Bashing von Andersdenkenden

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de

Ist ja immer schön und gut, Toleranz einzufordern. Geht schnell, und meistens trifft man irgendwie. ;)

Ist aber trotzdem ein bisschen an den Haaren herbeigezogen, denn Leute, die ihre Meinung äußern, müssen immer damit rechnen, dass andere Leute andere Meinungen haben und das auch sagen. Und solange niemand was Verbotenes sagt, ist alles von der Meinungsfreiheit gedeckt...

Und andere Meinungen zu tolerieren heißt nicht, dass man sie unwidersprochen stehen lassen muss. Dass man seine Meinung überhaupt äußern darf und nicht dafür gelyncht wird, das ist Toleranz.

Im übrigen ist die Diskussionskultur hier im Forum um Längen besser als woanders. Denn genau wie Du so schön sagst "es sei ja verständlich, dass Leute enttäuscht sind", genauso kann man sagen, dass die Leute hier allmählich von der ewigen Meckerei so angefressen und genervt sind, dass das auch nicht mehr geht.

Und man muss noch nicht einmal die Suchfunktion bemühen. Die ersten Seiten diverser Foren hier sind voll von Motzerei, alles sei Scheisse, Tauschbörse Scheisse, Lineup Scheisse, Wacken Scheisse. In den allerseltensten Fällen halten sich diese Leute an deine Anforderung: freundlich und sachlich zu bleiben. Also die haben für mich keinen Welpenschutz verdient.

Passt nicht zum Lob und zur Kritik des vergangenen Wackens. Then again passts auch nirgendwo anders hin, wo es nicht sofort untergehen würde.

Sollte man meinen. Sollte man dann aber auch beidseitig anwenden. Was hier im Forum zu Tode gebasht wird ist in den seltensten Fällen Kritik, sondern stumpfes Bashing. Mit richtiger Kritik wird sich (soweit ich das in meinen Wochen des Mitlesens bisher mitgekriegt habe) auch durchaus auseinandergesetzt, wenn sie denn fundiert genug ist.

Hol den Defibrilator, und nicht direkt 'nen neuen Fred. Mit der Quotefunktion kann die Diskussion problemlos weitergeführt werden. Auch wenn drölfundzfünfzig Nasen nebenher über ihren Stuhlgang schwadronieren.

Diese "Ventilfunktion" gibts auf der Facebookseite von Wacken. Und was da passiert, wenn sich der Mob gegenseitig anstachelt ist hier im Forum dann doch eher unerwünscht. Hier gehts primär um Konstruktivität.

Point proven, case closed

Das Forum und die hiesigen Höhlentrolle müssen ja auch nicht kritikfähig sein. Schließlich richtet sich die Kritik gar nicht an sie. Der einzige der hier gute Mine zum bösen Spiel machen muss ist Jasper. Alle anderen haben Narrenfreiheit, und dabei die selben Waffen zur Verfügung wie die "Kritiker".

Gerade dieses Jahr ist aber gerade das das Hauptproblem. Das sie eine Karte haben. Und zwar binnen 24h nach Verkaufsbeginn. Wer dermaßen blind beinahe 200 Ocken versenkt, und sich dann beschwert, weil die Katze im Sack nicht die Farbe hat, die er sich gewünscht hatte, muss eigentlich gar nicht weiter gebasht werden, das tut er selber schon. Das darauf dann hingewiesen wird ist ja beinahe ein Akt der Menschlichkeit. :ugly:

Ist Toleranz gegenüber Intoleranten noch wirklich "omni-tolerant"? Nochmal, was hier hauptsächlich passiert ist keine Kritikgebashe, sondern Counterbashing.

Ein hoch auf selbsterfüllende Prophezeiungen. Alleine mit dem Schlusssatz hast du das ganze doch schon herausgefordert. Und dabei direkt und prophylaktisch einen Märtyrer aus dir gemacht. *slowclap*

100% Sign.

Ja klar, aber ich finde, dass man trotz allem rumgepienze und gejammere irgendwo noch n bißchen die Form wahren kann.

Die Form ist hier immer noch wesentlich besser als andersorten.
Das Abschweifen ins OffTopic ist eine allgemeine Krankheit eines jeden Internetforums und sollte weder unterbunden, noch kritisiert werden. Das macht doch gerade den Charme aus. Außerdem ist das hier sowieso manchmal mehr wie ein Chat....
 

Steffan.Soest

W:O:A Metalhead
19 Apr. 2013
161
0
61
Kreis Soest
........verständlich, dass Leute enttäuscht sind", genauso kann man sagen, dass die Leute hier allmählich von der ewigen Meckerei so angefressen und genervt sind, dass das auch nicht mehr geht.........



Jup. Es ist nicht nur, das permanent gemeckert wird, es sind die ewigen Wiederholungen, die in geschätzten 200GHz auf einen einflimmern. Hauptsache mal gepflegt reinscheissen........
Ich kann das echt nich mehr höhren. Ich bekomme mittlerweile sogar n Zucken im rechten Arm, wenn einer Headliner sagt. Nicht das das aufm W:O:A passiert, wenn einer in Schussrichtung steht :ugly:
 

Doc Rock

Master of the Wind einer Dirne
27 Jan. 2011
15.417
8.891
130
Göttingen
Jup. Es ist nicht nur, das permanent gemeckert wird, es sind die ewigen Wiederholungen, die in geschätzten 200GHz auf einen einflimmern. Hauptsache mal gepflegt reinscheissen........
Ich kann das echt nich mehr höhren. Ich bekomme mittlerweile sogar n Zucken im rechten Arm, wenn einer Headliner sagt. Nicht das das aufm W:O:A passiert, wenn einer in Schussrichtung steht :ugly:

Headliner erwähnen - in die Fresse!

Hups, falscher Thread.
 

Highlander87

W:O:A Metalmaster
27 Jan. 2008
10.069
116
118
34
Nürnberg
www.musik-sammler.de
Moin Leutz,

[...]

Ich würde mir deshalb hier ein bißchen mehr Verständnis und Objektivität wünschen.

Ganz kurz:

Prinzipiell versteh ich dich zumindest teilweise. Wenn man hier aber (fast) jeden Tag aktiv ist und tagtäglich in einem anderen Thread genau die gleiche aufgewärmte Grütze liest wie am Tag zuvor, kann irgendwann einfach nicht mehr erwartet werden, dass man sich noch sachlich mit einem Thema auseinandersetzt - weil es bereits ausgiebigst diskutiert worden ist; und weil (zumindest ich) das Gefühl habe, dass es einigen hier wirklich nur darum geht, rumzuheulen, -jammern und -meckern wie Scheiße doch alles ist.

Mir geht auf dem Festival auch einiges gehörig gegen den Strich, gerade dieses Jahr auch von der Bandauswahl her. Trotzdem kotz ich mich nicht in jedem zweiten Post darüber aus.

In diesem Sinne - weitermachen.