Bang your head 2019

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Zachia

W:O:A Metalmaster
8 Mai 2012
28.393
317
118
Das 24. Bang Your Head!!! Festival findet also vom 11. - 13.07.2019 wie gewohnt auf dem Balinger Messegelände statt.
Zumindest lt Fanforum.
 

Deuce

W:O:A Metalmaster
8 Aug. 2011
8.366
12.938
130
Nach der Brandrede von Veranstalter Horst Odermatt auf dem diesjährigen Bang Your Head Festival war nicht ganz klar, ob es nach 20 Jahren in 2019 weitergehen würde. Diese Unklarheit wurde inzwischen beseitigt.

40919602_2156753667926484_8315883260102049792_n.jpg
 

Alf66

W:O:A Metalmaster
10 März 2017
40.520
3.706
98
Wildwestallgäu
Das 24. Bang Your Head!!! Festival findet also vom 11. - 13.07.2019 wie gewohnt auf dem Balinger Messegelände statt.
Zumindest lt Fanforum.

2018 war der Frühbucherpreis noch bei 99 € + 10% VVK-Gebühr. Für 2019 bei 119 € + 10% VVK-Gebühr??? . Dann noch PKW-Ticket 15 € und Camping-Ticket pro Person 25 € (abzüglich 10 € für zurückgegebene Müllsäcke, ob voll oder leer).

Schaun mer mal, welche Bands aufgefahren werden...
 

Blake

Schnucki
5 Aug. 2014
18.332
3.699
130
31
Rheinhessen
2018 war der Frühbucherpreis noch bei 99 € + 10% VVK-Gebühr. Für 2019 bei 119 € + 10% VVK-Gebühr??? . Dann noch PKW-Ticket 15 € und Camping-Ticket pro Person 25 € (abzüglich 10 € für zurückgegebene Müllsäcke, ob voll oder leer).

Schaun mer mal, welche Bands aufgefahren werden...
Aber die deutliche Preiserhöhung wurde doch angekündigt oder?
 

Alf66

W:O:A Metalmaster
10 März 2017
40.520
3.706
98
Wildwestallgäu
Das ist mal ne ordentliche Hausnummer. :eek:
160,90€ wenn ich das jetzt richtig sehe.
Ich weiß jetzt momentan nicht, ob zu dem Ticket-Frühbucherpreis noch die VVK-Gebühr in Höhe von 10% hinzukommt, aber ich nehme es stark an, da ich mit PKW, Ticket und einzelne Camping-Person für 2018 schon etwas über 170 € bezahlt habe.
 

Alf66

W:O:A Metalmaster
10 März 2017
40.520
3.706
98
Wildwestallgäu
Dann mal los mit dem Shitstorm, dann wird es ja vielleicht doch noch abgesagt...:ugly:
Wenn das so kommt, was von dem Veranstalter angekündigt wurde, dann sind wegen der deutlichen Preiserhöhung angeblich auch gute und teure Bands dabei.

Nur, auf mich und +1, wird das BYH für 2019 so oder so verzichten müssen. Nicht wegen des Geldes, sondern weil wir 4 uns vorgenommen haben, in 2019 nur das W:O:A mit unserer tatkräftigen Unterstützung zu bereichern. Davon ausgenommen sind natürlich Konzerte von Bands, die ich/wir noch nicht live genießen durften, wie z. B. OZZY OSBOURNE im Februar 2019 in M.
 

Alf66

W:O:A Metalmaster
10 März 2017
40.520
3.706
98
Wildwestallgäu
Aber die deutliche Preiserhöhung wurde doch angekündigt oder?
Ja, sogar vom Veranstalter während des Festivals selbst. Mit dem Hinweis, dass ja die Bands immer teurer werden und auch die anderen Festival-Veranstalter z. B. auf METALLICA bei Festivals verzichten sollen.

Nachtrag: Die Getränke und das Essen auf dem Gelände sind in 2018 schon teurer geworden gegenüber noch 2017.
In 2017 kostete das 0,4 L Bier noch 3,80 € (2 Bons zu je 1,90 €). Dieses Jahr bereits 4,20 € (2 Bons zu je 2,10 €). Dies entspricht einer Preis-Erhöhung um 10,52%.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
35.791
15.072
130
Ja, sogar vom Veranstalter während des Festivals selbst. Mit dem Hinweis, dass ja die Bands immer teurer werden und auch die anderen Festival-Veranstalter z. B. auf METALLICA bei Festivals verzichten sollen.

Nachtrag: Die Getränke und das Essen auf dem Gelände sind in 2018 schon teurer geworden gegenüber noch 2017.
In 2017 kostete das 0,4 L Bier noch 3,80 € (2 Bons zu je 1,90 €). Dieses Jahr bereits 4,20 € (2 Bons zu je 2,10 €). Dies entspricht einer Preis-Erhöhung um 10,52%.
Den Eintrittspreis find ich ehrlich gesagt noch extrem angemessen, der Bierpreis ist allerdings total banane. :eek:
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
65.031
40.152
168
Hansestadt
Wenn das so kommt, was von dem Veranstalter angekündigt wurde, dann sind wegen der deutlichen Preiserhöhung angeblich auch gute und teure Bands dabei.
Die Ankündigung habe ich mitbekommen. Bin nur mal gespannt, was man denn unter guten und teuren Bands versteht. Da gehen ja beim Veranstalter und Fans die Meinungen weit auseinander.
Horst meinte ja, dass er keinen Bock mehr auf das Gemecker und Shitstorm hat. Wenn mit der Preiserhöhung aber keine "mittelgroßen" Bands gebucht werden, dann wird es sicher einen Aufschrei geben...

Ja, sogar vom Veranstalter während des Festivals selbst. Mit dem Hinweis, dass ja die Bands immer teurer werden und auch die anderen Festival-Veranstalter z. B. auf METALLICA bei Festivals verzichten sollen.

Nachtrag: Die Getränke und das Essen auf dem Gelände sind in 2018 schon teurer geworden gegenüber noch 2017.
In 2017 kostete das 0,4 L Bier noch 3,80 € (2 Bons zu je 1,90 €). Dieses Jahr bereits 4,20 € (2 Bons zu je 2,10 €). Dies entspricht einer Preis-Erhöhung um 10,52%.
Das ist schon ziemlich fett. Was wird denn da überhaupt ausgeschenkt?
 

Alf66

W:O:A Metalmaster
10 März 2017
40.520
3.706
98
Wildwestallgäu
Wenn mit der Preiserhöhung aber keine "mittelgroßen" Bands gebucht werden, dann wird es sicher einen Aufschrei geben...
Das sehe ich auch so.

Fürstenberg.
Die allgemeine Zufriedenheit dort darüber dürfte ähnlich wie in Wacken mit dem Becks sein. :D
ja, schmeckt ähnlich widerlich, wie das Becks halt auch...
trinken konnte ich das nur als Radler, dafür hatten wir ja im Camp bestes, gut gekühltes Bier aus Bayern (Tegernseer) im WoWa.
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
65.031
40.152
168
Hansestadt
ja, schmeckt ähnlich widerlich, wie das Becks halt auch...
trinken konnte ich das nur als Radler, dafür hatten wir ja im Camp bestes, gut gekühltes Bier aus Bayern (Tegernseer) im WoWa.
Da nutzt das Bier aber wenig, wenn man im Infield Durst hat. Und den hab ich ja ziemlich oft und viel.;)