. Beyond the Black sind in meinen Augen ein verwerflicher Exzess einer sich anbiedernden Musik-Industrie, die den Kunstschaffenden aufgrund seiner Ineffektivität aus der Rechnung ausnimmt. Sie sind die Antithese meines Verständnisses von Musik als Kunstform.

Hach, wäre ich doch so eloquent...

100% sign
 

NomTheWise

W:O:A Metalhead
16 Feb. 2007
458
61
73
Was kann man denen denn jetzt vorwerfen? Vielleicht habe ich es ja auch einfach nicht mitbekommen, da mich die Band jetzt nicht so interessiert. Das alle studierte Berufsmusiker sind? Oder das es zu sehr nach Radio-Rock klingt?
Ich finde es auch etwas "soft" was die machen aber Geschmäcker sind halt verschieden.

"Komerz-Diskussionen" kommen doch bei allen Bands auf die erfolgreich sind.
 
  • Like
Reaktionen: Exot

Vogelwiese

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2017
2.051
1.548
78
Sauerland
Was kann man denen denn jetzt vorwerfen? Vielleicht habe ich es ja auch einfach nicht mitbekommen, da mich die Band jetzt nicht so interessiert. Das alle studierte Berufsmusiker sind? Oder das es zu sehr nach Radio-Rock klingt?
Ich finde es auch etwas "soft" was die machen aber Geschmäcker sind halt verschieden.

"Komerz-Diskussionen" kommen doch bei allen Bands auf die erfolgreich sind.

Popakademie Baden-Württemberg :ugly: