Wacken zu kommerz (geworden) ?

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Goetia, 20. September 2014.

  1. Goetia

    Goetia W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ist Wacken mittlerweile zu kommerz? Bzw. Metal an sich?

    Das Thema ist ja eigentlich n alter hut und wurd schon oft behandelt.
    Will mit diesem Thema niemanden nerven, aber mal EURE Meinungen hören, als regelmäßige Wacken-gänger.

    Ich selber war noch nie da, hab mir aber natürlich schon viel auf youtube angeguckt. Was man aber in vielen videos etc hört ist nicht sehr berauschend.

    hier z.B.:
    https://www.youtube.com/watch?v=B-883Ll4PJs
    !!!ICH WILL HIER KEINE WERBUNG MACHEN!!! hab mir das gerade angeschaut und daher nun dieser post.

    Besonders die 2 Leute die interviewed werden erzählen ziemlich traurige sachen.

    Ist es wirklich so, dass es mittlerweile zu viel Tourismus/Attraktion geworden ist und dass die ursprüngliche familiäre Atmosphäre welche die Metaller (besonders auf Festivals) verbindet verloren gegangen ist ?
     
  2. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Muß jeder für sich selbst entscheiden.
    Ich komm eigentlich gut klar.
    Das einzige was wirklich extrem nervt ist Freitags.
    Freitags ist das Dorf überschwemmt von Gaffern, die nur mal gucken wollen und alles so interessant finden. Und einige dieser Menschen verhalten sich gelinde gesagt zum Kotzen. Insbesondere die jüngere Fraktion.
     
  3. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.726
    Zustimmungen:
    280
    Wenn man sehbehindrt ist, geht das eigentlich! Die Werbung sieht man eh nicht, und das was man braucht, kann man ja immer finden.
    Was mir aber nicht so gut gefallen hat, war die doppelte eintritt, einmal auf den Plaza und einmal auf dem Gelände.
     
  4. Goetia

    Goetia W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Was denn für ein doppelter eintritt ?
     
  5. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Er meint doppelte Einlaßkontrollen.
    Du wirst Eingang Plaza gefilzt und zum Infield nochmal.
    Aber ich hatte meist das Glück "Hände hoch und durch." :D
     
  6. Goetia

    Goetia W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    :D ok wusst ich auch noch net
     
  7. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.822
    Zustimmungen:
    444
    wieso willst du etwas wissen, was du ja nichtmal selbst bewerten kannst?
    Du warst noch nie da.
    Wie willst du also nun vergleiche von "früher" zu heute ziehen?
    Was ist denn für dich kommerz? eigentlich ja schon das anschauen von Youtube Videos?, da fängt ja der Kommerz schon an, das Leute was erzählen und du als "unwissender" darauf abgehst und das altlangweilige Thema hochholst.
    Wenn du ersnthaft Meinungen dazu hören willst, selbst ja auch schon festgestellt hast, das dieses "kommerz"thema schon bis zum erbrechen hier totdiskutiert wurde....Dann nutz doch einfach die Suchfunktion, lies dir die gefühlt 1000 Threads zu dem Thema durchund such dir deine antworten..
    Wozu also nochmal wieder hier eine erneute Dikussion aufziehen?

    Im Übrigen, Kommerz..jaa..hmmm das Hellfest hat ein Riesenrad, das Graspop hat sogar einen Autoscooter und 2 Karussels!..das sind wahre Kirmesattraktionen...wo sind vergleichbare Sachen in Wacken?

    Wenn ich hier nicht irgendwie "Troll" riechen würde..dann würd ich sagen fahr hin nach wAcken, bild dir ein Urteil ob es dir gefällt oder nicht..aber ob es "kommerz" geworden ist, wirst DU nicht beantworten können, denn dir fehlt ja definitiv der Vergleich zu "vorher" wenn man es so nennen will.
     
  8. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    3.535
    Zustimmungen:
    18
    kurze Antwort:

    Nein.

    lange Antwort:

    Ich glaub eher nicht, die Leute reden viel Bullshit, wenn der Tag lang ist. Irgendwer muss Schuld sein, und Wacken wehrt sich ja nicht :o

    Edit: Meine Güte, der Parabelritter ist ein ziemlicher Spießer, und es stimmt einfach einiges nicht, was er sagt. Ich hätte nicht gedacht, dass er so platt und undifferenziert ist.

    UND IRON MAIDEN SIND EIN WIDERLICHES KREBSGESCHWÜR!!! :o
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2014
  9. Goetia

    Goetia W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    immer mit der ruhe.

    wie gesagt, mich interessiert nicht nur die meinung einer person sondern mehrerer.
    Nur irgendwie hör ich von jedem typ der schon früh(er) auf wacken war eben dieses gelaber von wegen es wird zu kommerz etc.
    Und da hast du nämlich die richtige frage gestellt, was ist kommerz? Daher will euch euren Eindruck hören.
    Und du hast recht, ich kann die frage nicht beantworten, deshalb hab ich sie gestellt :o
     
  10. Goetia

    Goetia W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    ja, gibt immer leute die sich beschweren. Aber wenn Leute schon sagen sie warten nur drauf das da tribünen drumgebaut werden für turis( :rolleyes: ), frag ich mich eben obs echt so krass ist oder eben nicht, aber gut, wie der tom schon meinte, das bild mach ich kann und muss ich mir nächstes selbst machen wenn ichs wissen will. freu mich schon drauf :D
     
  11. Hardrockstorm

    Hardrockstorm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    6.019
    Zustimmungen:
    0
    Die Leute,die schon seit den 90 er Jahren hinfahren oder hingefahren sind,werden das ganz sicher mit JA beantworten.

    Aber es ist auch ein ganz normaler Prozess,denke ich mal.Nimmt man mal einen kleinen Fussballverein wie die TSG Hoffenheim als Vergleich.Was da los ist,seit die in der Bundesliga sind.Das ist ein Club der mal in irgendeiner Hessen Liga vor 2 - 3 Hundert Leuten gespielt hat.Alles wird gehypt und somit auch verwässert.

    Wacken hat den Berg erklommen und von ganz oben kann es nur noch bergab gehen.Andere Festivals sind dafür im kommen,z.b das Rock Harz.
     
  12. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.822
    Zustimmungen:
    444
    du könntest aber erstmal beantworten WAS für dich denn kommerz ist?
    wo fängt es an wo hörts auf?
    BEispiele habe ich dir genannt, da gehste irgendwie nicht drauf ein, aber auf die einzelmeinungen von irgendwelchen zusammengeschnittenen Youtube Videos versteifste dich?
    und die Meinungen, die du anscheinend hören willst, findest du in den 1000 vorherigen posts zum Thema, nutz doch einfach mal die Suchfunktion und lies die gesamten Beiträge ;)

    :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  13. Goetia

    Goetia W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2014
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Nein ich möcht mich auf nix versteifen.
    Kommerz wäre für mich zB. wenn die teilnehmer mittlerweile sehr gemischt sind, also eben nicht nur metalheads sondern auch viele hopper, technos, etc pp unterwegs sind.
    Und ich wollt eben einfach nur die frage stellen ob das was zB in gesagtem video gesagt wird, stimmt, oder eben nicht.
    Danke
     
  14. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    3.535
    Zustimmungen:
    18
    Ich besuche sowohl elitäre als auch superkommerzielle Festivals. Die Leute sind gleich entspannt. Nur die einen ertragen es nicht, wenn es mal nicht genau ihrem Mindset entspricht. Aber in Wacken bewegen sich immer noch mehrheitlich Metalheads, die auch mehrheitlich total entspannt und überhaupt nicht aggro sind, und die mehrheitlich gut damit klar kommen, dass Wacken riesig und aufgeblasen ist. Mir hat noch nie einer das Bier aus der Hand gepogt, und ich hab auch schon leute gesehen die älter als 50 und asi waren, und riesige Leinwände und Blutspenden und Wikingerunterhaltung hat am Ende des Tages doch was für sich :o

    Einfach mal unbefangen selber nachschauen. Das gilt auch für den grauhaarigen Brösel-Lookalike. Wenn man allerdings feste genug sucht, findet man überall irgendwas zum dran rummeckern.
     
  15. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    3.535
    Zustimmungen:
    18
    und woran erkennt man das, haben die Nicht-Metaller alle einen RFID-Chip im Hals, wie Hunde :confused::confused:
     

Diese Seite empfehlen