Bandausgabe für Tagesgäste...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von sweet_melli, 03. August 2015.

  1. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Davon hat man ja nächstes Jahr wieder mehr. :p
     
  2. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    90.359
    Zustimmungen:
    764
    Das ist noch ma kein Franken! Dat geht noch!
    (Belgische Franken, keine Schweizer)
     
  3. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    7
    Deswegen war früher ja auch alles weniger ausgeklügelt und "besser" auf die Massen ausgerichtet... ;)
     
  4. VikingHH

    VikingHH W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2014
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich ist der Weg vom Eingang zur Bändchenausgabe zwar realtiv weit, aber okay. Jedenfalls solange das Gelände normal begehbar ist. Am 30.07. war der Weg dorthin aufgrund der Bodenverhältnisse extrem mühsam und lästig. Zum Glück war es an der Bändchenausgabe leer und hier lagen sogar Holzbalken.

    Wir haben mit einigen Besuchern gesprochen und die meisten hätten sich die Bändchenausgabe in der Nähe des Eingangsbereichs gewünscht. Ob das logistisch möglich ist, weiß ich nun nicht aber diesem Wunsch möchten wir uns mal anschliessen...

    RAISE THE FIST...
     
  5. hprein

    hprein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    11
    Es war natürlich in früheren Jahren sehr bequem für Tagesgäste und Busankömmlinge
    dort die Bändchen zu holen. :)
    Nach 2012 wurde es wegen der geringen Auslastung aber abgeschafft und hinten zentralisiert.
    Zusätzlich sind in den Jahren danach die Zahlen der Camper ohne KFZ laut Jasper weiter zurück gegangen ....
    Etwas laufen kann nicht schaden, sach ich als leicht Gehbehinderter :D Mach ich auch :cool:
     
  6. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    11
    was war es früher toll als man noch die asphaltierte Strasse (ich glaub Bokelrehmer Weg ? ) zwischen Infield und den Campgrounds nutzen durfte - schöne alte Zeit ... :)
    Auch jetzt z.b. einfach mal von dem Campgrounds ins Dorf zu gehen war wesentlich einfacher als heutzutage.
    Wobei es dieses Jahr ja auch alles nur wegen dem Schlamm so schlimm war
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. August 2015
  7. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    3.894
    Zustimmungen:
    257
    [​IMG]

    Rot eingezeichnet ist in etwa der Weg den wir gegangen sind. Die Stellen mit den grünen Kreuzen müssten doch Möglichkeiten gewesen sein einen Weg zu ermöglichen, der nicht den Rettungsweg entlang geht.

    Es waren ja wegen dem Wetter deutlich mehr mit dem Bus Anreisende und der rote Weg war vom Schlammlevel schon schlimmer als die allermeisten anderen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. August 2015
  8. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    7
    Die Grünen Kreuze z.B. Road to Hell bis Route 666 war komplett verschlammt. Die Ecke wurde auch z.B. zum erweiteren Platz "A" erklärt worden.
     
  9. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.657
    Zustimmungen:
    487
    Es gibt auch Zeiten, da wurden noch keine Karten im großen Stil gefälscht.
     
  10. Daenerys

    Daenerys W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Juli 2014
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    20
    Das wäre eine gute Idee! Wir sind ca. 45 Minuten durch tiefen Schlamm gewatet ud haben uns dann an einer ca. 3 km langen Schlange angestellt, deren Ende wir auch erstmal finden mussten. Das war echt die äußerste Grenze des Zumutbaren.
     
  11. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß ja nicht wie es dieses Jahr war, weil ich leider nicht kommen konnte, aber letztes Jahr musste man vom Dorf kommend ohne Band halt auch noch weite Umwege zur Plaza laufen, weil ja diverse Bandkontrollen zum Einsammeln und von nicht teuer erworbenen Getränken eingeführt wurden.
     
  12. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    11
    Also ich habe dieses Jahr nirgendswo Probleme mit Getränken gehabt , das ist wieder etwas lockerer geworden hab ich den Eindruck
     
  13. Sir-Paddel

    Sir-Paddel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Juli 2015
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin als ich die lange schlange an der band ausgabe gesehen hab zum bushof gewattet weil ich dacht da gibts noch ne ausgabe pustkuchen war nicht wieder zurück zuband ausgabe und gewartet 3 stunden jeah ich hätte kotzen können
     
  14. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    11
    ja die Schlange ging am Mittwoch bis Campground D , also einmal komplett über C rüber ... Wegschonend ( was ja ein großes Thema bei der Schlammschlacht war ) ist auch was ganz anderes. Also in Stoßzeiten ist der Container immernoch viel zu klein
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2015
  15. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.657
    Zustimmungen:
    487
    Ja sorry, aber das ist dann auch eigene Blödheit. :D
     

Diese Seite empfehlen