Beitrag ntv - Kritik statt hochloben

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von JulesD, 04. August 2013.

  1. Mondfalke

    Mondfalke Newbie

    Registriert seit:
    06. Juni 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nicht alles nachvollziehen, was hier so geschrieben wird aber das hier kann ich, und müsste eigentlich auch jeder andere, so unterschreiben!
    Daher werde ich auch nächstes Jahr wieder fahren, sonst sind dort irgendwann wirklich nurnoch Touris...

    Ich finde auch, dass das Wackinger Village eine gute Ergänzung zum Rest des Festival-Geländes ist. Man kann dort in netter Atmosphäre Wartezeiten überbrücken, lecker was Essen oder auch einen Met trinken. Nebenbei spielt dann vielleicht auch noch die eine oder andere Band, die vielleicht nicht Metal ist aber ich hab irgendwie das Gefühl, dass viele Metaller auch die eine oder andere Mittelalterband mögen.
    Man kann auch eigentlich nichts gegen die Preise sagen, der Met ist günstiger als auf vielen Mittelaltermärkten die ich kenne und die Essenspreise liegen im gleichen Rahmen, nebenbei wird man davon dann auch richtig satt!
     
  2. Bomberman

    Bomberman W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    ich finde den satz „und doch gibt es sie noch: die seele des festivals. man muss aber suchen” wichtig...als „old school“ metalfan liegt mir die „seele des festivals“ quasi offen und ich habe in den letzten jahren noch immer eine gute zeit gehabt auf dem woa...letztlich ist das halt auch eine frage der einstellung...und über sachen wie abzocke und so reg ich mich hier eh jeden tag auf, da jucken mich ein paar tage in wacken nicht wirklich...was natürlich nicht bedeutet, dass das alles akzeptabel oder gar positiv zu bewerten wäre...
     
  3. Lotte

    Lotte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    mir tut s ja echt im herzen weh, aber den artikel kann ich im großen und ganzen nur unterschreiben...

    ich bin echt traurig, dass das aus "meinem" wacken geworden ist :(
     
  4. Lotte

    Lotte W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
  5. Wackenstramm

    Wackenstramm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    0
    Familienmitglieder meinten vor 2 Wochen auch: "Naja, die Musik ist ja nichts für mich, aber ich würde da schon gerne hin."

    Da musste ich ihnen auch erklären, dass ich das nicht gut fände und warum.
     
  6. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    2.164
    Zustimmungen:
    582
    Es ist spannend, dass jedes Jahr die selben Threads kommen und "oh nein das arme Wacken, es ist so Kommerz etc." aber immer noch alle hingehen.

    Bei 75000 Leuten haste IMMER Idioten dabei. Was willste machen? Hingehen und den aufs maul hauen?

    Metalheads und Toleranz Leute... das ist normaler Weise ein eisernes Gesetz.

    Lasst die Leute einfach machen und zieht euer ding durch. Wenn ich was nicht mag oder will, dann mach ich es nicht. Ich werde ja nicht gezwungen in den Bull Head Circus zu gehen.
     
  7. Herr Jott

    Herr Jott W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Man wird aber gezwungen, durch X blöde Kontrollen zu gehen (vor 2 Jahren wäre das aus meiner Sicht ohne VIP-Band schon indiskutabel gewesen), überhöhte Preise zu bezahlen und sich mit der einfach zu großen Besucherzahl herumzuschlagen.

    Das ursprüngliche, betont gemütliche WOA gibts sowieso schon lange nicht mehr, das neue können meinetwegen die Touristen haben, denn es ist wie jedes X-beliebige andere große Musikfestival. Ich fahre da nicht mehr hin.
     
  8. kranich04

    kranich04 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    6.673
    Zustimmungen:
    0
    Doch, teilweise wirst du schon gezwungen da rein zu gehen, da dort teilweise Bands spielen, die man sehen möchte
     
  9. Freyas_Tochter

    Freyas_Tochter Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich so auch nur unterschreiben. Mich regen diese ganzen Touris auch auf, aber mein Gott...Wacken ist quasi mein Jahresurlaub und da will ich Spaß haben so wie ich das für richtig halte. Man muss sich das ganze Jahr über zurück halten und sich teilweise verstellen, da will ich das nicht auch noch auf Wacken tun.
    Ich mach das was mir dort Spaß macht und wenn wir mit der Gruppe auf dem Zeltplatz wie dieses Jahr alleine draussen Party machen dann is das so. Mein Wacken war genial, auch wenn ich mich über die Sache mit den Getränken im Infield auch aufgeregt habe und immer geschaut habe, dass ich davor genug getrunken habe um mir vielleicht 2 Konzerte am Stück anzuschauen. Ansonsten hat es ein kleiner Becher zwischendurch tun müssen.
    Das Wackinger Village fand ich so auch ganz nett und gutes Essen gab es da auch zur genüge, das finde ich nicht schlimm.
    Zum Merchandise nur so viel...die Sachen werden angeboten und wer sie kaufen will, der soll sie kaufen und wer nicht, der solls halt bleiben lassen. Bringt doch nix sich darüber aufzuregen.
     

Diese Seite empfehlen