Band-Maid

  • Der Login per Wacken.ID ist derzeit über Chrome oder ähnliche Browser nicht möglich. Bitte benutze einen alternativen Browser. Wir arbeiten an dem Problem und hoffen, es bald gelöst zu haben.

    Login via Wacken.ID is currently not possible via Chrome or similar browsers. Please use an alternative browser. We are working on the problem and hope to have it solved soon.
  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Ich würde Band-Maid gern auf dem W:O;A sehen?

  • Ja

    Stimmen: 7 41,2%
  • Nein

    Stimmen: 10 58,8%

  • Umfrageteilnehmer
    17

Watashi

Newbie
25 März 2018
3
0
16
41
Ich habe meine Vorliebe für die japanische Sprache (Musik) entdeckt. Und ich habe mir halt das neue Album "World Domination" von Band-Maid gekauft. Und ich muss schon sagen, das Album fällt recht rockig aus (und da sind diverse coole Lieder drauf). Ich muss es mir allerdings noch häufiger anhören, damit sich die Lieder besser einprägen. Aber Songs wie z.B ハニー rocken schon ordentlich :cool:
 

Watashi

Newbie
25 März 2018
3
0
16
41
Wow, das ist ja toll...:o
Ich meine ja nur, das sich Band-Maid nicht vor anderen Bands aus den Bereichen Rock/Hardrock verstecken braucht (in Bezug auf die musikalischen Fähigkeiten an den Instrumenten). Und es ist doch eine tolle Sache, wenn Frauenbands Rock oder Metal spielen. Denn in der Regel tendieren erfolgreiche deutsche oder englische Musikerinnen ja eher zur Popmusik (und bei den Frauengruppen kommt dann sowas wie bei den No Angels usw. dabei raus). Da ist es doch mal sehr erfrischend, wenn Bands wie Band-Maid, Aldious, Bridear usw. uns zeigen, das es auch anders geht (und das Frauen auch sehr gut Schlagzeug, Bass oder Gitarre spielen können) :)
 

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
Ich meine ja nur, das sich Band-Maid nicht vor anderen Bands aus den Bereichen Rock/Hardrock verstecken braucht (in Bezug auf die musikalischen Fähigkeiten an den Instrumenten). Und es ist doch eine tolle Sache, wenn Frauenbands Rock oder Metal spielen. Denn in der Regel tendieren erfolgreiche deutsche oder englische Musikerinnen ja eher zur Popmusik (und bei den Frauengruppen kommt dann sowas wie bei den No Angels usw. dabei raus). Da ist es doch mal sehr erfrischend, wenn Bands wie Band-Maid, Aldious, Bridear usw. uns zeigen, das es auch anders geht (und das Frauen auch sehr gut Schlagzeug, Bass oder Gitarre spielen können) :)

Ich hab grad irgendwie ein Deja-Vu. Aber mich interessiert dein Werdegang, wie bist du zu deiner Nihonophilie gekommen? Youtube? Animes? JRPGs? Taichi Ohno? Ich will dir nix Böses, ich will nur verstehen.
 
  • Like
Reaktionen: SAVA

Metal-Blaster

Member
3 März 2018
45
4
23
52
I ... Ich will dir nix Böses, ich will nur verstehen.
Willst Du eben nicht!

Können die Fundmentalisten ihre Abneigung vielleicht mal definieren:
[ ] Lyrics in Japanisch
[ ] Die Maid Kostüme sind der wahre Shock Rock für einen Metalhead - Sex, Drugs ist Kulur; Tatoos, Leder, Schwarz sind die Kleiderordnung. Da passen die nicht rein.
[ ] Zu poppy.
[ ] Können nicht singen. Zu pipsig.
[ ] Können nicht spielen.
[ ] Frauenbands haben im Metal nichts zu suchen. Männer-Bastion!
[ ] Der Rock ist nicht hard genug. Nicht mal Metal.
[ ] Einfach emotional nicht mein Fall.


@Watshi:
d´accord!
 

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
Willst Du eben nicht!

da kennst du mich aber schlecht, ich meine das so, wie ich es schreibe. Der Grund? Ich selbst bin ja davon befallen, seit ca. 2005. Und ich versuche eben, herauszufinden, was andere dazu getrieben hat. Meine Boshaftigkeit zeige ich nur, wenn ich merke, dass stumpfe Argumente im Raum stehen. Solche wie "Japanische Musiker sind Perfektionisten, weil sie aus Japan kommen" Das ist positiver Rassismus, und damit habe ich ebenso ein Problem, wie mit positivem Machismo (das ganze Female-Fronted-Thema). Wenn ich es sehe, spreche ich es an, gerne auch forsch, und zwar erst recht, wenn es um diesen Bereich der Metal-Welt geht, für den ich ein besonderes Faible habe.

Können die Fundmentalisten ihre Abneigung vielleicht mal definieren:
[ ] Lyrics in Japanisch
[ ] Die Maid Kostüme sind der wahre Shock Rock für einen Metalhead - Sex, Drugs ist Kulur; Tatoos, Leder, Schwarz sind die Kleiderordnung. Da passen die nicht rein.
[ ] Zu poppy.
[ ] Können nicht singen. Zu pipsig.
[ ] Können nicht spielen.
[ ] Frauenbands haben im Metal nichts zu suchen. Männer-Bastion!
[ ] Der Rock ist nicht hard genug. Nicht mal Metal.
[ ] Einfach emotional nicht mein Fall.


@Watshi:
d´accord!

Es hilft dir auch nicht, dass du in diesen Antwortmöglichkeiten schon Tendenzen einflechtest. Denn bei deiner Auswahl bekommt man das Gefühl, du möchtest nur, dass "wir Fundamentalisten" dir deine bereits zurechtgelegten und vielleicht schon vorgefestigten Urteile über uns und unsere Borniertheit bestätigen. Im Übrigen sehe ich garnicht ein, warum ich das nochmal genau aufdröseln soll. Denn ich habe sehr genau definiert, was ich an der Konstellation kritisch sehe. Aber du gehst nicht darauf ein, stattdessen kleidest du dein Lament in ein anderes Gewand, und jaulst von vorne los. Stell dich doch stattdessen der Diskussion!
 

Metal-Blaster

Member
3 März 2018
45
4
23
52
Bei einem Auftritt in der Zeche Bochum vor 4 Monaten ist offensichtlich Band-Maid hat ein Sprachproblem - schwaches Englisch.
Deswegen klappt es mit Deutschland nicht so gut, ob sie seit 2016 schon einige Male hier waren.
 

1000 Knork

W:O:A Metalhead
11 Aug. 2011
4.177
258
88
weird, wieder Flucht nach vorne. @Exot hat sich ja wenigstens noch mit den Leuten gestritten :p


Edit:

Ich hab nachgeforscht, und akzeptiere Band-Maid unter EINER Bedingung:

Wenn Wacken die bucht, soll das Label für den europäischen Vertrieb auch die großartigen Label-Kollegen Polysics mit dazuschummeln, meinetwegen für den Biergarten um 11 Uhr morgens
 
Zuletzt bearbeitet:

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
37.150
16.709
130
Bei einem Auftritt in der Zeche Bochum vor 4 Monaten ist offensichtlich Band-Maid hat ein Sprachproblem - schwaches Englisch.
Deswegen klappt es mit Deutschland nicht so gut, ob sie seit 2016 schon einige Male hier waren.
Kannst du mir bitte - oder wahlweise irgendwer, der hier auf Fragen eingeht - erklären, was du uns damit sagen willst? Und warum jemand beim Video die Studioversion reingeklatscht hat? Und warum Loudness trotz "Rondon all crap!" dann immer noch in Europa unterwegs sind?
 

PopoMetal

W:O:A Metalhead
8 Juni 2009
1.296
152
88
[x] Lyrics in Japanisch
[x] Die Maid Kostüme sind der wahre Shock Rock für einen Metalhead - Sex, Drugs ist Kulur; Tatoos, Leder, Schwarz sind die Kleiderordnung. Da passen die nicht rein.
[x] Zu poppy.
[x] Können nicht singen. Zu pipsig.
[ ] Können nicht spielen.
[ ] Frauenbands haben im Metal nichts zu suchen. Männer-Bastion!
[x] Der Rock ist nicht hard genug. Nicht mal Metal.
[x] Einfach emotional nicht mein Fall.